„-crap“ Rezepte: Vegetarisch, Geheimrezept & Gluten 220 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Geheimrezept
Gluten
Vegetarisch
Auflauf
Backen
Basisrezepte
Beilage
Braten
Brot oder Brötchen
Dessert
Deutschland
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Fingerfood
Frittieren
Frucht
Frühling
Frühstück
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Italien
kalorienarm
Kekse
Kinder
Klöße
Kuchen
Lactose
Low Carb
Mehlspeisen
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Snack
Sommer
Suppe
Süßspeise
Torte
USA oder Kanada
Vegan
Vorspeise
Weihnachten
Winter
bei 106 Bewertungen

Ratsam wäre hier eine Kastenform für Muffins zu nehmen - sieht total toll aus. Geht allerdings auch mit den "normalen" Formen. Backofen auf 200°C vorheizen (Umluft ist dann 170°C) Löffelbiskuits fein zerkleinern (elektrisch oder altmodisch in einer

20 Min. simpel 29.10.2003
bei 106 Bewertungen

ein Profirezept aus der Gastronomie

15 Min. simpel 20.07.2004
bei 208 Bewertungen

Familienrezept mit Gelinggarantie

15 Min. simpel 17.06.2009
bei 50 Bewertungen

ungarisch

30 Min. normal 02.08.2003
bei 103 Bewertungen

Geheimrezept einer alten Dame aus dem Altersheim

20 Min. simpel 08.04.2008
bei 29 Bewertungen

evtl. das Original, nach dem Rezept meiner Tante

60 Min. normal 23.04.2010
bei 274 Bewertungen

Generationsrezept aus der Bäckerei meiner Vorfahren......

30 Min. simpel 24.08.2005
bei 75 Bewertungen

........ mit Macchiatto Häubchen

25 Min. simpel 24.10.2008
bei 94 Bewertungen

Alle Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel geben und mit dem Mixer zu einer glatten Masse verarbeiten. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Kokosraspeln und Zucker mischen und gleichmäßig darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei

20 Min. simpel 07.04.2005
bei 17 Bewertungen

aus Thüringen

30 Min. normal 11.06.2002
bei 273 Bewertungen

passt hervorragend zum Grillen oder zum italienischen Büffet

20 Min. normal 24.05.2008
bei 156 Bewertungen

eignet sich super als Pizzateig

10 Min. simpel 23.06.2005
bei 135 Bewertungen

Außerdem braucht man Brezellauge (=Natronlauge 8%); gibt's in der Apotheke; in Österreich gibt es die fertig abgefüllt; ansonsten vielleicht dazusagen, dass es für Brot sein soll. Hefe in Wasser auflösen. Mehl, Salz und Zucker vermengen, Wasser mit H

30 Min. normal 14.11.2002
bei 36 Bewertungen

erbibt ca. 70 Stück

30 Min. normal 12.04.2006
bei 85 Bewertungen

saftig und lecker

20 Min. simpel 20.03.2006
bei 78 Bewertungen

wird seit vielen Jahren so bei uns gebacken, verschenkt und selbst gegessen, er ist auch nach Monaten noch saftig

90 Min. normal 18.11.2007
bei 54 Bewertungen

kleine Biskuitkuchen mit leckerer Vanillecreme

90 Min. normal 30.07.2008
bei 278 Bewertungen

dekoratives Brot mit Kräuterbutter

35 Min. normal 16.08.2006
bei 27 Bewertungen

typische badische Spezialität, für 12 Stück

40 Min. normal 11.11.2009
bei 109 Bewertungen

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen, die Form mit Butter ausstreichen. Eier schaumig schlagen und nach und nach den Puderzucker, Vanillezucker und die Prise Salz dazugeben. Gut durchschlagen. Immer weiter schlagen und dann langsam den Eierlikör zugeben

25 Min. normal 14.11.2004
bei 58 Bewertungen

sehr beliebt

15 Min. simpel 08.04.2008
bei 180 Bewertungen

saftig - aromatischer Rührkuchen mit Äpfeln

20 Min. normal 08.05.2005
bei 168 Bewertungen

Dieses Rezept habe ich von meiner Schwiegermutter, es ist super einfach, dabei aber super gut!

20 Min. simpel 10.03.2007
bei 35 Bewertungen

Mohnkuchen, der auf der Zunge zergeht

30 Min. normal 08.01.2009
bei 619 Bewertungen

wie vom Bäcker

40 Min. normal 09.03.2008
bei 57 Bewertungen

Die Eier, den Zucker und den Vanillinzucker schaumig rühren. Danach Öl oder Margarine, Wasser, Mehl und Backpulver zugeben, alles gut mit Mixer verrühren. Backblech einfetten, den Teig auf das Backblech geben und dann das Backblech so lange hin und h

20 Min. simpel 29.08.2003
bei 157 Bewertungen

KEIN Hefteig! Schmeckt aber so. Nur einfacher zu machen!

75 Min. normal 12.06.2005
bei 15 Bewertungen

Die harten Rinden von den Brötchen abreiben und die Brötchen vierteln. Aus dem Eiweiß Eischnee schlagen. Die zwei Eigelbe mit der Milch, dem Zucker, dem Vanillezucker und der Prise Salz verquirlen, die Brötchen darin einweichen. Brötchenhälften etwas

40 Min. normal 16.08.2005
bei 65 Bewertungen

von meiner Omi

30 Min. normal 27.02.2005
bei 33 Bewertungen

vegetarisch

50 Min. normal 09.04.2007