„-halal“ Rezepte: Saucen, Fisch, Deutschland & Frühling 9 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: -halali

Saucen
Fisch
Deutschland
Frühling
Europa
Hauptspeise
Gemüse
Sommer
einfach
Festlich
raffiniert oder preiswert
Schnell
gekocht
Dips
Braten
Kartoffeln
ReisGetreide
Lactose
ketogen
Grillen
Überbacken
Frucht
Dünsten
Beilage
Pasta
Nudeln
Low Carb
bei 17 Bewertungen

Winter - Kabeljau

25 Min. normal 20.08.2008
bei 6 Bewertungen

Die Matjesfilets mit Mineralwasser bedeckt 30 Min. wässern. Die Äpfel inzwischen vierteln, schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Rasch mit etwas Zitronensaft vermengen, damit sie sich nicht braun verfärben. Die Trauben waschen, abtrop

30 Min. simpel 21.12.2001
bei 22 Bewertungen

Die Hollandaise ist schnell gemacht

30 Min. normal 11.04.2008
bei 4 Bewertungen

Den Spargel schälen und die unteren Enden abschneiden. Die Spargelstangen in kochendem Salzwasser bissfest garen, heraus nehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Den Lauch putzen und in sehr feine Stre

30 Min. normal 30.06.2008
bei 2 Bewertungen

Den Lachs - falls nötig - von der Haut sowie der dicken Mittelgräte befreien und in Würfel von etwa 1 cm Kantenlänge schneiden. Die Lachswürfel auf eine Platte legen, mit dem Zitronensaft beträufeln, salzen pfeffern und zugedeckt in den Kühlschrank s

40 Min. normal 17.10.2007
bei 1 Bewertungen

Den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Reichlich leicht gesalzenes Wasser mit Zucker in einem Topf erhitzen. Die Zitrone abbrausen, halbieren und mit 20 g Butter in das Wasser geben. Den Spargel einlegen, aufkochen lassen, 4

20 Min. simpel 08.08.2009
bei 0 Bewertungen

eine Alternative für Leute, die keine Butter oder Hollandaise zum Spargel mögen

60 Min. normal 15.07.2010
bei 2 Bewertungen

Den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel in ein feuchtes Geschirrtuch wickeln. Die Spargelschalen in kaltes Wasser geben und zum Kochen bringen. Salz und etwas Zucker zufügen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die S

60 Min. normal 15.04.2009
bei 2 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in sehr dünne Ringe schneiden, im Öl glasig dünsten, Wacholder und Lorbeer zugeben. Kurz andünsten, dann die Crème fraîche unterrühren, würzen und abschmecken. Drei Minuten ohne Deckel kochen und kalt werden lassen. Mit Salz

30 Min. simpel 20.08.2001