Europa, gebunden, Winter, Herbst & Resteverwertung Rezepte 13 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Europa
gebunden
Herbst
Resteverwertung
Winter
Deutschland
einfach
Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Lactose
raffiniert oder preiswert
Schnell
Schwein
Studentenküche
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
bei 9 Bewertungen

ein altes Familienrezept, original aus Pommern, mündlich überliefert

20 Min. simpel 30.10.2010
bei 30 Bewertungen

macht nicht nur satt, sondern schmeckt auch gut in der kälteren Jahreszeit

20 Min. normal 07.08.2006
bei 4 Bewertungen

Leichte und pikante Version des Klassikers aus Fiefhusen (mit interessanten Variationen)

10 Min. normal 08.12.2017
bei 4 Bewertungen

Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls würfeln. Beides in einem Topf mit zerlassener Butter anbraten. Lorbeerblätter und die Gemüsebrühe zufügen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Sauerkraut grob hacke

40 Min. normal 15.02.2007
bei 2 Bewertungen

Auch gut für jüngere Kinder geeignet

30 Min. normal 05.05.2010
bei 2 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Das Gemüse putzen, waschen und klein schneiden. Wurst und Toastscheiben würfeln. Eine Frühlingszwiebel besonders fein schneiden und beiseite legen. Die Speckwürfel ausbraten. Kartoffeln und Gemüse in der Hälfte d

30 Min. normal 22.03.2009
bei 3 Bewertungen

meine Lieblingssuppe für kalte Tage

30 Min. simpel 30.08.2009
bei 1 Bewertungen

schlesische Variante mit Backobst möglich

25 Min. normal 29.07.2010
bei 4 Bewertungen

Nichts für Kalorienzähler aber superlecker!

25 Min. normal 17.10.2007
bei 11 Bewertungen

Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in der Butter hell anbraten. Den Lauch waschen, halbieren und in feine Halbringe schneiden, zu den Zwiebeln geben und mit anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen,

15 Min. simpel 07.03.2008
bei 1 Bewertungen

Die Möhren putzen und schälen, die Zwiebel abziehen. Möhren und Zwiebel grob würfeln. Das Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen. In einem Topf in 1 EL Butter Möhren, Zwiebeln und 2/3 des Krautes anbraten. Mit 150 ml Brühe ablöschen und alles zu

20 Min. normal 30.08.2007
bei 0 Bewertungen

Resteverwertung

30 Min. simpel 22.12.2009
bei 4 Bewertungen

Mortereul et falux grenon - aus der mittelalterlichen Küche

30 Min. simpel 20.04.2007