„Salz“ Rezepte: Vegetarisch, Fingerfood, Frittieren & Gluten 34 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Vegetarisch
Fingerfood
Frittieren
Gluten
Snack
Lactose
Vorspeise
warm
einfach
Party
Schnell
raffiniert oder preiswert
Europa
Beilage
Gemüse
Backen
Hauptspeise
Kuchen
Asien
Vegan
Low Carb
Indien
Italien
Mehlspeisen
Käse
Pilze
Winter
Brot oder Brötchen
USA oder Kanada
Studentenküche
ReisGetreide
Österreich
Niederlande
Kartoffeln
Russland
Ägypten
ketogen
Hülsenfrüchte
Krustentier oder Muscheln
Ei
Geheimrezept
kalt
Griechenland
Sommer
Resteverwertung
Spanien
Afrika
Eier
Dessert
Osteuropa
Ungarn
China
Saucen
Deutschland
Dips
Frühstück
Festlich
bei 28 Bewertungen

Snack

80 Min. normal 14.08.2009
bei 9 Bewertungen

Melitsanes tiganites

30 Min. simpel 14.08.2006
bei 10 Bewertungen

vielseitig verwendbare Eier

10 Min. simpel 04.03.2009
bei 5 Bewertungen

schnell und einfach zubereitet

15 Min. simpel 17.08.2016
bei 15 Bewertungen

Fried Onion Rings; ohne Ei, sehr knusprig

30 Min. normal 03.01.2010
bei 33 Bewertungen

Das Mehl in eine Schüssel geben und warmstellen, die Hefe mit etwas Zucker und lauwarmer Milch verrühren. In die Mitte des Mehls eine Vertiefung machen, eine kleinen Teil des Mehls mit der Hefe und Milch zu einem dick-flüssigen Vorteig anrühren, dies

30 Min. normal 07.08.2007
bei 14 Bewertungen

raffinierte Beilage

30 Min. simpel 01.10.2009
bei 23 Bewertungen

Das Ei trennen. Aus Mehl, Bier, Eigelb, Öl und einer Prise Salz einen glatten Teig rühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Bierteig heben. Die Salbeiblätter durch den Bierteig ziehen und in 160 Grad heißem Fett schwimmend goldbraun ausbacken. Au

15 Min. simpel 15.10.2002
bei 5 Bewertungen

geht auch mit anderem Gemüse wie z.B. Blumenkohl

30 Min. simpel 19.06.2009
bei 6 Bewertungen

sprich Langosch

35 Min. simpel 03.02.2012
bei 8 Bewertungen

Das Mehl mit dem Öl, Joghurt, Hefe, Salz und 200 ml lauwarmem Wasser zu einem Teig vermengen. An einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen. Den Teig in 10 Portionen teilen und zu Kugeln formen. Die Kugeln ausrollen. In einer Pfanne im heißen Fett fritti

15 Min. normal 28.04.2008
bei 5 Bewertungen

gebackene Mozzarellabrote

20 Min. simpel 19.12.2009
bei 10 Bewertungen

zart und köstlich - schmecken am besten heiß serviert - in Butterschmalz ausgebacken

40 Min. simpel 24.05.2011
bei 3 Bewertungen

Aus dem Mehl, dem Eigelb und dem Bier einen Teig herstellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Einen hohen Topf mit Butterschmalz füllen und erhitzen. Das Gemüse in den Teig tauchen und in dem hei

20 Min. simpel 06.04.2006
bei 38 Bewertungen

nordisch

30 Min. normal 18.12.2006
bei 15 Bewertungen

Quark-Krapfen ideal zum Karneval

30 Min. simpel 08.02.2013
bei 17 Bewertungen

besonders im Salzburger Land sehr beliebt

20 Min. simpel 04.12.2008
bei 3 Bewertungen

Für den Backteig die Eier trennen. Das Mehl mit Salz, Öl, Eigelb und Bier glatt rühren; der Teig soll dickflüssig sein, so dass er die Pilze gut umhüllen kann. 30 Minuten ruhen lassen. Währenddessen die Pilze putzen. In einem Topf das Salzwasser

