„Soss“ Rezepte: Europa & Schwein 814 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Europa
Schwein
Auflauf
Backen
Braten
Camping
Deutschland
Dips
Ei
einfach
Eintopf
Festlich
Fleisch
Frankreich
Frühling
Geflügel
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Griechenland
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Italien
Kartoffeln
Käse
ketogen
Kinder
Lactose
Low Carb
Nudeln
Österreich
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Saucen
Schmoren
Schnell
Snack
Sommer
Spanien
Studentenküche
Überbacken
Vorspeise
warm
Winter
bei 42 Bewertungen

westfälischer Budenzauber macht "warm ums Herz"

30 Min. simpel 11.04.2014
bei 63 Bewertungen

leckere Variante mit einer fruchtigen Note

30 Min. normal 28.06.2010
bei 431 Bewertungen

Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und mit dem gehackten Knoblauch andünsten. Den Speck in feine Streifen schneiden und mitdünsten. Dann alles mit der Sahne ablöschen und aufkochen. Die Petersilie und den Parmesan beigeben und mit Salz und Pfeffe

20 Min. simpel 28.06.2006
bei 71 Bewertungen

Die Tortellini nach Packungsanleitung zubereiten! 3 EL Olivenöl in eine Pfanne geben, darin den gehackten Knoblauch und die gewürfelten Zwiebeln anbraten. Den Kochschinken dazu geben und ebenfalls kurz anbraten. Mit der Sahne ablöschen und den Parm

15 Min. simpel 03.11.2008
bei 64 Bewertungen

Eine Marinade aus dem Gyrosgewürz und dem Olivenöl herstellen. Die Rouladen damit einstreichen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Paprika waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den

30 Min. normal 01.09.2014
bei 122 Bewertungen

Die Butter auf Zimmertemperatur bringen, in eine Rührschüssel geben und schon mal den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Schwarte kreuzweise mit einem scharfen Messer einritzen (ca. 2-mm-tief), das Fleisch salzen und pfeffern und rundherum anbraten. D

60 Min. pfiffig 02.08.2005
bei 87 Bewertungen

Die Schwarte rautenförmig einschneiden. Die Schwarte (nicht das Fleisch) 2 Stunden wässern. Das Fleisch trockentupfen, salzen (besonders zwischen den Einschnitten) und pfeffern. In einem backofenfesten Bräter von allen Seiten in Öl anbraten, nur nic

45 Min. pfiffig 09.03.2002
bei 300 Bewertungen

wie beim Lieblings - Italiener

40 Min. normal 28.06.2006
bei 34 Bewertungen

Filet mal kalt / auch als Vorspeise

30 Min. simpel 22.10.2009
bei 34 Bewertungen

Das Hackfleisch mit den Zwiebelwürfeln, den Eiern, dem Paniermehl und den Gewürzen vermengen und gut durchkneten. Dabei nicht mit den Gewürzen geizen - es gibt nichts schlimmeres, als zu flaue Hackbällchen. Das Hackfleisch zwischendurch einmal kosten

50 Min. normal 05.02.2008
bei 7 Bewertungen

Köttbullar med potatismos och brun sås

30 Min. normal 29.10.2019
bei 52 Bewertungen

Die Zwiebel sehr fein hacken, das Brötchen in der Milch einweichen. Das Hackfleisch mit den Gewürzen und den Zwiebeln gut mischen. Etwas mehr als die Hälfte davon in die Moulinette geben. Das Brötchen nicht auspressen, sondern mit der auslaufenden Mi

90 Min. simpel 21.08.2004
bei 94 Bewertungen

Zunächst die Spaghetti in dem Wasser nach Anleitung kochen. Dafür auch die beiden El Salz hinzugeben. Anschließend die Knoblauchzehe (im ganzen, nicht klein geschnitten) in einer vorgeheizten Pfanne zusammen mit den klein geschnittenen Zwiebeln kurz

30 Min. normal 09.07.2009
bei 17 Bewertungen

Ragú, ohne Instant- oder Fertigprodukte

30 Min. normal 28.01.2009
bei 30 Bewertungen

für Spaghetti Bolognese

30 Min. normal 12.07.2007
bei 87 Bewertungen

Bei diesem Rezept wird die Schwarte wird erst einmal nicht (!) eingeschnitten. Das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen, dann von allen Seiten (außer der Schwarte) anbraten. Das Fleisch nun aus dem Bräter nehmen. Das geschnittene Suppengrün zusammen

40 Min. normal 07.02.2007
bei 105 Bewertungen

Das Gyros in einer Pfanne anbraten. Währendessen die Nudeln in Salzwasser ca. 10 min. kochen. Die Sahne und die Milch mit der Zwiebelsuppe im Messbecher verrühren. Wenn das Gyros fertig gebraten ist und die Nudeln bissfest sind, alles zusammen in der

15 Min. simpel 07.10.2002
bei 22 Bewertungen

Für kalte Wintertage

30 Min. normal 14.02.2008
bei 8 Bewertungen

Die Weinblätter (Abtropfgewicht 230 g) abschütten, die Blätter gut abspülen und abtropfen lassen, etwas trocken tupfen und, falls vorhanden, Stängel abschneiden. Für die Füllung: die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Zwiebelwürfel mit dem H

80 Min. normal 06.03.2002
bei 20 Bewertungen

Die Kohlrabi schälen, in Stifte oder Scheiben schneiden, dann mit Wasser und Salz in einem Topf zum Kochen bringen, etwa 15 Minuten köchelnd garen lassen. In der Zwischenzeit die Bällchen zubereiten. Das Hackfleisch mit den anderen Zutaten vermengen

45 Min. normal 25.08.2005
bei 15 Bewertungen

Zuerst die Zutaten klein schneiden. Anschließend das Fleisch in einer Pfanne mit etwas Margarine anbraten. Danach die Champignons, Zwiebeln, die Paprika sowie Kräuter hinzufügen und weiter braten, bis alles eine bräunliche Farbe bekommt. Nun wird Met

25 Min. normal 11.07.2005
bei 10 Bewertungen

Ragù Classico Bolognese nach dem Rezept der Accademia Italiana della Cucina

30 Min. normal 29.08.2018
bei 17 Bewertungen

Filets in so große Stücke schneiden, dass sie mit dem Schinken umwickelt werden können. Schinken mit Senf bestreichen und um die Filets wickeln. In eine gefettete Auflaufform legen und bei 200 Grad ca. 45 Min. backen. Den Sud abschütten. Bresso mit S

15 Min. simpel 09.10.2004
bei 5 Bewertungen

WW 5 P

20 Min. normal 19.10.2007
bei 11 Bewertungen

WW 6 P

25 Min. normal 17.08.2007
bei 12 Bewertungen

Kohlrouladen aus Wirsing mit einer deftigen Sauce

60 Min. normal 03.09.2008
bei 23 Bewertungen

Herbst-Winter-Gericht, äußerst preiswert und originell!

20 Min. normal 20.10.2008
bei 4 Bewertungen

für Gäste, kann gut vorbereitet werden

30 Min. normal 11.05.2010
bei 6 Bewertungen

Schweinerouladen gefüllt mit Blattspinat, Schinken und Senfcreme

45 Min. normal 14.10.2007
bei 16 Bewertungen

Die Pilze kleinschneiden und in dem Öl etwa 15 Min. dünsten. Hackfleisch und die fein geschnittenen Zwiebeln zugeben, würzen und garen. Das Hackfleisch muss schön krümelig sein. Mit einem Schuss Rotwein verfeinern und zum Schluss die Sahne zugießen.

15 Min. simpel 15.08.2001