„Sojasauce“ Rezepte: Pasta & Thailand 24 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 14 Bewertungen

vegan

15 min. simpel 06.03.2016
bei 6 Bewertungen

vegan und fix zubereitet

10 min. normal 11.04.2018
bei 3 Bewertungen

vegan

20 min. simpel 13.04.2016
bei 5 Bewertungen

Die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden. Chinakohl Blätter in Streifen schneiden, Frühlingszwiebel in 1cm lange Stücke schneiden. Die Nudeln in kochendem Wasser blanchieren, das Wasser abgießen, die Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen

25 min. normal 20.08.2009
bei 2 Bewertungen

ein Nudelsalat auf Thai-Art

45 min. normal 17.03.2017
bei 52 Bewertungen

lecker und einfach hergestellt

30 min. simpel 15.03.2008
bei 4 Bewertungen

Die Reisnudeln wie auf der Packung beschrieben ca. 10 Minuten in kochendem Wasser auf der abgeschalteten Herdplatte ziehen lassen. Die Kerne der Chilischoten entfernen, die Schoten klein schneiden. Die Schalotten schälen und klein schneiden. Beides z

30 min. simpel 24.11.2008
bei 1 Bewertungen

aus Zentralthailand

10 min. normal 08.02.2019
bei 0 Bewertungen

vegan

30 min. normal 09.01.2018
bei 0 Bewertungen

Die getrockneten Pilze in heißem Wasser einweichen. Entenbrüste waschen und trocken tupfen und die Haut diagonal einschneiden. Entenbrüste mit der Haut nach unten bei mittlerer Hitze ohne zusätzliches Fett in einer beschichteten Pfanne anbraten. Na

30 min. normal 10.12.2008
bei 1 Bewertungen

Rezept aus Thailand

60 min. normal 30.06.2006
bei 3 Bewertungen

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung garen, anschließend abtropfen und auskühlen lassen. Das Stück Ingwer schälen und fein hacken. Chilischoten nach Bedarf ebenfalls fein hacken und mit Ingwer, Orangen- und Zitronensaft, Honig, Sojasauce, Balsamic

25 min. simpel 24.10.2008
bei 1 Bewertungen

Den Tofu zwischen den Händen zerreiben. Die Hühnerbrust in mundgroße Stücke, die Schalotten und den Knoblauch in dünne Scheiben, die Karotten in Stifte schneiden. Die Zutaten für die Sauce in einer Schüssel verrühren. Die Nudeln ggf. mit einer Schere

30 min. normal 23.03.2016
bei 3 Bewertungen

mit oder ohne Fleisch

20 min. simpel 11.11.2015
bei 19 Bewertungen

Guai Dtiau Nam Gab Pag

40 min. normal 06.01.2008
bei 1 Bewertungen

schnell und einfach, und notfalls werden viele satt

10 min. simpel 30.05.2017
bei 2 Bewertungen

vegetarisch, würzig-scharf und schnell zubereitet

20 min. simpel 15.04.2016
bei 0 Bewertungen

Eine pikante Beilage für 2 – 3 weitere Gerichte für 4 Personen. Ein gut sättigender Snack (mit Blattsalat) für 2 Personen.

30 min. simpel 28.03.2019
bei 3 Bewertungen

Nudeln in kochendes Wasser geben, ca.5 Minuten garen. Gut abtropfen lassen und zum Trocknen ausbreiten. Krabben, Huhn und Knoblauch in der Hälfte des Öls unter Rühren anbraten, bis die Filetstücke sich weiß verfärben. Herausnehmen und beiseite stell

15 min. normal 25.06.2002
bei 1 Bewertungen

Zitronengras, Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch werden in Sesamöl angebraten. Man gibt nun Limettensaft und die Sojasauce hinzu. Die Zuckerschoten und die Erbsen (falls frische verwendet werden, Dosenerbsen brauchen nicht mehr zu garen und können zum S

30 min. normal 09.04.2007
bei 0 Bewertungen

Ein würzig-scharfes Thai-Curry serviert mit buntem Kailan-Gemüse-Reisnudeln

30 min. simpel 29.03.2019
bei 7 Bewertungen

einfach und schnell, Low Carb, auch vegan möglich

10 min. normal 10.09.2018
bei 2 Bewertungen

Currypaste, Korianderwurzel, Knoblauch, Ingwer, Sojasauce und 2 EL Öl mit dem Stabmixer pürieren. Das Fleisch quer zum Faserverlauf in dünne Scheiben schneiden und gründlich mit der Paste mischen. Im Kühlschrank zugedeckt 2 bis 3 Stunden marinieren.

60 min. normal 04.10.2009
bei 0 Bewertungen

ein schnelles, einfaches aber leckeres Nudelgericht als Beilage für 4 Personen oder für 2 Personen als Hauptgericht

30 min. normal 26.03.2019