„Krustenbraten“ Rezepte: Europa 21 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (217)

Schweinebraten mit extra knuspriger Kruste

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.02.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (279)

Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Braten: Die Schwarte mit einem sehr scharfen Messer in Rautenform einschneiden oder bereits vom Metzger vorschneiden lassen. Die Schwarte und das Fleisch mit ganz viel grobem Salz, Kümmel und etwas Pfeffer e

access_time 180 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.12.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (119)

Die Butter auf Zimmertemperatur bringen, in eine Rührschüssel geben und schon mal den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Schwarte kreuzweise mit einem scharfen Messer einritzen (ca. 2-mm-tief), das Fleisch salzen und pfeffern und rundherum anbraten. D

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 02.08.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (213)

Brat'l in der Rein

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.11.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (54)

Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen. Schwarte rautenförmig oder in Streifen einschneiden (oder vom Metzger machen lassen). Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebeln, Lorbeerblätter und Fle

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.04.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

macht sich von alleine! Mit unglaublich leckerer Kruste und Soße

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.02.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (86)

Bei diesem Rezept wird die Schwarte wird erst einmal nicht (!) eingeschnitten. Das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen, dann von allen Seiten (außer der Schwarte) anbraten. Das Fleisch nun aus dem Bräter nehmen. Das geschnittene Suppengrün zusammen

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (25)

Die Schweineschulter mit Salz und Pfeffer einreiben und in Alufolie wickeln. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Das Fleisch mit der geviertelten Zwiebel und den geschälten Knoblauchzehen in den Römertopf geben. Etwas Wasser zugießen. Für

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.11.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

aus der Schweineschulter

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.11.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

aus Bayern

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Schweinefleisch waschen, trocken tupfen und die Schwarte rautenförmig einschneiden. Fleisch kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben. Rosenkohl putzen und die Strunke kreuzweise einschneiden, im Salzwasser oder Gemüsebrühe (ca. 15 Min.) garen. Öl i

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Hellstrøms perfekte ribbe

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.03.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Braten rundherum mit Küchenkrepp trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die Schwarte mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden. Schweineschmalz in einem Brattopf auslassen und den Braten rundherum Farbe nehmen lassen. Gemüse putzen, wasc

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Es gibt hier viele tolle Krustenbraten. Dies ist eine Variante, mit der ich auch nach mehrmaligem Zubereiten voll zufrieden bin. Fleisch zart (aufpassen, nicht totbraten) und sehr gehaltvoll im Geschmack, sowie eine tolle Kruste (Knubbeln). Und jetzt

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.09.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zuerst die Schwarte des Bratens rautenförmig einschneiden, dabei aber sicher stellen, dass man nur in die Schwarte und nicht zu tief ins Fleisch schneidet! 1 Knoblauchzehe und den Rosmarin, Thymian grob hacken und mit dem Honig,chilipulver, Tomaten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.11.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Tipps zum sicheren Gelingen von Fleisch, Kruste und Soße

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

alles aus einer Schale und nur ganz wenig Aufwand

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.02.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schweinebraten salzen und pfeffern und mit den zerdrückten Knoblauchzehen und der Zitronenschale einreiben. Im Backofen bei 200 Grad Ober/Unterhitze ca. eine Stunde braten. Die Zutaten für die Marinade verrühren und dann den Braten damit bepinseln.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.05.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (41)

für Feiern oder als deftiges Mittagessen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.04.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

mit Schweinefleisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.02.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Vorbereitung des Bratens erfolgt bereits 48 Stunden vor der Zubereitung. Das Fleisch unter fließend kaltem Wasser waschen und trocken tupfen. Die Schwarte des Krustenbratens mit einem scharfen Messer rautenförmig ca. 2 bis 3 mm tief einschneiden,

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.06.2007