„-crap“ Rezepte: Saucen, Schnell, Braten & Herbst 66 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Herbst
Saucen
Schnell
Asien
Dips
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Fisch
Fleisch
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Indien
Italien
kalorienarm
Kartoffeln
Käse
Kinder
Lactose
Low Carb
Meeresfrüchte
Nudeln
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Rind
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
bei 12 Bewertungen

Ein unglaubliches Geschmackserlebnis!

25 Min. normal 29.07.2008
bei 11 Bewertungen

Die Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Bratwurst aus der Pelle drücken und das Brät in grobe Stücke zerteilen. Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen. Die Zwiebeln in 2 EL Olivenöl in einer Kasserolle oder einem Topf goldgelb an

25 Min. normal 04.12.2009
bei 8 Bewertungen

An einem heißen Sommertag herrlich erfrischend

20 Min. simpel 14.09.2009
bei 36 Bewertungen

WW 4 P

15 Min. normal 17.10.2007
bei 38 Bewertungen

Die Spaghettini bissfest kochen. In der Zwischenzeit den Brokkoli in ganz kleine Röschen teilen und roh in einer beschichteten Pfanne in Olivenöl anbraten, dann bei wenig Hitze sachte weiter braten, kleingeschnittene Zwiebel und durchgepressten Knob

15 Min. normal 17.10.2007
bei 8 Bewertungen

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung garen. Die Rucola waschen und putzen, die Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln, den Käse in je 4 Streifen schneiden. Das Ei in einem tiefen Teller verquirlen, Mehl und P

15 Min. normal 21.07.2010
bei 11 Bewertungen

Hühnerbrust in wenig Olivenöl braten und zur Seite stellen. In der gleichen Pfanne ein Stück Kräuterbutter schmelzen, darin kleingeschnittene Zwiebeln und Paprika anbraten, und dann die Tomaten hinzugeben. Mit einer Gabel die Tomaten ein wenig zerk

25 Min. normal 09.01.2007
bei 12 Bewertungen

Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und in einer hohen Pfanne in Olivenöl kurz anbraten. Währenddessen die Cocktailtomaten halbieren bzw. vierteln. Das Basilikum ganz grob zerkleinern. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

15 Min. simpel 08.09.2009
bei 12 Bewertungen

Joghurt mit Auberginen

15 Min. simpel 09.04.2007
bei 6 Bewertungen

Lowfat

40 Min. normal 27.07.2007
bei 9 Bewertungen

Die Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und längs in dünne Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, längs vierteln, die Kerne herausschneiden und mit dem Sparschäler längs in Streifen hobeln. Die Möhren schälen und ebenfalls mit dem Sparschäl

30 Min. normal 19.07.2008
bei 3 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. simpel 27.10.2011
bei 3 Bewertungen

200 g Mehl, Eier, Milch und ca. ½ TL Salz zu einem glatten Eierkuchenteig verrühren. Ca. 15 Minuten quellen lassen. Zwiebeln schälen, fein hacken. Pfifferlinge putzen und evtl. kurz waschen. Öl in einer Pfanne portionsweise erhitzen und aus dem Tei

35 Min. normal 27.01.2007
bei 4 Bewertungen

farbenfroh, schnell und fein

15 Min. normal 11.10.2013
bei 3 Bewertungen

Die Zwiebeln häuten und in Achtel schneiden. In etwas Öl 5-10 Minuten anbraten, dann die gewürfelte Paprika und die in Scheiben geschnittene Möhre dazu geben und alles etwa 10 Minuten braten. Den Schmand unterrühren und schmelzen lassen, mit Salz und

15 Min. normal 26.10.2008
bei 6 Bewertungen

Die Filets salzen, pfeffern und im Öl sachte braten, bis sie gar sind. Warm halten. In der Zwischenzeit die Trauben waschen, abtropfen lassen und halbieren. Die Hühnerbrühe erhitzen. Die Speisestärke mit etwas Sahne anrühren. Die restliche Sahne mi

25 Min. normal 17.05.2008
bei 2 Bewertungen

Pilze, Fenchel, Paprikawürfel, Hackfleisch, Zwiebeln und den Knoblauch nacheinander, am besten getrennt voneinander, anbraten. Anschließend wieder alles in einen Topf, die Gewürze hinzufügen und nochmals leicht durchbraten. Nun die gekörnte Brühe, di

20 Min. normal 26.09.2006
bei 9 Bewertungen

Backofen auf 60 Grad vorheizen. Teller und Platte vorwärmen. Das Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden 2-3 Min. anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen 1 TL Mehl darüber stäuben, aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm

30 Min. normal 22.04.2007
bei 11 Bewertungen

Apfel, Orange und Zwiebel schälen. Apfel entkernen. Apfel, Orange und Zwiebel in Stücke schneiden. Mit Salz, Zitronensaft, gehacktem Ingwer und den Korinthen zugedeckt auf kleiner Flamme weich kochen. Mit 1-2 Tropfen Tabasco würzen. Schweineschni

20 Min. simpel 29.05.2007
bei 5 Bewertungen

dazu Schafskäsequark

20 Min. simpel 01.10.2008
bei 2 Bewertungen

Herbstlich und kalorienarm!

15 Min. normal 08.01.2009
bei 13 Bewertungen

Es gibt viele Möglichkeiten Fleisch zu marinieren. Die wichtigste Regel dabei ist: Sie können zwar von keiner Marinierzutat zu wenig nehmen, aber von jeder dieser Zutaten zu viel. Wenn Sie ihr Fleisch pikanter mögen nehmen sie noch einen Esslöffel

20 Min. normal 25.04.2007
bei 5 Bewertungen

kalorienarm

20 Min. simpel 19.02.2010
bei 5 Bewertungen

Man braucht 1 Topf für Brokkoli und Blumenkohl 1 Topf für die Nudeln 1 Pfanne zum Anbraten Zu Anfang den tiefgekühlten Brokkoli und Blumenkohl - ruhig zusammen in Topf 1 - bissfest in leicht gesalzenem Wasser kochen. Auch die Nudeln können in Sal

30 Min. normal 14.11.2006
bei 2 Bewertungen

Die Rumpsteaks quer zur Faser in schmale Streifen schneiden. Eine große Pfanne oder einen Wok mit etwas Erdnussöl erhitzen, die Streifen darin kräftig anbraten, bis sie Farbe nehmen, leicht salzen. Herausnehmen und warm stellen. Die Rispentomaten vie

30 Min. normal 09.07.2007
bei 1 Bewertungen

ganz einfach, dennoch festlich und sehr gut

5 Min. normal 06.11.2015
bei 1 Bewertungen

preiswert, deftig, lecker

20 Min. normal 02.04.2012
bei 1 Bewertungen

herbstlich - vegetarisch

20 Min. simpel 17.01.2018
bei 1 Bewertungen

Hackfleisch - Lauch - Sauce auf Dinkelnudeln

30 Min. normal 08.06.2007
bei 4 Bewertungen

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Die Zwiebel fein hacken. Die Zucchini grob raspeln oder klein schneiden. Die Zwiebeln in Öl anschwitzen, Zucchini dazu geben und kurz mit rösten. Mit der Brühe aufgießen, die Sauce ca. 5 Minuten kochen lass

15 Min. normal 19.03.2009