„Vollwert Rote Linsen“ Rezepte: Vegetarisch & fettarm 29 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

glutenfrei + eifrei + milchfrei

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.10.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit viel Eiweiß und wenig Fett

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.11.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

fettfrei, mit Sellerie und Möhren

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.03.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Algenblätter in die gewünschte Rollengröße schneiden und in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten, bis sie braun sind. Die Linsen in der Gemüsebrühe ca. 10 min. weich kochen. Alle Zutaten, bis auf die Algen, mischen und ca. 30 min. durchziehen la

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.12.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (223)

vegetarische Bologneser Sauce mit roten Linsen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.02.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (70)

vegan

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (24)

Butter schmelzen und die Linsen darin andünsten. Wasser zugießen, Lorbeerblatt zugeben und etwa 20 Minuten zugedeckt garen, bis die Linsen weich sind und die Flüssigkeit verkocht ist. Gelegentlich umrühren. Lorbeerblatt entfernen, die gekörnte Gemüse

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.05.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegan, wärmender Sattmacher

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.03.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (30)

einfach nur so als Snack oder als Beilage zu orientalischen Gerichten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Linsen getrennt in je einem Drittel der Gemüsebrühe mit je 1 angequetschten Knoblauchzehe, einem Stück Zwiebel, einem Lorbeerblatt und Salz knapp gar kochen. Immer wieder probieren, zuerst die roten, die sind am schnellsten gar. Alle Sorten dürfe

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Blumenkohl und rote Linsen getrennt voneinander nicht zu weich garen. Die Gemüsezwiebel schälen, vierteln und in Scheiben schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken. Den Ingwer schälen und grob reiben. Öl in einer Pfanne oder einem großen Topf er

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Linsen in ungesalzenem Wasser etwa 10 Minuten kochen, so dass sie nicht mehr hart, aber auch noch nicht ganz zerfallen sind. Abtropfen und abkühlen lassen. Die Ananas in kleine Stückchen schneiden. Die weißen Teile der Frühlingszwiebeln und etwa

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.10.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Eiweißreich, vegetarisch

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.04.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die roten Linsen in einem Topf mit der Brühe zum Kochen bringen und 10 Minuten garen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und hacken. Den Staudensellerie putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhre und Kartoffel schälen und würfeln. Die Tom

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Linsen, Reis und Brühe in einen großen feuerfesten Topf geben und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 20 min garen. Lauch, Knoblauch, Dosentomaten mit Saft, Kreuzkümmel, Chilipulver, Garam Masala, Paprika, Brokkoli, Maiskolben und grüne

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.12.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Weizen mit zwei Tassen Wasser in einen Topf geben, aufkochen lassen und über Nacht quellen lassen. Die Aprikosen in einer Tasse mit Wasser einweichen. Die Möhren in Stifte und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Den Knoblauch durchpressen.

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.08.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

schmackhafter Reisauflauf mit Linsen, sehr gesund!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.05.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (50)

Deckel von der Paprika abschneiden, den Strunk rauslösen, waschen und klein schneiden. Die Paprikaschoten von den Kernen befreien und waschen. Zwiebel schälen, Zucchini waschen und klein schneiden. Zusammen mit dem gewürfelten Paprika im erhitzten Ö

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.07.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Linsen mit dem doppelten Volumen Wasser und etwas Salz aufkochen lassen, dann die Hitze stark reduzieren oder sogar ganz ausschalten. Sie sind nach ca. 15 Minuten gar und sehr weich. Paprika, Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Mit d

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Verfärbte Linsen auslesen. Zwiebeln, Sellerie und die entkernte Chilischote in kleine Würfel hacken. Margarine in einem großen Topf bei schwacher Hitze zerlassen und die Gemüsewürfel darin andünsten. Die Linsen und die Tomaten zugeben und gründlich v

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (72)

Nepalesisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.06.2004
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ww-geeignet, sehr sättigend und gesund

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.01.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

glutenfrei / milchfrei/ eifrei/ sojafrei / nussfrei

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.11.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

ganz fruchtig und herbstlich

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.02.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

glutenfrei + eifrei + milchfrei

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Linsen gut waschen und mit 2,5 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Den Schaum, der sich anfangs bildet, evtl. abschöpfen. Auf kleiner Flamme 20-25 Minuten kochen, bis die Linsen sehr weich sind. Couscous in eine große Schüssel geben und die Linsenm

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.08.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (12)

veganer Erkältungskiller

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.09.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ein Genuss für warme und kalte Tage

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.01.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegane Variante und für Flexitarier

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.12.2018