„-regenbogenkuchen“ Rezepte: Vegetarisch, Winter & Kinder 265 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Kinder
Vegetarisch
Winter
Auflauf
Babynahrung
Backen
Basisrezepte
Beilage
Braten
Dessert
Deutschland
einfach
Europa
fettarm
Frittieren
Frucht
Früchte
Frühstück
gebunden
gekocht
Gemüse
Getränk
Getreide
Gluten
Halloween
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
Kartoffeln
Kekse
Kuchen
Lactose
Mehlspeisen
Nudeln
Österreich
Paleo
Party
Punsch
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Salat
Schnell
Silvester
Snack
Sommer
Studentenküche
Suppe
Süßspeise
USA oder Kanada
Vegan
Vollwert
Vorspeise
Weihnachten
bei 46 Bewertungen

Eine leckere Soße aus Blaubeeren, passend zu Pancakes, Pfannkuchen, Eis und vielem mehr

10 Min. simpel 12.08.2015
bei 350 Bewertungen

Den Apfel schälen , Kernhaus entfernen und den Apfel in kleine Stücke oder dünne Scheiben schneiden. Eigelb mit Salz, Zucker, Mehl, Backpulver, Milch und Mineralwasser mit dem Stabmixer verrühren (Vorsicht, spritzt etwas). Das Eiweiß steif schlagen

15 Min. simpel 16.05.2008
bei 106 Bewertungen

Ein leckeres Dessert im Glas, z.B. zum Picknick

15 Min. simpel 12.08.2015
bei 49 Bewertungen

ein Muss zur Karnevalszeit, ergibt ca. 40 Stück

40 Min. normal 15.02.2006
bei 26 Bewertungen

im Stil der Grachtenhäuser in Amsterdam

180 Min. pfiffig 12.12.2011
bei 103 Bewertungen

Aus Eiklar festen Schnee schlagen. Dotter mit Zucker cremig rühren, dann Salz, Zimt, Mehl, Puddingpulver, Vanillezucker, Milch und evtl. Rosinen einrühren. Äpfel schälen und in den Teig raspeln. Zuletzt den Eischnee leicht unterheben. Den Teig in 2

30 Min. normal 08.10.2008
bei 172 Bewertungen

Einen Rührteig herstellen. Kleine Kugeln formen und mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Verlaufen etwas. Bei 180 Grad ca 15 Minuten backen.

20 Min. simpel 22.11.2007
bei 97 Bewertungen

für Baumschmuck oder Lebkuchenhäuschen

20 Min. simpel 04.11.2007
bei 77 Bewertungen

Äpfel in kleine Stücke schneiden, dann alle Zutaten zu einem Rührteig verarbeiten und in Muffinförmchen füllen. Zum Schluss etwas Zimt drüberstreuen. Bei ca. 160°C Umluft ca. 25 Minuten backen. Der Teig eignet sich auch für einen Apfelkuchen. Dafür

10 Min. simpel 30.01.2008
bei 157 Bewertungen

preiswert - als Hauptgericht oder Dessert

20 Min. normal 10.08.2008
bei 128 Bewertungen

Mandeln leicht mit einem Tuch vom Staub befreien. Mandeln, Zucker und Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Unter ständigem Umrühren warten, bis das Wasser verkocht ist. Auf kleiner Flamme weiter wenden, bis der Zucker zu Sirup wird un

20 Min. normal 30.11.2001
bei 73 Bewertungen

Die Zwiebel grob kleinschneiden und in ein Schüssel geben. Die Zwiebel mit Honig übergießen und zugedeckt eine Nacht stehen lassen. Meine kleine Tochter (3 Jahre) kann bei einem Schnupfen noch nicht ins Taschentuch schneuzen und so bekommen wir regel

5 Min. simpel 03.02.2006
bei 46 Bewertungen

raffiniertes, fruchtiges Dessert

30 Min. normal 28.04.2008
bei 24 Bewertungen

Den Quark mit Eiern, Zucker und Vanillinzucker verrühren. Mehl, Salz und Backpulver miteinander mischen und unter den Quark rühren, bis ein zäher Teig entstanden ist. Das Öl erhitzen. Den Teig mit Teelöffeln zu kleinen Bällchen formen, diese ins Öl

