„-löffelbiskuit“ Rezepte: Europa, Beilage & Osteuropa 139 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Europa
Osteuropa
Backen
Basisrezepte
Braten
Brot oder Brötchen
Camping
Deutschland
Dünsten
einfach
Festlich
fettarm
Fingerfood
Fleisch
Frittieren
Geflügel
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Gluten
Haltbarmachen
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
kalt
Kartoffel
Kartoffeln
Klöße
Lactose
Mehlspeisen
Österreich
Party
Pilze
Polen
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Salat
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Suppe
Süßspeise
Tschechien
Ungarn
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Weihnachten
Winter
bei 96 Bewertungen

Die Brötchen in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel ganz fein würfeln, in 20 g Butter glasig andünsten und die Kräuter untermischen. Die restliche Butter mit den Eigelben schaumig rühren und mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Die Brotwürfel in ein

30 Min. normal 17.05.2002
bei 71 Bewertungen

Eine prima Beilage zu Braten oder Gulasch

30 Min. normal 28.01.2009
bei 29 Bewertungen

das Original aus Breslau

60 Min. normal 08.04.2009
bei 34 Bewertungen

so, wie meine Oma sie gemacht hat (12 Stück)

30 Min. simpel 19.04.2012
bei 23 Bewertungen

Zuerst einmal die Kartoffeln gar kochen. Danach werden die Kartoffeln in einer Schüssel gestampft bzw. wer hat, kann sie auch durch eine Presse pressen. Ein Viertel wird in der Schüssel zur Seite geschoben. In den nun frei gewordenen Platz (1/4) wi

20 Min. simpel 29.04.2012
bei 71 Bewertungen

Salatka z jazyn z majonezem

60 Min. normal 04.12.2006
bei 75 Bewertungen

ungarisch

15 Min. simpel 08.03.2007
bei 70 Bewertungen

Einen Teil des Mehls in eine Schüssel geben, Salz beifügen, vermischen. Hefe mit Milch anrühren, dazu geben. Mit der restlichen Milch gut verrühren. Rest des Mehls und dann die verquirlten Eier beigeben. Den Teig von Hand kneten bis er sich von den

15 Min. simpel 05.07.2005
bei 138 Bewertungen

Rezept aus dem Sudetengebiet

25 Min. normal 25.07.2007
bei 56 Bewertungen

Die Kartoffeln kochen. Anschließend die Schale abpellen und die Kartoffeln abkühlen lassen. Nun die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse in eine große Schale drücken. Jetzt gibt man das Mehl, den Grieß und das Ei hinzu. Aber noch nicht verkneten! In

40 Min. simpel 16.08.2007
bei 39 Bewertungen

Houskove Knedliky

15 Min. normal 17.07.2007
bei 102 Bewertungen

echte polnische Golabki, wie meine Oma sie zubereitet hat

40 Min. normal 21.04.2007
bei 81 Bewertungen

Kartoffeln zerdrücken und mit Ei, Mehl und Salz zu einem Teig verarbeiten. Fingerdicke Rollen Formen, davon 3 cm lange Stücke schneiden und in reichlich kochendes Salzwasser geben. Bei kleiner Flamme gar ziehen lassen. Mit zerlassener Butter begossen

20 Min. simpel 27.03.2003
bei 106 Bewertungen

schlesische Art

20 Min. simpel 04.11.2001
bei 13 Bewertungen

Die lauwarme Milch über die geschnittenen Semmeln gießen und etwas einziehen lassen. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und alles kräftig durchkneten! Den Teig nach Belieben portionieren, in Folie wickeln und in leicht siedendem Wasser in 20 Minu

15 Min. simpel 30.11.2007
bei 47 Bewertungen

herzhaft als Beilage

20 Min. normal 24.08.2010
bei 20 Bewertungen

Die Semmelwürfel in einem tieferen Kochtopf in genügend Öl vorsichtig goldgelb rösten (sie verbrennen sehr leicht!). Dann vom Feuer nehmen und auskühlen lassen. Den Kochtopf später gleich zum Knödelkochen verwenden. Während der Abkühlzeit einen mitte

25 Min. normal 18.05.2003
bei 13 Bewertungen

als Salat, als Beilage oder einfach als Snack

15 Min. simpel 05.08.2009
bei 31 Bewertungen

Die Gurke mit einem Sparschäler grob schälen (es darf ruhig etwas grün dranbleiben), dann in Scheiben reiben und in eine Schüssel geben. Die Paprikaschote in kleine Streifen, die Pfefferoni in sehr feine Ringe schneiden und beides dazugeben. Die Knob

15 Min. simpel 14.11.2006
bei 22 Bewertungen

Kartoffeln kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Saure Sahne mit Essig, Salz, Zucker, Senf und den Kräutern verrühren, Kartoffeln mit der Sahnemarinade übergießen, 60 Minuten kühl stellen und ziehen lassen. Extra Tipp: Man kann auch gefrorene Krä

30 Min. simpel 21.12.2003
bei 12 Bewertungen

altes Familienrezept - ohne Hefe

45 Min. normal 11.04.2007
bei 17 Bewertungen

aus frischen Waldpilzen - passt perfekt zu Schnitzeln, Klößen und anderen Gerichten

20 Min. simpel 18.02.2016
bei 11 Bewertungen

wie es meine Oma in den 20er Jahren in der Haushaltsschule gelernt hat

10 Min. normal 14.01.2014
bei 30 Bewertungen

Lecsò, ungarisch

40 Min. normal 29.04.2001
bei 92 Bewertungen

altes ungarisches Rezept meiner Oma

20 Min. simpel 11.01.2008
bei 34 Bewertungen

Sehr altes Familienrezept

20 Min. simpel 28.07.2005
bei 16 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und wie gewohnt kochen. Anschließend noch heiß pressen. Sofort den Grieß untermengen und die Masse erkalten lassen. Sobald die Kartoffelmasse kalt ist, Mehl, Ei und Salz dazugeben (die Menge des Mehl richtet sich letztendlich

45 Min. simpel 07.03.2007
bei 8 Bewertungen

nur etwas für Knoblauchfreaks

10 Min. simpel 10.01.2008
bei 10 Bewertungen

deftige Hauptmahlzeit nach ungarischer Art

30 Min. simpel 05.06.2009
bei 10 Bewertungen

als Vorspeise oder Beilage geeignet

40 Min. simpel 08.05.2001