„Salz“ Rezepte: Italien & Vegetarisch 2.719 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Italien
Vegetarisch
Europa
Gemüse
Hauptspeise
einfach
Schnell
Nudeln
gekocht
Pasta
Sommer
Vorspeise
raffiniert oder preiswert
Saucen
warm
Gluten
Lactose
Beilage
Snack
Vegan
kalt
Herbst
Party
Salat
Käse
Backen
Studentenküche
Auflauf
Braten
Camping
Low Carb
Pilze
fettarm
Frühling
Überbacken
Dips
Getreide
Reis
Resteverwertung
kalorienarm
Kartoffeln
Dünsten
Suppe
Fingerfood
Basisrezepte
Reis- oder Nudelsalat
Brotspeise
Pizza
Eier oder Käse
Kartoffel
Brot oder Brötchen
ketogen
Winter
gebunden
marinieren
Paleo
Hülsenfrüchte
Schmoren
ReisGetreide
Eintopf
Meeresfrüchte
Kinder
Ei
Festlich
Frittieren
Aufstrich
Haltbarmachen
Geheimrezept
Krustentier oder Muscheln
Mehlspeisen
Eier
Trennkost
Tarte
Vollwert
Grillen
Kuchen
Deutschland
Frühstück
Salatdressing
spezial
Klöße
Frankreich
Früchte
Einlagen
Spanien
Frucht
Griechenland
Weihnachten
Dessert
Diabetiker
Grundrezepte
Gewürze Öl Essig Pasten
Kekse
klar
Ostern
INFORM-Empfehlung
Österreich
cross-cooking
Halloween
Portugal
bei 17 Bewertungen

Die Rosmarinnadeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, die Knobizehe auspressen oder in sehr dünne Scheiben schneiden und auch auf dem Blech verteilen. Bei ca. 70-80° C im Umluftbackofen für 30-60 Minuten durchtrocknen lassen.

5 Min. simpel 13.08.2009
bei 250 Bewertungen

Antipasti, italienische Vorspeise

30 Min. simpel 15.05.2001
bei 17 Bewertungen

Sizilianische Brioches - wie in der Bar an einem warmen Sommermorgen

45 Min. normal 02.04.2012
bei 69 Bewertungen

ungewöhnliche Kombination von Zutaten, aber sehr köstlich, mein Kürbis-Lieblings-Rezept

20 Min. normal 20.09.2009
bei 66 Bewertungen

in Salbeibutter

45 Min. normal 15.01.2015
bei 33 Bewertungen

Zucchini und Auberginen waschen, gut trocknen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Pfanne erhitzen und Öl hineingeben. Die Zucchinischeiben darin anbraten und nach dem Anbraten abgezupften Thymian und Rosmarin hinzugeben und mit Salz und Pf

15 Min. simpel 25.01.2008
bei 133 Bewertungen

italienisches Fladenbrot

45 Min. normal 03.04.2006
bei 71 Bewertungen

Fladenbrot zu Salat oder Pasta, Foccacia

30 Min. normal 31.03.2007
bei 50 Bewertungen

Quark, Milch, Öl, Salz und Oregano bzw. Basilikum verrühren. Das Backpulver dazugeben und gut einkneten, danach dasselbe mit dem Mehl. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ca. 1cm dick ausrollen. Die Paprika und den Fe

35 Min. simpel 24.10.2006
bei 40 Bewertungen

Für den Vorteig 3 g frische Hefe in 45 g lauwarmem Wasser auflösen. 75 g Mehl zugeben und sorgfältig kneten. Vorteig zugedeckt 40 Minuten aufgehen lassen. Für den Teig 15 g Hefe in 185 g lauwarmem Wasser auflösen. 500 g Mehl in eine Schüssel geben,

40 Min. normal 06.11.2007
bei 6 Bewertungen

lockeres Hefebrot, ideal zu Gegrilltem

20 Min. simpel 21.11.2013
bei 58 Bewertungen

Die Bohnen fädeln, 1/4 Liter Salzwasser aufkochen. Die Bohnen darin 10 Minuten dünsten. Die Pinienkerne rösten (das geht übrigens sehr gut in der Mikrowelle!), den Knoblauch in Scheiben schneiden und bei milder Hitze in 1 EL Olivenöl leicht anbraten.

