„-backfisch“ Rezepte: Saucen, Winter, Herbst, Weihnachten & Festlich 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Festlich
Herbst
Saucen
Weihnachten
Winter
Braten
Dessert
Deutschland
Dips
einfach
Eis
Europa
Frucht
Gemüse
Hauptspeise
Schmoren
Schnell
Silvester
Vegan
Vegetarisch
bei 44 Bewertungen

Eine leckere Soße aus Blaubeeren, passend zu Pancakes, Pfannkuchen, Eis und vielem mehr

10 Min. simpel 12.08.2015
bei 83 Bewertungen

Die Schweinefilte parieren, die Zwiebeln schälen und fein würfeln, die Knoblauchzehen schälen und feinst hacken. In einer großen Pfanne 2 EL Butterschmalz erhitzen und die Filets rundum scharf anbraten. Filets herausnehmen, salzen und pfeffern und a

20 Min. normal 24.05.2011
bei 12 Bewertungen

Filet waschen und trockentupfen, überschüssiges Fett, Sehnen etc. entfernen. Längs tief einschneiden (je nach Höhe ggf. im Inneren erneut einschneiden, so dass das Filet insgesamt flach wird, Höhe ca. 1-1,5 cm). Anschließend mit den Trockenpflaumen

60 Min. normal 17.07.2006
bei 6 Bewertungen

Fruchtiger Curryfrischkäse mit Schwarzkümmel

15 Min. simpel 20.11.2015
bei 1 Bewertungen

ganz einfach, dennoch festlich und sehr gut

5 Min. normal 06.11.2015
bei 1 Bewertungen

für ein veganes Weihnachtsessen

20 Min. normal 06.10.2017
bei 0 Bewertungen

ungewöhnliches Dessert

30 Min. normal 13.01.2017
bei 0 Bewertungen

kompakte Winter-Vorspeise

30 Min. pfiffig 08.03.2017
bei 0 Bewertungen

Für das Marzipaneis die Eidotter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Milch und die Sahne zum Kochen bringen und unter stetigem Schlagen langsam zur Dottermasse gießen. Die Mischung auf dem Wasserbad erhitzen, bis die Flüssigkeit bei etwa 80 Grad einz

30 Min. normal 22.03.2018
bei 0 Bewertungen

Für den Fond die Knochen in einer Auflaufform (zur Not 2 Auflaufformen) verteilen und bei 200 °C ca. 1 Std. im Backofen braun rösten. Dabei gelegentlich wenden. Das Wurzelgemüse in ca. 2 cm große Würfel schneiden, Zwiebeln und Knoblauch mit Schale g

60 Min. normal 18.10.2017
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Von einem Rosmarinzweig die Nadeln abzupfen und grob hacken. Den Hirschrücken säubern, mit etwas Olivenöl, Pfeffer sowie Rosmarin und angedrückten Wacholderbeeren einreiben. Olivenöl erhitzen, den Hirschrücken dari

20 Min. normal 06.07.2007