30 Min. normal 08.11.2008
bei 2 Bewertungen

Blumenkohl zu kleinen Röschen aufteilen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und die Ringe mit Salz bestreuen. Die Kartoffel und die Zucchini in Scheiben schneiden. Erst kurz vor dem Frittieren auch die Banane in Stückchen schneiden. Kichererbsenmehl und

20 Min. simpel 15.11.2005
bei 6 Bewertungen

Party-Rezept

10 Min. simpel 04.07.2016
bei 5 Bewertungen

Rundkornreis nach Packungsanleitung kochen. Mit Parmesan, Butter und einem Ei mischen. In einem tiefen Teller das zweite Ei verrühren leicht salzen und pfeffern. Mozarella in kleine Würfel schneiden. Reis abkühlen lassen und zu 8 Bällchen formen.

30 Min. normal 13.07.2009
bei 41 Bewertungen

Den Käse mit einer Reibe kleinraspeln, mit den kleingehackten Chilis bzw. Jalapeños vermischen und zu einem „Käseteig“ formen. Die Käse-Chili-Masse in 12 Portionen teilen und diese zu Nuggets formen. Das Ei mit dem Pfeffer, Salz und Chilipulver ver

25 Min. simpel 05.06.2015
bei 19 Bewertungen

Mischgemüse bissfest kochen und die größeren Stücke etwas zerkleinern. Inzwischen die Bechamel machen: Etwas Fett heiß werden lassen und die 2 El Mehl etwas anschwitzen lassen. Sofort mit der Milch aufgießen und mit dem Schneebesen glatt rühren. Mi

40 Min. simpel 21.10.2008
bei 3 Bewertungen

Die Garnelen schälen. Dabei das letzte Segment mit dem Schwanzfächer belassen, damit man die Häppchen sowohl beim Frittieren als auch beim Essen bequem anfassen kann. Dafür von der Rückseite her aufschneiden und mit den Fingern schälen. Um eine "Schm

35 Min. simpel 17.08.2007
bei 4 Bewertungen

Die Milch mit dem Ei, 2 EL Pflanzenöl und Zucker in einer Schüssel miteinander verrühren. Die Hefe hinzugeben und so lange umrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Das Mehl mit dem Salz und den Gewürzen (mit dem Muskat nur sehr wenig würzen - notfalls a

45 Min. normal 22.02.2007
bei 6 Bewertungen

Maismehl - Krapfen

40 Min. normal 12.12.2005
bei 13 Bewertungen

Austernpilze putzen und gegebenenfalls noch halbieren. Eier, Wein und Öl verquirlen, salzen und pfeffern. Das Mehl zufügen und gut verrühren. Pilze in den Weinteig tauchen und in heißem Fett (ca. 160-170 Grad) goldgelb backen. Auf einem Küchenkrepp

30 Min. normal 11.12.2018
bei 19 Bewertungen

Den Käse fein raspeln. Die Sahne zur Milch geben. Die Butter in einem Topf auslassen. Sie darf nicht braun werden. Das Mehl dazugeben und ½ bis 1 Min. in der Butter quellen lassen, bis es Blasen wirft. Es soll keine Farbe annehmen. Mit der Flüssigkei

30 Min. simpel 08.03.2005
bei 11 Bewertungen

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Hefe in die Mulde bröckeln. 100 ml Milch erwärmen und mit ca. 1 Esslöffel Zucker zur Hefe geben. Alles zu einem dicken Brei verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Min. gehen lassen. R

20 Min. simpel 15.05.2002
bei 14 Bewertungen

Die Butter in einem großen Topf zerlassen, Zwiebel bei schwacher Hitze 3-4 Minuten dünsten, nicht bräunen. In einem anderen Topf die Brühe zum Sieden bringen. Den Reis zur Zwiebel geben und unter Rühren 1 Minute dünsten. Mit mehreren Kellen heißer Br

50 Min. pfiffig 23.11.2005