„Chinesisch“ Rezepte: Vegetarisch & Vegan 142 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

typisches chinesisches Straßengericht

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

vegan und trotzdem lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.08.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

eifrei

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.02.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Karotten schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, die Paprikaschote putzen und würfeln (ca. 2 x 2 cm). Die Karotten in Sesamöl anbraten, die Paprikastücke dazu geben. Die Bambussprossen abtropfen lassen und ebenfalls zu dem Gemüse gebe

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.06.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Linsen gut waschen und mit 2,5 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Den Schaum, der sich anfangs bildet, evtl. abschöpfen. Auf kleiner Flamme 20-25 Minuten kochen, bis die Linsen sehr weich sind. Couscous in eine große Schüssel geben und die Linsenm

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Reis nach Packungsanweisung garen. In der Zeit Paprika und Zwiebeln in Stücke und Möhren in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, das Gemüse hineingeben und anbraten, anschließend den Reis unterheben un

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.11.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zuerst Gemüse in schmale, lange Streifen schneiden. Dann Nudeln kochen. Ins Wasser geben und 4 Min. bevor sie al dente gekocht sind das Gemüse dazugeben. Dann zusammen absieben und mit Öl in die Pfanne geben. Nun die Bambussprossen und die Sojaspross

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.01.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

eine köstliche Eigenkreation

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.09.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Tofu würfeln und in Sojasoße, Sesamöl, Salz und Pfeffer wenden und ziehen lassen. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, die Tomaten in Spalten schneiden, Bambussprossen abtropfen, Ingwer und Knoblauch fein hacken. Die Gemüsebrühe mit 2 EL Soja

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.08.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

leicht säuerlich

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.05.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Pao Jiao, vegetarisch, vegan, für ein großes Einmachglas

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.01.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Reis nach Packungsanweisung kochen. Tofu in kleine Stücke schneiden und mit etwas Öl anbraten. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Bambussprossen mit etwas Öl ca. 5 Minuten separat anbraten. Den Brokkoli mit etwas Öl unter ständigem Wenden

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.01.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

perfekt zu Geflügel!

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.01.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Weißkohl putzen, vierteln und den inneren harten Strunk entfernen. Die Möhren schälen und grob raspeln. Den Weißkohl sehr fein hobeln. Den Weißkohl in eine genügend große Schüssel geben und mit Salz und Kurkuma bestreuen. Den Kohl mit der Hand,

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.10.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegan und blitzschnell zubereitet

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.11.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

vegan

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.11.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Vegetarisch oder vegan

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.04.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnell, einfach und würzig

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.03.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegan, mit "Käsesauce" aus fermentiertem Tofu

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfaches Würzöl zum nachträglichen Schärfen von Speisen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.10.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Gemüsebrühe in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Salatgurke schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Alles in die Gemüsebrühe ge

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.06.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.02.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.05.2018
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Exlusive Vorspeise für festlichen Anlass

access_time 8 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebel wird fein gehackt und mit dem Ingwer und dem Salz in einem hitzebeständigen Schälchen vermischt. Das Speiseöl in einem kleinen Topf erhitzen und vorsichtig über die Mischung gießen. Es muss brutzeln. Gut vermischen und anschließend mit de

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Teig: Mehl und Wasser nach und nach miteinander in einer großen Schüssel zu einem Teig verkneten. Hefe, Salz und Zucker hinzufügen. Am Ende sollte der Teig "so weich wie ein Ohrläppchen" sein. 30 Minuten ruhen lassen damit der Teig aufgeht. Danach

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.12.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vom Kohl die welken Blätter abtrennen. Aus dem übrigen Kohl den Strunk wie einen Keil herausschneiden. Viel Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Den Kohl hineinlegen und etwa 8 min. kochen. Ins Sieb legen, kalt überspülen und abtropfen lassen. Ca. 1

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach, lecker und gesund

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.01.2009
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Glasnudeln in das kochende Wasser geben und 2 Minuten ziehen lassen, dann abgießen und abkühlen lassen, nach Belieben mit der Schere kürzer schneiden. Die Paprikaschote putzen und in feine Streifen schneiden, vom Lauch das Hellgrüne in feine Ring

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.07.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Fenchel und Laugengebäck

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.03.2009