„Kaninchen“ Rezepte: Europa & Herbst 163 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Europa
Herbst
Hauptspeise
Wild
Winter
Deutschland
Schmoren
Festlich
Braten
Weihnachten
Gemüse
Fleisch
Italien
einfach
Pilze
Lactose
Österreich
Low Carb
gekocht
Frankreich
Gluten
Vorspeise
Nudeln
Kartoffeln
Schweiz
Spanien
raffiniert oder preiswert
warm
Geheimrezept
Eintopf
Saucen
Pasta
Rind
Schnell
Schwein
Innereien
Osteuropa
ketogen
marinieren
Skandinavien
Schweden
Resteverwertung
Backen
Beilage
Silvester
Suppe
Finnland
Sommer
kalt
Norwegen
Hülsenfrüchte
Geflügel
Belgien
Frucht
Aufstrich
Römertopf
Polen
Haltbarmachen
Paleo
Portugal
Einlagen
Getreide
Klöße
spezial
cross-cooking
Dips
Griechenland
Party
gebunden
klar
kalorienarm
Reis
Snack
Überbacken
Auflauf
Meeresfrüchte
Ungarn
Dünsten
Ostern
Tarte
Flambieren
Basisrezepte
 (30 Bewertungen)

Schalotten und Knoblauch schälen. Kaninchen in 8 Teile schneiden. Olivenöl in einem großen Bräter erhitzen und die Kaninchenteile von allen Seiten kräftig anbraten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten und Knoblauch im Bratfett

45 Min. pfiffig 20.09.2007
 (9 Bewertungen)

Conil escabetxat

30 Min. pfiffig 09.02.2006
 (15 Bewertungen)

Die Kaninchenteile mit Salz und Pfeffer einreiben. In einem großen Schmortopf das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten und rausnehmen, die Speckwürfel im Topf kross anbraten und ebenfalls rausnehmen und beiseite stellen. Zwiebeln, Knoblauc

45 Min. normal 10.10.2007
 (2 Bewertungen)

Hauptgang im Brunetti-Menü

25 Min. normal 30.08.2011
 (1 Bewertungen)

Rezept nach der Uroma

60 Min. normal 26.05.2010
 (2 Bewertungen)

Den Speck in größere Stücke schneiden, im Olivenöl in einem Bräter bei mittlerer Hitze anbraten bis das Fett ausgebraten ist. Die Kaninchenteile mit dem Estragonsenf einreiben, salzen und pfeffern, mehlieren und im Bräter bei weiterhin mittler Hitze

60 Min. normal 11.12.2007
 (3 Bewertungen)

Weihnachtshase

30 Min. normal 12.09.2007
 (1 Bewertungen)

Den Backofen auf 180° (Umluft 150°C) vorheizen und eine gefettete feuerfeste Form hineinstellen. Das Kaninchen waschen, evtl. Innereien entfernen, trocken tupfen und in Portionsstücke zerlegen. Von allen Seiten mit Mehl bestäuben und leicht salzen.

45 Min. normal 22.04.2007
 (4 Bewertungen)

Das Kaninchen in Keulen, Schultern und Rücken zerteilen, den Rücken quer halbieren. Das Gemüse putzen oder schälen und grob zerkleinern. Etwa 2 Liter Wasser in einem großen Topf aufkochen, salzen und das Gemüse darin 20 Minuten garen. Die Kaninchente

90 Min. pfiffig 21.01.2005
 (0 Bewertungen)

Nyhul-Pörkölt

30 Min. normal 28.11.2008
 (8 Bewertungen)

Als erstes den Hasen zerteilen, feine Haare gründlich abwaschen und sehr gründlich trockentupfen. Nun mit der Knoblauchzehe abreiben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne ausreichend Margarine erhitzen. Wenn die Marga

30 Min. pfiffig 02.04.2007
 (0 Bewertungen)

Stifado

30 Min. normal 10.02.2008
 (5 Bewertungen)

Kaninchenfrikassee mit Rotwein und Backpflaumen (Rezept aus der Bretagne)

20 Min. normal 26.10.2007
 (2 Bewertungen)

Das Kaninchen in Stücke scheiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit 2 EL Senf bestreichen; den Speck würfeln. Butter und Öl in einem gusseisernen Topf erhitzen, die Speckwürfel zugeben, darin anrösten, herausnehmen und beiseite stellen. Das Kaninc

