„Walzer“ Rezepte: Europa & Deutschland 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 62 Bewertungen

Weihnachtsgebäck

30 min. normal 07.10.2003
bei 3 Bewertungen

Kleingebäck - reicht für ca. 16 Stück

30 min. normal 25.08.2008
bei 15 Bewertungen

fränkisches Schmalzgebäck, wird gerne zu feierlichen Anlässen gebacken, ergibt ca. 100 Stück

30 min. normal 23.02.2008
bei 11 Bewertungen

Niederrheinische Spezialität zu St. Martin

30 min. simpel 09.04.2007
bei 1 Bewertungen

Die Hefe mit 100 ml warmer Milch und 1 TL Zucker anrühren und gehen lassen (ca. 15 min an einem warmen Ort). 500 ml Milch mit dem Grieß kochen. 5 - 10 min quellen lassen und aufpassen, dass es nicht anbrennt. Das Salz zugeben und abkühlen lassen. D

45 min. normal 19.03.2009
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten gut verkneten und 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Nun aus der Masse ca. kirschgroße Kügelchen formen, auf ein Backblech setzen und in ca. 30 Min. goldgelb backen. Noch heiß in Zucker wälz

15 min. simpel 23.11.2015
bei 7 Bewertungen

kleine Krapfen, ergibt ca. 30 Stück

30 min. normal 29.01.2008
bei 28 Bewertungen

Kalte, gepellte Kartoffeln in eine Schüssel reiben, die restlichen Zutaten hinzufügen und alles mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren. Kleine Keulchen formen, im Mehl wälzen und in Margarine beidseitig goldbraun braten.

50 min. normal 22.12.2010
bei 2 Bewertungen

Dieses Rezept wird traditionell zum Neujahr gebacken.

30 min. simpel 29.01.2019
bei 1 Bewertungen

mit feiner Zuckerkruste, für 100 Stück

35 min. normal 16.01.2009
bei 4 Bewertungen

Rheinische Krapfen - nicht nur in der 5. Jahreszeit lecker!

30 min. normal 15.05.2009
bei 1 Bewertungen

auch geeignet für Anfänger oder für Überraschungsgäste

20 min. simpel 08.09.2008
bei 0 Bewertungen

Eigelb mit Crème fraiche, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Mehl sieben und esslöffelweise einrühren. Den Teig zugedeckt ca. 1 Std. ruhen lassen. Danach den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und Rauten (Rahmküchle) daraus ausrade

45 min. simpel 11.12.2007
bei 3 Bewertungen

Spezialität vom Niederrhein

10 min. simpel 22.02.2011
bei 0 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten garen. Anschließend abgießen, leicht abkühlen lassen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Den Räucherspeck würfeln. die Zwiebel schälen und hacken. Die Toastscheiben in k

25 min. simpel 31.01.2008
bei 6 Bewertungen

ergibt 20 kleine Krapfen

30 min. normal 24.06.2009
bei 1 Bewertungen

Fettgebäck

35 min. normal 25.07.2007
bei 1 Bewertungen

ein köstliches Weihnachtsgebäck

120 min. normal 09.12.2015
bei 0 Bewertungen

schmecken auch uns Bayern

25 min. simpel 27.01.2011
bei 2 Bewertungen

In einem kleinen Topf das Wasser mit Salz, Zucker und Butter aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, das Mehl auf einmal, im Sturz, hinein schütten und mit dem Holzlöffel glatt rühren. Auf der Herdplatte mit dem Kochlöffel kräftig rühren (abbrennen), bis

60 min. normal 13.05.2009
bei 1 Bewertungen

Die Zutaten, außer der Gemüsezwiebel, sorgfältig miteinander verkneten und die Hackmasse mit den vier Gewürzen abschmecken. Die Masse braucht jetzt ca. 15 Min. zum Quellen. Ebenfalls müssen sich die Gewürze entfalten, ggf. nochmals nachwürzen. Aus d

10 min. simpel 01.08.2017
bei 1 Bewertungen

das Gericht stammt wohl aus dem hannoverschen Raum, ist aber fast in Vergessenheit geraten. Die Kombination aus leicht süßem Rhabarberreis mit Zimtzuc

45 min. pfiffig 17.05.2016
bei 1 Bewertungen

Aus den Teigzutaten einen Mürbteig herstellen und diesen im Kühlschrank 1 Stunde kalt stellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Getrockneten Aprikosen klein schneiden. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 3 mm

60 min. normal 25.01.2010