„-bulla“ Rezepte: Italien, raffiniert oder preiswert & Fisch 81 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fisch
Italien
raffiniert oder preiswert
Auflauf
Backen
Braten
Camping
Dips
Dünsten
einfach
Europa
Festlich
fettarm
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
kalt
Kartoffeln
marinieren
Nudeln
Party
Pasta
Reis
Resteverwertung
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Überbacken
Vorspeise
warm
bei 216 Bewertungen

Rigatoni di sicilia del diavolo

30 Min. normal 11.01.2002
bei 100 Bewertungen

Einfach, außergewöhnlich und super lecker!

15 Min. normal 02.01.2008
bei 44 Bewertungen

Spaghetti an Ölsardinen und schwarzen Oliven

20 Min. normal 12.07.2008
bei 68 Bewertungen

Den Lachs in eine Form legen, salzen, mit etwas Limone beträufeln, eine hauchdünne Scheibe Butter auf den Lachs legen und einige Blättchen Zitronenthymian auf den Lachs zupfen. Die Form mit Klarsichtfolie abdecken und für 25 Minuten bei 70 Grad im He

20 Min. pfiffig 05.10.2006
bei 97 Bewertungen

Die schlanke Version, aber super lecker

20 Min. normal 25.04.2007
bei 18 Bewertungen

Spaghetti mit Knoblauch, Öl, Sardellen und Peperoni

10 Min. simpel 29.02.2008
bei 46 Bewertungen

Den Backofen auf 190°C (Umluft) vorheizen. Die Zitronen heiß waschen, abreiben und in hauchdünne Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und etwas zerkleinern. Eine Auflaufform mit 1 EL Olivenöl einölen. Die Fis

20 Min. normal 18.02.2008
bei 9 Bewertungen

Den Knoblauch und die entkernte Peperoni hacken. Die Sardellenfilets trocken tupfen und hacken. Das Öl erhitzen. Knoblauch, Peperoni, Sardellenfilets und die Hälfte der Petersilie darin anschwitzen. Die Dosentomaten und das Tomatenmark dazugeben. D

30 Min. normal 09.10.2009
bei 8 Bewertungen

sardische Spezialität

15 Min. simpel 03.10.2008
bei 6 Bewertungen

Vorspeisenteller mit Meeresfrüchten, bestehend aus 5 kleinen Gerichten, alle auf einem Teller serviert

60 Min. pfiffig 11.02.2009
bei 8 Bewertungen

Lachs auf aromatischem Pestoreis mit leckerer Petersilienkruste

45 Min. simpel 07.12.2006
bei 6 Bewertungen

Zuerst die Zwiebeln schälen und fein hacken, in heißem Öl glasig braten. Dann die Tomaten und den Oregano dazu geben und alles ungefähr 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den abgegossenen Thunfisch in Stückchen in die Sauce geben und unter Rühren

15 Min. simpel 10.07.2008
bei 5 Bewertungen

Mit diesem Rezept verwandeln Sie einfache Zutaten wie geräucherten Kabeljau, Buttermakrele oder Schellfisch in eine köstliche Lasagne.

30 Min. normal 09.05.2007
bei 10 Bewertungen

aus dem Römertopf - leicht und lecker

20 Min. normal 23.10.2006
bei 4 Bewertungen

Tartare di tonno

10 Min. normal 12.05.2010
bei 3 Bewertungen

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die gehackte Zwiebel und Knoblauchzehen darin glasig anschwitzen. Thunfisch zufügen und mit anbraten (aber nicht bräunen). Tomatenwürfel und die Dosentomaten zufügen und alles ca. 45 Minuten leicht köcheln lassen,

25 Min. simpel 13.06.2006
bei 3 Bewertungen

belegtes Fladenbrot von den Liparischen Inseln

20 Min. normal 21.06.2017
bei 2 Bewertungen

Easy Rezept der legendären Piazza Matteotti, Parma (RE).

5 Min. normal 04.01.2019
bei 5 Bewertungen

aromatischer als nur eine Thunfischsauce

20 Min. normal 30.09.2009
bei 13 Bewertungen

leckere leichte Füllung

25 Min. simpel 23.01.2009
bei 4 Bewertungen

schnell zubereitet

15 Min. simpel 12.10.2007
bei 6 Bewertungen

zu Bandnudeln oder Spätzle

20 Min. normal 28.03.2006
bei 6 Bewertungen

fettarm

35 Min. normal 23.01.2007
bei 7 Bewertungen

3 Dosen - Sugo

15 Min. simpel 07.12.2008
bei 5 Bewertungen

Pfiffiges Kochen - mal etwas anders angerichtet.

20 Min. normal 29.11.2008
bei 7 Bewertungen

zu Pasta, z. B. Penne

10 Min. normal 16.08.2009
bei 2 Bewertungen

gefüllt mit Blattspinat

20 Min. normal 05.07.2008
bei 2 Bewertungen

Sarde in saòr (Veneto)

30 Min. normal 17.03.2009
bei 2 Bewertungen

traditionelles venezianisches Fischgericht

30 Min. normal 27.05.2009
bei 2 Bewertungen

Knoblauch und Shrimps in etwas Olivenöl anbraten, Tomatenmark dazugeben und ebenfalls kurz mitrösten, mit Weißwein und Sahne ablöschen. Den Spinat dazugeben und je nach Geschmack würzen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis der Spinat vollständi

30 Min. simpel 17.08.2004