„-löffelbiskuit“ Rezepte: Saucen, raffiniert oder preiswert & Festlich 100 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Festlich
raffiniert oder preiswert
Saucen
Asien
Auflauf
Backen
Beilage
Braten
cross-cooking
Dessert
Deutschland
Dips
einfach
Europa
Fingerfood
Fisch
Fleisch
Frucht
Frühling
Geflügel
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Italien
kalt
Kartoffeln
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Meeresfrüchte
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
Reis
Rind
Salat
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Überbacken
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Weihnachten
Winter
Wok
bei 79 Bewertungen

In die Filets eine Tasche einschneiden, so groß wie möglich, aufklappen. Innen salzen und pfeffern. Austernpilze hacken, getrocknete Tomaten klein würfeln, beides in Olivenöl ca. 3 Min braten. Gehackten Knoblauch dazu, ca. 2 Min. weiterbraten. In M

45 Min. normal 02.10.2006
bei 22 Bewertungen

Ideal für die Weihnachtsfeiertage

30 Min. normal 27.09.2006
bei 41 Bewertungen

sieht hübsch aus, macht was her und ist für mehrere Personen gut vorzubereiten

45 Min. pfiffig 03.02.2010
bei 25 Bewertungen

Das Fleisch von Fett und Häuten befreien und in 3-4 cm dicke Medaillons schneiden. Die Zwiebel hacken und beiseite stellen. Die Medaillons kurz und scharf anbraten, sodass sich oben und unten die Poren schließen, sie dürfen aber nicht braun werden!

30 Min. normal 26.05.2008
bei 26 Bewertungen

lecker zur Käseplatte

10 Min. simpel 09.12.2007
bei 20 Bewertungen

und feiner Beerensoße, schmeckt kalt und warm

60 Min. normal 06.01.2009
bei 114 Bewertungen

ein toller vegetarischer Braten - gehört für mich zum traditionellen Weihnachtsessen

60 Min. pfiffig 08.07.2008
bei 8 Bewertungen

Uovo con Raviolo

75 Min. pfiffig 18.10.2008
bei 13 Bewertungen

Das Fleisch vom Knochen lösen. Das Fleisch sauber parieren und dabei alle Sehnen und Häute entfernen. Knochen und Parüren für die Sauce verwenden. Pfeffer im Mörser grob zerstoßen und den Rehrücken damit einreiben. Rehrücken salzen und in Olivenöl v

50 Min. pfiffig 20.11.2008
bei 13 Bewertungen

funktioniert nur mit frischem Spinat!

60 Min. pfiffig 01.04.2007
bei 11 Bewertungen

etwas aufwändiger, aber die Mühe lohnt sich!

45 Min. pfiffig 14.09.2007
bei 8 Bewertungen

Für den Risotto die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, den Knoblauch hacken. Die Hälfte der Zwiebelwürfel und den Knoblauch in einem Topf mit Olivenöl anschwitzen. Den Risottoreis dazu geben, salzen und kurz mit anschwitzen. Mit Weißwein

60 Min. pfiffig 26.03.2009
bei 12 Bewertungen

ungewöhnliche Kombination, sehr aromatische Vorspeise

30 Min. normal 03.09.2008
bei 12 Bewertungen

Filet waschen und trockentupfen, überschüssiges Fett, Sehnen etc. entfernen. Längs tief einschneiden (je nach Höhe ggf. im Inneren erneut einschneiden, so dass das Filet insgesamt flach wird, Höhe ca. 1-1,5 cm). Anschließend mit den Trockenpflaumen

60 Min. normal 17.07.2006
bei 12 Bewertungen

Für die Semmelknödel die Semmeln in feine Scheiben schneiden, 15 Minuten in lauwarmer Milch einweichen. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, gut trocknen und fein hacken. Den Lauch putzen und in sehr feine Ringe schneiden (eventuell vorher noch

30 Min. normal 12.04.2007
bei 12 Bewertungen

Perlgraupen, so bezeichnet man die kleinste Graupengröße, in ein Haarsieb geben und unter kaltem Wasser gründlich durchspülen. Mit der Brühe aufsetzen, 5 Minuten kochen, anschließend auf der ausgestellten Kochplatte 40 Minuten quellen lassen. Die Gra

70 Min. pfiffig 26.01.2009
bei 8 Bewertungen

Die Topinambur schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser in ca. 20 Minuten weich kochen. Herausnehmen, kalt abschrecken, fein pürieren. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Die Eier und das Eigelb mit 100 g Sahne und dem Parmesan unter das abge

30 Min. normal 07.03.2008
bei 12 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Fleisch trocken tupfen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. In einem Schmortopf etwas Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Thymian, Lorbeerblätter und Rosmarin dazugeben.

30 Min. normal 08.07.2009
bei 4 Bewertungen

auch für Party und Buffet

15 Min. simpel 19.07.2007
bei 15 Bewertungen

Den Spinat waschen und mundgerecht zupfen. Die Schalotten und die Tomaten würfeln. Die Butter erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen. Den Spinat, die Tomaten und die Pinienkerne dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse in eine Aufla

45 Min. normal 14.07.2008
bei 6 Bewertungen

Die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen. Anmerkung: Die Mengenangaben dafür beziehen sich auf eine Vorspeise - sollte das Gericht solo als eigenständige Mahlzeit serviert werden, mehr davon nehmen! Die Frühlingszwiebeln putzen, fein sc

20 Min. normal 26.02.2008
bei 3 Bewertungen

Die Champignons trocken säubern und in einer Pfanne in 3 EL zerlassener Butter anbraten. Dann salzen, pfeffern und beiseite stellen. Die klein geschnittene Schalotte mit Weißwein, Weißweinessig und Fischfond in einem Topf zum Kochen bringen und so

30 Min. pfiffig 09.11.2008
bei 7 Bewertungen

Aus Hartweizengrieß, Wasser, etwas Salz und Olivenöl einen festen Pastateig machen (Natürlich kann man den Teig auch mit Mehl, Eiern usw. herstellen). Den Teig für mindestens 30 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Für die Füllung die Pinie

60 Min. normal 30.09.2007
bei 19 Bewertungen

Ideal für Fondue, Raclette oder einfach nur zum Dippen

5 Min. simpel 20.03.2007
bei 0 Bewertungen

Hauptspeise, gut vorzubereiten

120 Min. normal 15.11.2019
bei 6 Bewertungen

Die Filets auf der Hautseite rautenförmig einschneiden, salzen und pfeffern und auf jeder Seite gute 6 Minuten in etwas Olivenöl oder Butter braten, danach etwas ruhen lassen. Die Frühlingszwiebeln, ein bis zwei Chilischoten und das Zitronengras kl

30 Min. normal 24.09.2008
bei 3 Bewertungen

die Edel - Variante zu Pasta

30 Min. normal 09.02.2010
bei 9 Bewertungen

Die Zitrone waschen und trocken tupfen. Die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Bandnudeln in Salzwasser bissfest kochen. Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl glasig anbraten. Mit Wein oder

20 Min. simpel 17.10.2008
bei 2 Bewertungen

Für das Cajungewürz den Knoblauch sehr fein hacken und mit den restlichen Gewürzen gut vermischen. Für das Mais-Kartoffelpüree die Kartoffeln weich kochen, abgießen und 1-2 Minuten stehen lassen, bis sie trocken sind. Den Hühnerfond aufkochen lassen

120 Min. pfiffig 25.03.2010
bei 2 Bewertungen

Ravioli nero di seppia con ripieno di gamberi

40 Min. pfiffig 14.07.2009