30 Min. normal 25.09.2006
 (0 Bewertungen)

Radicchio putzen und die beiden Köpfe längs halbieren. Die Kaninchenfilets parieren, das heißt von allen Häuten und Sehnen befreien, salzen und pfeffern. Die Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen. In einer zweiten, entsprechend großen und feuerfes

40 Min. normal 24.01.2005
 (1 Bewertungen)

zum Weinfest auf Mallorca

40 Min. simpel 01.10.2002
 (11 Bewertungen)

Das küchenfertige Fleisch in der Buttermilch zwei Tage an einem kühlen Ort marinieren lassen. Dann abtrocknen, mit Salz und Pfeffer einreiben und rundum kräftig anbraten. Das geputzte und grob zerschnittenen Wurzelwerk und die Speckschwarte mit anrö

20 Min. normal 14.01.2003
 (31 Bewertungen)

Den Rehrücken waschen und trocken tupfen. Wachholderbeeren in einem Mörser zerstoßen und das Fleisch damit einreiben. Dann mit Speckscheiben belegen. Suppengemüse waschen, putzen und grob zerkleinern. Mit Lorbeerblättern, Pfeffer- und Semfkörner in e

55 Min. pfiffig 26.11.2005
 (111 Bewertungen)

köstlich mit Johannisbeergelee abgeschmeckt

30 Min. simpel 26.01.2010
 (17 Bewertungen)

Rehschulter in ca. 3cm große Würfel schneiden, mit Salz u. Pfeffer würzen. Geschältes Wurzelwerk und Zwiebel in große Würfel schneiden. Rehwürfel in heißem Öl rasant bräunen, mit Rotwein ablöschen. Fleisch aus dem Bratentopf nehmen und Wurzelwerk und

40 Min. pfiffig 04.12.2002
 (4 Bewertungen)

NT kombiniert mit Grillbraten

30 Min. normal 05.02.2009
 (3 Bewertungen)

passend zur Wildsaison

60 Min. normal 26.10.2015
 (1 Bewertungen)

Das Fleisch in kleine (ca. 2 cm) Würfel schneiden. 200g Zwiebeln und Knoblauch im Öl anbraten, mit der Schaumkelle herausnehmen, die Fleischwürfel von allen Seiten anbraten, Möhren und Bleichsellerie mit den angebratenen Zwiebeln zum Fleisch geben un

30 Min. normal 09.12.2008
 (28 Bewertungen)

Die Rehkeule anderthalb Tage vor dem Essen mit den ersten sieben Zutaten (Knoblauch, Rosmarin, Thymian, Piment, Wacholderbeeren, Pfeffer und Olivenöl) einlegen und in einem Gefrierbeutel luftdicht einschweißen. Einige Male wenden und das Öl einmassie

35 Min. pfiffig 08.04.2008
 (9 Bewertungen)

Die Wildschweinlendenstücke mit reichlich Pfeffer würzen. Salbei in dünne Streifen schneiden und den Rücken darin wälzen. Den Schinken um den Rücken wickeln und wenn nötig mit Zahnstochern befestigen. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhi

30 Min. normal 03.05.2007
 (7 Bewertungen)

aus der nordspanischen Küche

20 Min. normal 11.03.2013
 (9 Bewertungen)

altes Jägerrezept aus Baden

15 Min. normal 04.02.2009
 (9 Bewertungen)

Für die Beize den Wein mit 1/2 Liter Wasser, den Gewürzen und dem gewürfelten Gemüse 20 Minuten kochen. Abkühlen lassen. Am nächsten Tag das Fleisch hinzugeben und möglichst 3 Tage einlegen. Das Fleisch herausnehmen, mit Küchenpapier abtrocknen. Zwi

30 Min. normal 06.10.2001
 (3 Bewertungen)

Hirschlende von der Haut und den Sehnen befreien. Lende waschen, trocken tupfen und in ca. 2 Finger dicke Medaillons schneiden. Von beiden Seiten mit Öl oder Fett anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Kleingeschnittene Stücke Dörr

25 Min. pfiffig 30.07.2003
 (7 Bewertungen)

Die Wildschweinkeule parieren. Zitrone, Ingwerwurzel, Knoblauch und Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Die Gewürze in ein Gewürzsäckchen füllen. Karotten, Petersilienwurzel und Sellerie in Stücke schneiden. Alle Zutaten für die Marinade miteinander

60 Min. normal 10.03.2013