„Butter -sandtaler“ Rezepte: Europa, Saucen & Österreich 38 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Hering zerkleinern, die Zwiebel klein hacken und den Apfel reiben. Alle Zutaten miteinander vermischen. Kalt stellen und genießen.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

vielseitige Einsatzmöglichkeiten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.06.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für den Buchtelteig das Mehl in eine Schüssel geben, Zucker und etwas Salz dazu geben und unterrühren. Die Hefe hinein bröckeln. Die Milch erwärmen, die Butter darin schmelzen, Ei und Eidotter unterrühren. Diese Milch zum Mehl geben, mischen und mit

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

z.B. zu Tafelspitz

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.07.2007
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mehl in Butter anschwitzen, mit Milch aufgießen und glattrühren. Mit Sahne, Eidottern und dem mit etwas Zucker steifgeschlagenen Schnee der Eiklar vermischen. In einer kleinen Pfanne bei niedriger Temperatur vier goldgelbe Omeletten backen. Jede Om

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.12.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

kann vorbereitet werden.

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.02.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (38)

Aufstrich für die Party

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.05.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (23)

Die Champignons putzen und dünnblättrig schneiden. Die Zwiebel schälen, fein schneiden und in etwas Butter glasig anlaufen lassen. Die Champignons dazugeben und etwas mitdünsten (aber nicht zu heiß, sonst werden sie gummiartig). Salzen, pfeffern und

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.09.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Aus Eigelb, Milch und Mehl einen glatten Teig rühren und etwas Zitronenschale reinreiben. Salz zum Eiweiß geben und steif schlagen. Kurz bevor es ganz steif ist, Zucker und Vanillezucker zugeben und weiter schlagen. Der Eischnee ist perfekt, wenn man

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Butter in der lauwarmen Milch schmelzen und diese lauwarme Mischung über die zerbröckelte Hefe geben. Zucker dazugeben und mit einem Teil des Mehls zu einem dickflüssigen Teig verschlagen. An einem warmen Ort zugedeckt kurz gehen lassen. Die pass

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.09.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Leckeres aus der grünen Mark

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (244)

Das Wasser in einem großen Topf mit je einem Teelöffel Salz pro Liter zum Kochen bringen. Wer es etwas gehaltvoller mag, kann auch statt Wasser Rinderbrühe in gleicher Menge nehmen. Das Fleisch hineinlegen und etwa zwei Stunden bei milder Hitze köche

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.03.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

moderne Abwandlung eines österr. Klassikers

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.04.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Das Fett zerlassen und die Zwiebelscheiben darin glasig braten. Das Mehl anstäuben, unter Rühren 2 min. anbraten. Nach und nach die heiße Fleischbrühe und die Milch einrühren. Mit Salz, Pfeffer un

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.05.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.04.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Baunzn, wie meine liebe Oma Elsa aus Tirol sie früher gemacht hat

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.05.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (40)

Butter zerlassen, anschließend das Mehl einrühren. Mit etwas kalter Brühe aufgießen. Nach Bedarf gut würzen. Die restliche Brühe zugießen und aufkochen lassen. Dill zugeben und einrühren. Die Sauce erneut würzen. Zum Schluss die saure Sahne und Essig

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (35)

mit Quark

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.09.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Den Blattspinat etwas zerkleinern und mit dem Ei, dem Wasser, dem Salz und der geriebenen Muskatnuss im Mixer pürieren. Das Mehl zum Spinatpüree geben und mit dem Kochlöffel zu einem glatten Teig rühren. Mit dem Spatzlhobel den Teig in kochendes Salz

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.08.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Kalbsleber von Haut und Adern befreien und in größere Streifen schneiden. Mit Pfeffer würzen, auf einer Seite mit Mehl bestäuben. In einer Pfanne Schmalz oder Öl erhitzen, die Leber bei großer Hitze rundherum rasch anbraten, aus der Pfanne heben

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.07.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für 13 Knödel

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.07.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Wiener Heurigenaufstrich

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.01.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

3/4 Liter Wasser aufkochen, Maisgrieß einrühren und ca. 25 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt dünsten. Zwiebel schälen und fein hacken. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Zwiebel darin hell anschwitzen. Zwiebel, Topfen, Käse und Gewürze in die

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.05.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebel fein würfeln und in etwas Butter anschwitzen. Speck in kleine Würfel schneiden und kurz mitrösten. Fisolen putzen und in ca. 3cm große Stücke schneiden. Zur Zwiebel-Speckmasse geben und mit Wasser ablöschen. Suppenpulver und Paprikapulver n

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.10.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Wiener Rindfleischsauce

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.03.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Weißbrot würfeln und mit der Milch übergießen, ziehen lassen. Gewürfelte Zwiebel in Butter anbraten, den blanchierten und gut abgetropften Spinat dazugeben und zum Schluss noch reichlich gehackte Petersilie mitdünsten. Zum Brot geben. 2 Eier, ausge

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Spargel schälen und in etwas gesüßtem Salzwasser bissfest kochen. Für die Sauce Carbonara Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden und in 1 EL heißer Butter anschwitzen. Rinderbrühe und Schlagsahne zugießen, aufkochen und etwas einreduzieren.

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

nach Omas Rezept

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.09.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebel hacken und anrösten, dann das Hackfleisch dazugeben. Die Paprikaschote kleinschneiden und mitrösten, Knoblauch, etwas Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Frischkäse und geriebenen Käse dazugeben, dann einigermaßen abkühl

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.11.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eier, Milch, Salz mit dem Schneebesen verrühren und nach und nach Mehl zugeben. Alles zu einem Teig verrühren und zuletzt Mineralwasser zufügen. Den Teig mindestens 1/2 Std. quellen lassen. In einer Pfanne ein Stückchen Butter zergehen lassen und n

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.12.2007