40 Min. normal 13.08.2004
bei 190 Bewertungen

ausgezeichnet!

20 Min. simpel 07.09.2009
bei 1.270 Bewertungen

italienisches Rezept, knusprig dünner Boden, reicht für 3 oder 4 runde Pizzen oder ein Blech

15 Min. simpel 30.11.2008
bei 21 Bewertungen

panierte Auberginenscheiben - Ferienerinnerungen

20 Min. normal 26.12.2010
bei 9 Bewertungen

Das Olivenöl erhitzen und die mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen anschwitzen, die Zwiebel schälen, hacken, dazugeben und glasig schwitzen. Mit Rotwein ablöschen und mit den grob zerkleinerten Tomaten und dem Tomatensaft auffüllen. Mit Salz, Pfeffe

20 Min. simpel 12.02.2007
bei 7 Bewertungen

sehr lecker, super zum Grillen

30 Min. normal 08.05.2008
bei 4 Bewertungen

Den Blattspinat weich dünsten und fein hacken. Ricotta, Mehl, und Ei mit dem Blattspinat mischen, die Mischung mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und ziehen lassen. Zwei Löffel in Wasser tauchen, damit aus dem Teig Nockerl formen und diese in leich

30 Min. normal 13.09.2010
bei 2.350 Bewertungen

wie bei meinem Lieblingsitaliener, reicht für 6 Pizzen

15 Min. simpel 20.03.2007
bei 247 Bewertungen

Alle Zutaten in eine Schüssel geben, vermischen und zu einem Teig verkneten. Zu fingerdicken Rollen formen, in kleine Stücke schneiden und bemehlen. Auf einem mit Mehl bestäubten Küchentuch ausbreiten. Wenn ihr Lust und Zeit habt, könnt ihr ihnen n

30 Min. simpel 18.02.2008
bei 19 Bewertungen

fast wie beim Italiener

15 Min. simpel 05.07.2004
bei 239 Bewertungen

Rezept von einem italienischen Gastronomen

30 Min. simpel 01.02.2004
bei 7 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und halbieren, die Hälften zusammen mit der Butter, den Tomaten und dem Salz in einem Topf etwa 45 Minuten köcheln lassen. Während des Kochens die Tomaten mit einem Kochlöffel zerkleinern. Vor dem Servieren je nach Vorliebe mit

5 Min. simpel 08.02.2019
bei 10 Bewertungen

eifrei

30 Min. simpel 23.03.2009
bei 4 Bewertungen

Alle Zutaten in den Behälter der Küchenmaschine geben und mit dem Messereinsatz einen Nudelteig herstellen. Er muss sich als Kugel in der Maschine drehen und sollte formstabil sein, aber nicht kleben, das dauert ca. 3 - 4 Minuten. Sollte der Nudelte

60 Min. normal 05.10.2015
bei 12 Bewertungen

schönes aromatisches Brot, als Beilage zu mediterranen Gerichten gut geeignet.

15 Min. simpel 04.06.2008
bei 8 Bewertungen

Mediterraner Snack

20 Min. simpel 02.08.2016
bei 4 Bewertungen

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe in 150 ml lauwarmen Wasser mit dem Salz auflösen. In die Mitte des Mehls eine Mulde drücken, Hefewasser hineingeben. 4 EL Olivenöl hinzugeben und alles zügig zu einem glatten Teig kneten. Hefeteig abgedeckt an e

30 Min. normal 21.10.2010
bei 0 Bewertungen

Rezept aus dem Veneto (Quenelles di radicchio e ricotta con salsa al Roquefort)

20 Min. normal 24.07.2009
bei 19 Bewertungen

Die gewaschenen und abgetrockneten Auberginen bei starker Hitze auf einer Herdplatte von allen Seiten ankohlen lassen (entweder Alufolie direkt auf die Herdplatte oder eine Gusseisenpfanne, kein Öl rein). Danach die verkohlte Pelle abziehen. Die Zwie

15 Min. simpel 05.03.2005