„Letscho“ Rezepte: Pasta 9 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (3)

preiswert und lecker

45 min. normal 04.02.2007
Abgegebene Bewertungen: (7)

Nudelwasser aufsetzen. Zwiebeln in Würfel und Wiener in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln und Wiener in etwas Öl anbraten, bis die Wurstscheiben etwas Farbe bekommen. Tomaten würfeln und zu Wurst und Zwiebeln geben. Mit Salz, Pfeffer und s

12 min. simpel 03.05.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Nudeln bissfest kochen - 2 Minuten kürzer, als auf der Packung angegeben. Inzwischen die Cabanossi in Scheiben oder Würfel schneiden und im Topf anbraten. Letscho, Gemüsebrühe und eine längere “Wurst” Tomatenmark hinzufügen, abschmecken und evt

20 min. simpel 25.01.2019
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebel klein schneiden und im heißen Öl anbraten. Das Hackfleisch dazugeben, zerkleinern und gut durch braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehe zerkleinern und dazugeben. Letscho und Pesto unterrühren und erwärmen. Die Nudeln nac

15 min. normal 08.10.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser kochen. Abschütten und in eine Auflaufform geben. Gehacktes mit Salz, Pfeffer und Zwiebeln anbraten. Sobald alles durchgebraten ist, das Letscho zugeben und alles köcheln lassen. Über die Nudeln

35 min. simpel 06.09.2007
Abgegebene Bewertungen: (5)

laktosefrei, glutenfrei

30 min. normal 30.03.2012
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zwiebeln und Knoblauch in dünne Scheiben raspeln bzw. schneiden. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Den Lauch ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Alles zusammen mit dem Letscho in einen großen Topf geben und erhitzen. Das Ganze mit dem Tomatenmar

30 min. simpel 06.04.2014
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Gehackte mit etwas geriebener Semmel und dem Ei mischen. Dann die Kräuter und die anderen Gewürze nach Geschmack zugeben. Wenn das Gehackte gut gemischt ist, zu kleinen etwa tischtennisballgroßen Kügelchen formen und in einer Pfanne anbraten (Die

30 min. normal 05.02.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

unkompliziert und günstig mit wenigen Zutaten, auch gut für Resteverwertung

60 min. normal 15.09.2015