„Kaiserschmarrn“ Rezepte: Vegetarisch, Österreich, Süßspeise & Dessert 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Vegetarisch
Österreich
Süßspeise
Dessert
Europa
Mehlspeisen
einfach
Lactose
Gluten
Schnell
Backen
Studentenküche
Kinder
Braten
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Ei
Camping
Deutschland
Eier
Salat
Frucht
Backen oder Süßspeise
Winter
Früchte
 (1.558 Bewertungen)

Dieses traditionelle Rezept stammt aus einem Tiroler Landgasthof und wird dort seit vielen Generationen so zubereitet. Es enthält einige schöne Geheimnisse aus Omas Trickkiste, die nicht immer preisgegeben werden. Auf jeden Fall nichts für Kalorienzä

15 Min. normal 16.04.2008
 (787 Bewertungen)

Rosinen 30 Minuten mit Rum in einer Schüssel einweichen. Eigelb, Zucker, Salz und Vanillinzucker in einer Schüssel mit dem Schneebesen schaumig rühren, bis die Masse hellgelb und cremig wird. Milch und nach und nach Mehl unterrühren, dann die Rosin

20 Min. simpel 23.07.2003
 (1.471 Bewertungen)

süß-flaumige Verführung aus dem Backofen

30 Min. normal 04.07.2011
 (490 Bewertungen)

Eier trennen. Die Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker, Salz, Vanillezucker und Aroma schaumig rühren. Milch und Mehl nach und nach zugeben. Den Eischnee unterheben. Den Teig eine halbe Stunde quellen lassen. Butter in einer Pfann

20 Min. normal 04.05.2007
 (128 Bewertungen)

mit Sauerrahm - locker, fein und vanillig

25 Min. normal 17.08.2007
 (70 Bewertungen)

schnelle Variante

20 Min. simpel 27.03.2008
 (66 Bewertungen)

österreichische Spezialität

10 Min. simpel 10.05.2007
 (193 Bewertungen)

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Milch, Dotter (Eigelb), Salz, Zucker und Mehl gut miteinander verrühren, Sahne und den steifen Schnee unterheben, Rosinen einmengen. Den Teig evtl. etwas ruhen lassen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne

20 Min. normal 30.12.2002
 (14 Bewertungen)

Die Eiweiße werden vom Eigelb getrennt und mit etwas Salz steif geschlagen. Sobald das Eiweiß steif ist, werden die Eigelbe mit dem Vanillezucker und einer Prise Salz ebenfalls schaumig geschlagen. Sobald sich der Zucker gelöst hat, wird die Milch

25 Min. normal 02.03.2016
 (18 Bewertungen)

Die Eier trennen. Das Mehl mit den Eigelben, Milch, Zucker und den Rosinen zu einem glatten Teig verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Teig darin von beiden Seiten

20 Min. normal 12.07.2008
 (9 Bewertungen)

durch Mineralwasser und Backpulver besonders luftig

15 Min. simpel 20.04.2011
 (11 Bewertungen)

Milch, Sauerrahm (macht es besonders flaumig), Dotter, Zucker und Mehl mit dem Schneebesen gut vermengen, leicht salzen, Rosinen unterrühren. Aus dem Eiweiß Schnee schlagen, diesen dann vorsichtig unter die Masse heben. In der Pfanne Butterschmalz

5 Min. simpel 01.02.2009
 (4 Bewertungen)

Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Mehl, Zucker, Milch, Eigelbe, Rum, Backpulver und Mineralwasser verrühren und den Eischnee unterheben. Die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Eine Pfanne mit Butter erhitzen, die Äpfel darin goldb

20 Min. simpel 28.09.2010
 (3 Bewertungen)

sehr luftig

20 Min. normal 16.05.2009
 (2 Bewertungen)

ohne Rosinen

15 Min. normal 25.06.2016
 (2 Bewertungen)

Eier trennen, Mehl mit Eigelb, Milch, Puderzucker und Salz zu einem glatten Teig verrühren. 20 Minuten quellen lassen. Eiweiß steif schlagen und locker unter den Teig ziehen. Man backt den Schmarren in einer großen Stielpfanne in 3-4 Portionen. Etwa

30 Min. normal 08.02.2008
 (1 Bewertungen)

mit Apfel und Zabaione

20 Min. simpel 16.03.2008
 (32 Bewertungen)

Spezial-Kaiserschmarrn mit angebratenen Apfelstückchen und Zimt

15 Min. normal 07.03.2013
 (151 Bewertungen)

nach dieser Art/Rezeptur wird auf unseren Tiroler Almen der Kaiserschmarren zubereitet und schmeckt einfach nur

10 Min. simpel 22.10.2008
 (32 Bewertungen)

eine fruchtige Version des traditionellen Kaiserschmarrns

25 Min. simpel 28.11.2008