„-ramazotti“ Rezepte: Europa, Österreich, Süßspeise, Mehlspeisen & gekocht 60 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Europa
gekocht
Mehlspeisen
Österreich
Süßspeise
Beilage
Dessert
Deutschland
einfach
Frucht
Frühling
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Kinder
Lactose
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
bei 29 Bewertungen

die einzig wahren aus Südtirol

45 Min. normal 22.09.2009
bei 35 Bewertungen

Topfenteig

30 Min. normal 23.11.2010
bei 12 Bewertungen

süße Klöße aus Österreich

15 Min. normal 11.09.2015
bei 88 Bewertungen

super zum Vorkochen und als Vorrat im Tiefkühlfach bestens geeignet

30 Min. normal 20.03.2012
bei 167 Bewertungen

50 g Butter und das Ei gut verrühren und den Topfen untermengen. Mehl, eine Prise Salz und Grieß dazugeben und verkneten. Den Teig etwa 20 Minuten rasten lassen. Die Marillen entkernen und mit einem Stück Würfelzucker füllen. Aus dem Teig eine Ro

40 Min. normal 19.05.2003
bei 30 Bewertungen

österreichische Mehlspeise mit fruchtig frischem rot-weißem Saucenspiegel

60 Min. normal 22.08.2009
bei 50 Bewertungen

Die geschälten Kartoffeln durch die Presse drücken oder mit einer Gabel fein zerdrücken, mit Mehl, Grieß, Ei, Salz und Butter (30g) gut verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche portionsweise den Teig zu 2 cm dicken Rollen formen, davon ca. 1,5 cm brei

35 Min. normal 20.02.2010
bei 30 Bewertungen

Kartoffelteig: Kartoffeln weich kochen, schälen, durchpressen, auskühlen lassen. Mehl, Salz und Eier darunter mischen, zu glattem Teig kneten. Aprikosen längs aufschneiden, entkernen, mit einem Würfel Zucker/Stück füllen. Teig ausrollen und jede Apr

45 Min. normal 27.05.2002
bei 26 Bewertungen

aus Topfenteig

35 Min. normal 15.02.2005
bei 82 Bewertungen

Aus den Zutaten einen sehr festen Hefeteig machen und zum Aufgehen in die Wärme stellen. Daraus Knödel formen, füllen, auf gestaubtes Tuch legen und zugedeckt nochmals aufgehen lassen. Die Knödel in leichtem Salzwasser ungefähr 6 Minuten langsam zuge

20 Min. simpel 31.05.2004
bei 12 Bewertungen

Die Kartoffeln in der Schale garen, pellen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Abkühlen lassen. Mit Mehl, Grieß, Butter, Ei, 1 Prise Salz verkneten und 15 Minuten ruhen lassen. Zu kleinen Schupfnudeln rollen und diese 5 Minuten in schwac

45 Min. normal 15.05.2002
bei 23 Bewertungen

aus Österreich

30 Min. normal 08.08.2008
bei 13 Bewertungen

Butter und Ei schaumig rühren. Topfen, Mehl, Grieß und Salz hinzufügen und ordentlich durchkneten. Teig 30 min ruhen lassen. Teig zu einer Rolle rollen und 1-2 cm dicke, gleich große Stücke herunterschneiden. Ein Stück Teig in der Hand flach drücken

30 Min. normal 21.02.2012
bei 48 Bewertungen

die Variante ohne Fettzugabe

20 Min. normal 09.11.2006
bei 26 Bewertungen

Butter zerlassen und mit den übrigen Zutaten (Topfen, Mehl, Grieß, Salz, Ei) gut verrühren – ca. 30 min rasten lassen Aus dem Teig mit einem Esslöffel Teig abstechen, mit bemehlten Händen zu Kugel formen und auf einem mit Mehl dick bestäubten Tell

35 Min. normal 21.09.2007
bei 25 Bewertungen

aus Quark - Grieß Teig

25 Min. normal 13.03.2006
bei 6 Bewertungen

süße Hauptspeise aus Österreich, für 4 - 6 Personen

25 Min. normal 16.10.2009
bei 5 Bewertungen

Altes Familienrezept meiner Mutter, aus Hefeteig

30 Min. normal 22.11.2009
bei 4 Bewertungen

Für das Kompott zuerst die Pflaumen abtropfen lassen, den Saft in einen Topf geben. Die Zimtstange, Vanillezucker, Zitronenschale und die Nelke dazugeben. Aufkochen lassen. Dann die Pflaumen und das Zwetschgenwasser zufügen. Die Zimtstange und die Ne

30 Min. normal 25.01.2012
bei 15 Bewertungen

ein Rezept meiner Oma aus der Steiermark

20 Min. normal 18.11.2006
bei 6 Bewertungen

Butter mit Zucker und den Eiern schaumig rühren, nach und nach den Topfen dazugeben, dann das Mehl einmischen, kleine Knödel formen und in Salzwasser etwa 5 Minuten ziehen lassen. Das Erdbeermark nach Geschmack süßen. Brösel in der Butter goldbraun r

15 Min. normal 07.04.2007
bei 6 Bewertungen

leckeres Dessert oder süße Hauptspeise

30 Min. normal 14.08.2013
bei 2 Bewertungen

Eier, Quark, Mehl, Vanillezucker und 100 g Zucker (wer es nicht so süß mag nimmt nur 80 g) zu einer glatten Masse verrühren. Milch, Butter und 10 g Zucker aufkochen und in eine Form geben. Mit einem großen Löffel Nockerln aus der Quarkmasse aussteche

20 Min. normal 17.07.2006
bei 6 Bewertungen

ohne Zucker

10 Min. simpel 17.11.2007
bei 27 Bewertungen

Aus Quark, Mehl und Eigelb einen glatten Teig rühren. Aprikosen entsteinen und in die Mitte jeweils ein Stück Würfelzucker geben. Die Hände mit viel Mehl bestäuben, die Aprikosen Stück für Stück mit den Quarkteig umhüllen und einen Knödel daraus fo

50 Min. normal 11.06.2006
bei 4 Bewertungen

Quarkknödel - sehr variierbar

20 Min. normal 04.07.2011
bei 3 Bewertungen

Für die Germknödel: Mehl, Trockenhefe und Salz vermischen. Milch erwärmen, Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale in der Milch glatt verrühren und zum Mehl geben. Teig gut verkneten, so dass er seidig glatt ist. Der Teig soll eine mit

60 Min. normal 08.06.2009
bei 3 Bewertungen

zu verwenden als Knödel-Nocken-Nudeln

20 Min. normal 21.10.2013
bei 1 Bewertungen

Kartoffeln kochen, schälen und heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Weiche Butter, Eigelb, Puderzucker, Zitronenschale, Grieß und Mehl zufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten; 10 Minuten ruhen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsf

20 Min. normal 24.07.2012
bei 1 Bewertungen

mit Erdäpfelteig

20 Min. normal 03.03.2015