„-halal“ Rezepte: Saucen & Thailand 123 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Saucen
Thailand
Asien
Dips
Vegetarisch
einfach
Schnell
Hauptspeise
gekocht
Gemüse
Vegan
Party
Basisrezepte
Vorspeise
raffiniert oder preiswert
Schwein
Geflügel
Fisch
Braten
Fingerfood
warm
Beilage
Grillen
Snack
Haltbarmachen
fettarm
Wok
Grundrezepte
Frittieren
Gewürze Öl Essig Pasten
marinieren
Nudeln
Rind
Low Carb
Pasta
Geheimrezept
China
Herbst
Meeresfrüchte
kalt
Getreide
Sommer
Studentenküche
Reis
kalorienarm
Salat
Salatdressing
Aufstrich
Frucht
Vietnam
ketogen
Pilze
Hülsenfrüchte
Indien
Dünsten
Festlich
Fleisch
Krustentier oder Muscheln
Italien
Europa
Frühstück
Fondue
Kartoffel
Lamm oder Ziege
Ei
Blanchieren
Eintopf
Dessert
Karibik und Exotik
Diabetiker
Kartoffeln
Winter
bei 52 Bewertungen

passt zu Satays, frittierten Fleischbällchen, gegrillten Hühnerflügeln und sonst zu allerlei...

10 Min. normal 04.02.2009
bei 31 Bewertungen

mit Dip Nam Jim Gai Jang, ein sehr populäres thailändisches Gericht mit einem ganz besonderen Dip

20 Min. normal 16.11.2008
bei 37 Bewertungen

Zwiebel klein hacken, in erhitztem Öl anschwitzen, das Fleisch hinzugeben (Wichtig hierbei: auf höchster Herdstufe). Das Ganze mit dem Saft der Lychees aus der Dose ablöschen, das Curry (je nach gewünschter Schärfe dosieren) zufügen und in einigen Sc

25 Min. simpel 26.06.2006
bei 36 Bewertungen

ein pikant-fruchtigsüßer Dip für asiatisch ausgebackene Leckereien

15 Min. normal 25.02.2007
bei 100 Bewertungen

Die oben genannten Zutaten im einem Topf kurz aufkochen und cremig rühren. Nach Geschmack die Zutaten in der Menge variieren. Passt besonders zu Reis und Hühnchen.

3 Min. simpel 03.08.2007
bei 63 Bewertungen

Naam Jim Priau Wan

30 Min. simpel 13.04.2004
bei 27 Bewertungen

Paprika und Kaiserschoten putzen, Zwiebel, Knoblauch und Zitronengras hacken, Kaffirblätter und Basilikum in feine Streifen schneiden. Die Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden. Kokosmilch in einen großen Topf geben. Die Currypaste einrühre

30 Min. normal 05.05.2010
bei 22 Bewertungen

auch als Erdnussdip, Erdnusssoße bekannt, etwas flüssiger eine tolle Marinade

10 Min. simpel 18.05.2011
bei 20 Bewertungen

scharf - fruchtig

30 Min. simpel 04.05.2008
bei 12 Bewertungen

Sauce ohne Erdnussbutter, dafür mit frischen Erdnüssen *ganz einfach und schmackhaft* auch als Salat-Dressing zu verwenden

15 Min. simpel 30.05.2012
bei 7 Bewertungen

Passt zu Reis mit Gemüse, Fleisch oder Tofu

3 Min. simpel 09.07.2013
bei 16 Bewertungen

für Satay - Spießchen oder Thai - Hackbällchen

30 Min. simpel 18.10.2007
bei 7 Bewertungen

Erdnuss - Soße für Saté - Spieße

20 Min. normal 06.09.2008
bei 16 Bewertungen

Das Hackfleisch im Wok oder einer großen Pfanne in dem Öl anbraten, Zwiebeln und Lauch nach einiger Zeit mit anbraten, dann den Knoblauch kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen, dann die Kokosmilch, Limettenblätter und Chili dazugeben und ca. 5 Minu

15 Min. normal 05.03.2008
bei 18 Bewertungen

unverzichtbar als Dip - Beilage zu tort man plah, satay und anderen Thai-Leckereien

15 Min. simpel 18.10.2007
bei 19 Bewertungen

Eine feurige Alternative zu langweiligen Fertig - Grillsaucen

10 Min. simpel 24.01.2007
bei 8 Bewertungen

Würzsauce zum Grillen

20 Min. simpel 17.10.2006
bei 5 Bewertungen

klassische Dip-Sauce in der Thai-Küche

30 Min. simpel 12.06.2007
bei 10 Bewertungen

Die Chilischoten in 5 EL Wasser einweichen. Koriandersamen, Fenchelsamen, Nelken, Kardamomsamen, Pfefferkörner und Kreuzkümmelsamen in eine beschichtete Pfanne geben und kurz trocken rösten, bis die Gewürze leicht zu rauchen beginnen. Alles in eine

20 Min. normal 23.12.2005
bei 5 Bewertungen

vegan

20 Min. simpel 13.04.2016
bei 4 Bewertungen

Die Kartoffeln in pommesähnliche Sticks schneiden und trocken tupfen. Den Sesam in einer trockenen Pfanne rösten. Dann mit dem Honig und dem Zitronensaft verrühren. Die Kartoffelsticks im heißen Fett knusprig backen und anschließend entweder mit

20 Min. simpel 26.07.2008
bei 4 Bewertungen

Naam Jim Priau Wan, aus Thailand

15 Min. simpel 05.07.2012
bei 4 Bewertungen

Die Sauce kann auch als Marinade für Fleisch oder als Dressing für Salate verwendet werden.

10 Min. simpel 24.09.2014
bei 3 Bewertungen

Zunächst werden die Tomaten klein gewürfelt und in dem Öl angebraten. Dann wird die Hitze reduziert und die rote Chilipaste zugegeben. Abschließend werden die Kokossahne/-milch, je nachdem, wie flüssig die Sauce gewünscht ist, die Erdnüsse, der Zucke

5 Min. simpel 21.06.2013
bei 3 Bewertungen

z.B. für Satéspieße

10 Min. simpel 08.12.2004
bei 8 Bewertungen

Den Fisch waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer bestreichen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin beidseitig ca. 1 Minute anbraten und herausnehmen. Wieder etwas Öl darin erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch da

30 Min. normal 14.01.2007
bei 3 Bewertungen

thailändischer Garnelendip (nur für Thai - Fans!)

30 Min. normal 30.06.2007
bei 2 Bewertungen

Die Hühnerbrust in 2 cm breite Streifen schneiden und ziehharmonikaartig auf Holzspieße stecken. In einen tiefen Teller legen. Knoblauch, Zwiebel, jeweils die Hälfte der Zuckersorten und die Fischsauce in einen Mixer geben zu einer Paste verarbeite

35 Min. normal 06.05.2008
bei 2 Bewertungen

Man vermengt Ananassaft, Brühe, helle Sojasauce, Tomatenmark, den Zucker und den hellen Essig miteinander und lässt alles aufkochen. Währenddessen rührt man die Speisestärke mit etwas Wasser an. Den Knoblauch zur Soße geben, die angerührte Speisestär

10 Min. simpel 19.09.2011
bei 2 Bewertungen

passt gut zu Gurken

5 Min. simpel 08.03.2017