30 Min. normal 17.05.2009
bei 62 Bewertungen

Honig, Margarine oder Butter und Zucker in einem Topf unter Rühren zerlassen, bis der Zucker gelöst ist. Abkühlen lassen. Eier und Gewürze unter die Honigmasse rühren. Mehl, Backpulver, Kakao mischen, sieben, 2/3 davon nach und nach zufügen, den Rest

60 Min. normal 01.02.2011
bei 75 Bewertungen

Wasche und schäle die Äpfel, schneide die Äpfel in dünne Streifen, nimm einen Topf mit Deckel, gib in den Topf: Apfelspalten, Zucker, Wasser, Nelken, Zimtrinde, Zitronenschale. Koche die Äpfel weich (ca. 5 Minuten). Lass das Apfelkompott kalt werden.

20 Min. simpel 12.09.2006
bei 206 Bewertungen

aus der DDR- Zeitung Frösi

20 Min. simpel 07.01.2008
bei 86 Bewertungen

Das Mehl nach und nach mit der Milch verrühren. Eier, Salz und Vanillezucker hinzufügen, alles verquirlen. Den Teig 15 Minuten quellen lassen, dann einen Schuss Mineralwasser dazugeben. Die Äpfel waschen, mit einem Ausstecher das Kerngehäuse entfern

30 Min. normal 03.01.2007
bei 154 Bewertungen

KEIN Hefteig! Schmeckt aber so. Nur einfacher zu machen!

75 Min. normal 12.06.2005
bei 57 Bewertungen

mit Äpfeln, Mandarinen und Walnüssen und einer fettarmen Zitronen-Joghurt-Honigsoße

30 Min. simpel 16.12.2008
bei 110 Bewertungen

kann auch gut kalt gegessen werden. Dazu passt Vanillesoße

20 Min. normal 01.08.2007
bei 17 Bewertungen

Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und gründlich schaumig rühren. Nach und nach gesiebtes Mehl und Speisestärke unterrühren. Aus dem Teig kleine Kugeln formen, etwas flachdrücken und mit einer Gabel Muster eindrücken. Auf ein mit

15 Min. simpel 25.08.2006
bei 92 Bewertungen

Alle Zutaten mit dem Rührgerät verrühren. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen abstechen und auf ein gefettetes Backblech geben. Häufchen flach andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze 10 Minuten backen. Bitte darauf achten, d

15 Min. simpel 08.11.2001
bei 27 Bewertungen

Tonpfeifen dazu

30 Min. simpel 20.11.2007
bei 36 Bewertungen

Optimal für den Sommer

20 Min. normal 22.09.2010
bei 32 Bewertungen

Milch zum Kochen bringen, den Grieß einrühren. Zucker, Nüsse und Rosinen hinzugeben und aufkochen. Das Eigelb mit den restlichen Zutaten vermischen und unterziehen, Eiweiß steif schlagen und unterheben. Geht schnell, schmeckt warm und kalt.

15 Min. simpel 02.05.2008
bei 159 Bewertungen

Möhren schälen und fein raspeln. Eigelb mit Zucker und 3 EL heißem Wasser cremig rühren. Möhren unterheben. Zimt, Nüsse, Backpulver und Mehl mischen und mit dem Ei-Möhren-Gemisch vermengen. Eiweiß steif schlagen und unter das Möhrengemisch unterheben

15 Min. simpel 05.12.2002
bei 68 Bewertungen

Das Original - ideal als Weihnachtsgeschenk bzw. Mitbringsel

15 Min. simpel 04.03.2010
bei 69 Bewertungen

mit dem Extraschuss Cognac, ergibt ca. 90 Stück

30 Min. normal 09.02.2007
bei 65 Bewertungen

Eine Auflaufform mit Butter einfetten und mit 6 Scheiben Zwieback auslegen. Den Zwieback mit der Hälfte der Milch beträufeln. Die Äpfel schälen und das Fruchtfleisch grob reiben. Die Apfelmasse mit Zimt und Zucker abschmecken und auf den Zwiebacksc

20 Min. simpel 31.08.2010