„-halal“ Rezepte: Saucen, einfach, Fisch & Low Carb 66 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Saucen
einfach
Fisch
Low Carb
Schnell
Lactose
ketogen
Dips
Aufstrich
Hauptspeise
Party
gekocht
Gemüse
Studentenküche
raffiniert oder preiswert
Vorspeise
kalt
Nudeln
Pasta
Sommer
Gluten
Braten
Camping
fettarm
Paleo
Käse
Snack
Frucht
Europa
Auflauf
Festlich
Resteverwertung
Kartoffeln
Überbacken
Fleisch
Herbst
Frühling
kalorienarm
Dünsten
Kinder
Basisrezepte
Geflügel
Niederlande
Getreide
Frühstück
Reis
Italien
Deutschland
bei 21 Bewertungen

Kräuter (original: Borretsch, Kresse, Petersilie, Kerbel, Pimpernelle, Sauerampfer und Schnittlauch - wir verwenden aufgrund mangelnder Verfügbarkeit einzelner Kräuter eine bereits abgepackte Zusammenstellung, darin befindet sich kein Borretsch, kein

30 Min. normal 11.12.2018
bei 61 Bewertungen

toll zu Rohkost und Brot

10 Min. simpel 04.08.2009
bei 67 Bewertungen

Zwiebel kleinhacken. Eier mit einer Gabel zerdrücken. Lachsschnitzel kleinschneiden. Dann alles miteinander vermischen. Salz ist nicht nötig.

15 Min. normal 10.01.2006
bei 127 Bewertungen

Den Tunfisch im eigenen Saft abgießen, die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Alles mit dem Brunch-Peperoni vermengen. Fertig! Kann man gut als Brotaufstrich oder Dipp verwenden (anstatt Kräuterbutter).

10 Min. simpel 27.12.2004
bei 41 Bewertungen

Fisch mal anders

20 Min. normal 07.06.2012
bei 13 Bewertungen

schnell gemacht, leckerer Dip zum Grillen

10 Min. simpel 26.01.2008
bei 9 Bewertungen

für Baguette oder auch Brot

10 Min. simpel 15.05.2006
bei 18 Bewertungen

Das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten. Den Knoblauch zufügen und kurz mitbraten. Den Thunfisch nun hineingeben und mit einer Gabel klein drücken. Danach die Sahne dazugeben und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Soße schmeckt seh

15 Min. simpel 23.05.2006
bei 22 Bewertungen

Thunfisch abtropfen lassen und grob zerkleinern. Schmand und Frischkäse cremig rühren, den Thunfisch und die Kräuter hinzu geben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10 Min. simpel 24.05.2006
bei 29 Bewertungen

super fürs kalte Büffet

10 Min. simpel 09.11.2006
bei 27 Bewertungen

Porree in Ringe schneiden und in etwas Fett andünsten. Die Brühe und Sahne hinzugeben. Schmelzkäse darin auflösen und den Thunfisch dazugeben. Die Soße abschmecken und mit Soßenbinder andicken.

30 Min. normal 27.08.2002
bei 32 Bewertungen

Das Rezept ist supereinfach und ganz schnell

15 Min. simpel 05.01.2006
bei 15 Bewertungen

mit Käse überbacken

20 Min. simpel 09.07.2008
bei 30 Bewertungen

schnell und himmlisch lecker! Keine Diät

10 Min. normal 25.08.2008
bei 19 Bewertungen

einfach, schnell und nobel

15 Min. simpel 24.10.2006
bei 9 Bewertungen

Zwiebel- und Knoblauchwürfel in heißem Öl glasig dünsten. Thunfisch mit Flüssigkeit, Sahne und abgetropften Kapern zufügen, einmal aufkochen. Binden und abschmecken. Gut dazu: Grüne Bandnudeln und Tomatensalat

10 Min. normal 09.05.2007
bei 10 Bewertungen

im aromatisierten Dampf gegart, etwas verfeinertes Rezept meiner Oma

35 Min. normal 22.08.2011
bei 16 Bewertungen

Den Thunfisch gut abtropfen, am besten ausdrücken und in eine Schüssel geben. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mit dem Thunfisch mischen. Den Fetakäse mit einer Gabel (oder auch in der Küchenmaschine) zerdrücken, so dass eine Art Brei entsteht u

10 Min. simpel 11.12.2006
bei 23 Bewertungen

holländisches Rezept

30 Min. simpel 11.05.2008
bei 24 Bewertungen

perfekt auf heißen Nudeln - fettarm - köstlich - superschnell

5 Min. simpel 03.06.2007
bei 5 Bewertungen

leckeres Ofengericht

20 Min. simpel 02.06.2008
bei 5 Bewertungen

Fischfilet mit Zitronensaft marinieren. Zwiebeln in dünne Streifen schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, erst die gesalzenen und gepfefferten Filets, dann die Zwiebeln dazugeben. Fisch anbraten und in kleine Stücke zupfen, mit etwas Wasser ablö

10 Min. simpel 13.01.2005
bei 8 Bewertungen

sehr lecker

5 Min. simpel 01.09.2012
bei 14 Bewertungen

Zwiebel in Würfelchen schneiden und mit dem, zerpflückten, Thunfisch zusammen in Olivenöl kurz anbraten. Schmand (oder was sonst noch so da ist) dazugeben, würzen, kurz einkochen lassen. Fertig! Dazu passen: Nudeln, Gnocci o.ä.

4 Min. simpel 10.05.2007
bei 5 Bewertungen

à la garten-gerd

20 Min. simpel 13.02.2011
bei 6 Bewertungen

Alle Zutataten miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit frischem Baguette servieren.

10 Min. normal 31.01.2013
bei 4 Bewertungen

Beides zusammen in eine hohe Schüssel geben und mit dem Pürierstab / Zauberstab pürieren. Fertig! Schmeckt super lecker zu Brot und als Dip für Rohkost!

5 Min. simpel 29.08.2004
bei 3 Bewertungen

schnell und einfach gemacht

15 Min. normal 23.05.2015
bei 8 Bewertungen

köstlich zu Cräckern, gerösteten Brotchips, Grissini oder frischem Baguette

10 Min. simpel 02.02.2005
bei 8 Bewertungen

als Aufstrich, Dip oder zu Kartoffeln

15 Min. simpel 01.07.2005