„Butter -sandtaler“ Rezepte: Europa, Saucen & Eier 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zuerst in einem Topf die Butter schmelzen und das Mehl dazugeben. So lange rühren, bis die Mehlschwitze nach Kuchen riecht bzw. leicht braun wird. Dann das kalte Wasser dazugießen und unter Rühren aufkochen lassen. Mit dem Salz abschmecken. Ist die S

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.07.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (294)

Die Eier hart kochen. Währenddessen eine Mehlschwitze aus Butter und Mehl herstellen. Die Milch nach und nach dazugeben und dabei weiter kräftig rühren, damit nichts anbrennt. Den Topf von der Kochstelle ziehen. Den Senf und die Soße vermischen und

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (122)

altes ostberliner Rezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Ein Rezept aus dem Saarland

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.04.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

nach Art des Hauses

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.06.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die Eier hart kochen und schälen. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel fein würfeln und in der heißen Butter glasig anschwitzen. Curry und Mehl darüber stäuben. Mit der Brühe unter Rühren mit dem Schneebesen aufgießen, aufkochen lassen un

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.05.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln würfeln, in einem Topf mit Butter anbraten. Milch, Senf und Curry dazu geben und glatt rühren. Mit Salz und Zucker abschmecken. Einen Topf 3 cm hoch mit Wasser füllen, aufkochen lassen. 2 EL Essig dazu geben. Die Eier einzeln in eine Sc

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.09.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Eier in Zwiebel - Essig - Soße

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.07.2007
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mehl in Butter anschwitzen, mit Milch aufgießen und glattrühren. Mit Sahne, Eidottern und dem mit etwas Zucker steifgeschlagenen Schnee der Eiklar vermischen. In einer kleinen Pfanne bei niedriger Temperatur vier goldgelbe Omeletten backen. Jede Om

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.12.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (95)

Die Eier hart kochen, abschrecken und pellen. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Für die Mehlschwitze Butter oder Margarine in einem großen Topf zergehen lassen. Mehl dazu geben und alles sofort mit einem Schneebesen verrühren bis

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.09.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (94)

Die Butter im Topf zergehen lassen. Unter ständigem Rühren das Mehl hinzugeben und anbräunen lassen. Mit dem Wasser und der Milch langsam unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Senf hinzugeben und gut unterrühren. Mit der Fleischbrühe und dem Pfe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.11.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Butter in einem Topf schmelzen. Das Mehl darin anschwitzen. Dann die Brühe und die Milch zufügen und unter ständigem Rühren (am besten mit einem Schneebesen) aufkochen lassen. Senf, Zitronensaft und Zucker dazugeben und mit Salz und Pfeffer absch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (38)

Dies ist das Originalrezept von meiner Oma

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.05.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Nach Mamas Art - nicht zu verwechseln mit sauren Eiern

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

zu pochierten Eiern

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.05.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

auch bekannt als Zwiebelsauce mit Eiern

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.04.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

etwas aufwändiger

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.08.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze zubereiten. Das Wasser mit dem Schneebesen einrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Alle weiteren Zutaten außer den Eiern hineingeben, einige Minuten kochen lassen und die Sauce gut abschmecken. Nun die Ei

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.12.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (36)

Die Eier kochen, ob hart oder weich, ist jedem selber überlassen. Ich koche sie gerne wachsweich. Abschrecken und beiseitestellen. Die Kartoffeln schälen und als Salzkartoffeln kochen. Die Schalotten sehr fein würfeln. Die Butter im Topf schmelzen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.09.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Eier in einem Topf ganz normal hart kochen. Danach abschrecken und schälen. In der Zwischenzeit aus Butter, Zwiebel, Mehl und dem Wasser eine sämige Schwitze kochen (evtl. je nach Geschmack mit mehr Wasser noch etwas verdünnen). Die Sauce mit S

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.06.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Senfgurken, sehr lecker!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.04.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz und dem Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Die Eigelbe vorsichtig unterrühren. Die Stärke darüber sieben und unterheben. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und vom Herd

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.07.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eier in pikanter Senfsauce mit Kräutern - auch kalt als Vorspeise

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.09.2007