„Saurer“ Rezepte: Sommer 1.150 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Sommer
Gemüse
Vegetarisch
einfach
Hauptspeise
Schnell
Herbst
Salat
Backen
Frühling
gekocht
Lactose
Party
raffiniert oder preiswert
Vorspeise
Europa
Snack
Kuchen
Fleisch
Frucht
Schwein
fettarm
kalt
Dessert
Saucen
Suppe
Gluten
Beilage
Camping
Kartoffeln
Nudeln
kalorienarm
Reis- oder Nudelsalat
Braten
Studentenküche
Deutschland
gebunden
Eier oder Käse
Dips
Rind
Auflauf
Pasta
warm
Resteverwertung
Schmoren
Früchte
Fisch
Low Carb
Pilze
Vegan
Geflügel
Haltbarmachen
Eintopf
Tarte
Winter
Kinder
Krustentier oder Fisch
Überbacken
Käse
Osteuropa
Torte
Salatdressing
Kartoffel
Dünsten
Festlich
marinieren
Vollwert
Getreide
Reis
Ei
Aufstrich
spezial
ketogen
Getränk
USA oder Kanada
Hülsenfrüchte
Italien
Creme
Eis
Russland
Fingerfood
Frühstück
Grillen
Diabetiker
Mehlspeisen
Süßspeise
Ungarn
Trennkost
Griechenland
Geheimrezept
Basisrezepte
Pizza
Brotspeise
Krustentier oder Muscheln
Lamm oder Ziege
Asien
Frankreich
Shake
Ostern
Wok
bei 26 Bewertungen

leicht und cremig

10 Min. simpel 08.06.2008
bei 24 Bewertungen

Bohnen gar kochen bzw. erhitzen. Die Zwiebelwürfel mit den warmen Bohnen mischen. Nach dem Abkühlen die anderen Zutaten untermengen, abschmecken (Mengenangaben sind ungefähre Angaben) und eventuell mit Petersilie oder Bohnenkraut würzen.

15 Min. simpel 12.01.2008
bei 49 Bewertungen

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Vertiefungen einer Muffinform einfetten und mit Mehl bestäuben oder Papierförmchen hineinsetzten. Frische Himbeeren verlesen, tiefgekühlte Himbeeren nur leicht antauen lassen. Die Butter mit dem Zucker in einer

15 Min. simpel 02.03.2006
bei 9 Bewertungen

dazu gibt's Pellkartoffeln

30 Min. normal 13.07.2012
bei 131 Bewertungen

locker Muffins, geeignet zur Zucchiniverwertung

25 Min. normal 22.08.2007
bei 57 Bewertungen

Schneidebohnen sind nach Hausfrauenart angemacht. Durch die natürliche Milchsäuregärung und den so beliebten (so steht es auf dem Beutel) säuerlichen und herzhaften Geschmack bieten sich verschiedene Möglichkeiten zur Zubereitung

30 Min. normal 15.08.2006
bei 34 Bewertungen

Die Bohnen putzen und im Ganzen in Salzwasser in ca. 10 Minuten gar kochen. Dann 500 ml Wasser aufkochen lassen, den Essig dazugeben und Salz und Zucker darin auflösen. Die Bohnen abseihen und in eine Schüssel geben. Senfkörner, Lorbeerblätter und

20 Min. simpel 01.09.2010
bei 21 Bewertungen

eingelegt

20 Min. simpel 07.08.2008
bei 20 Bewertungen

Die Butter zerlassen und abkühlen lassen. Dann mit Quark, Mehl, Backpulver und Zucker zu einem glatten Teig verkneten. In eine Form drücken, einen Rand formen und die Heidelbeeren darauf verteilen. Für den Guss Sahne, Ei, Puderzucker, Vanillezucker

20 Min. normal 25.09.2009
bei 16 Bewertungen

ein ganz einfaches altes Rezept

20 Min. simpel 18.08.2009
bei 25 Bewertungen

Die Gurke schälen und vierteln. Die Kerne heraus schneiden (ist besser, da es sonst zu flüssig wird). Dann die Gurke in mundgerechte Stücke schneiden. Die saure Sahne mit Salz, Pfeffer und Zucker nach Geschmack in einer Schüssel anrühren. Die Gurke

5 Min. simpel 06.07.2006
bei 19 Bewertungen

leicht und frisch

40 Min. normal 08.02.2007
bei 33 Bewertungen

saftig und erfrischend

30 Min. normal 11.02.2007
bei 6 Bewertungen

Die Bohnen waschen, putzen und schnibbeln oder durch die Schnitzelmaschiene geben. Also, so schneiden wie für Schnibbelbohnensuppe. Die Schnitze mit Salz und Zucker vermischen, fest in sechs 720 ml Gläser drücken, pressen - also sehr fest in die Glä

75 Min. simpel 31.12.2010
bei 8 Bewertungen

ohne Ei

10 Min. simpel 13.07.2010
bei 16 Bewertungen

wird genau so im Hause Koelkast schon seit 15 Jahren gekocht

15 Min. simpel 08.07.2008
bei 3 Bewertungen

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eier trennen. Die Eidotter mit 50 g Zucker, Orangensaft und Orangenschale sowie Mandelsirup über einem Wasserbad warm und dickcremig aufschlagen. Die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Die saure Sahn

40 Min. normal 30.08.2009
bei 22 Bewertungen

erfrischende Brotzeit

10 Min. simpel 06.04.2010
bei 4 Bewertungen

Frisch und kühlend an heißen Sommertagen

15 Min. simpel 11.10.2008
bei 7 Bewertungen

mediterraner Hochgenuss - nicht nur im Sommer

25 Min. normal 15.02.2010
bei 3 Bewertungen

fermentiertes Gemüse, traditionelle ukrainische Küche

15 Min. simpel 23.08.2017
bei 3 Bewertungen

superschnell und lecker, nach Omas Rezept

10 Min. simpel 05.04.2012
bei 2 Bewertungen

Die Dickmilch mit saurer Sahne und Zucker glatt rühren. Den Pfirsich waschen, entkernen und würfeln. Die Amarettini, nach Belieben zerbröselt, unten in die Gläser geben. Die Pfirsichwürfel mit der Creme mischen und auf die Amarettini geben.

10 Min. simpel 04.09.2015
bei 1 Bewertungen

Die Sahneheringsfilets in kleine Stücke schneiden und mit Soße in eine Schüssel geben. Gewürzgurken und den Apfel in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Saure Sahne und Milch unterrühren. Dazu Kartoffeln reichen.

10 Min. simpel 02.02.2006
bei 0 Bewertungen

Saure Sahne, Erdbeerkonfitüre, Buttervanille-Aroma miteinander vermengen, zum Schluss die sehr klein geschnittenen frischen Erdbeeren zugeben.

20 Min. simpel 19.05.2014
bei 4 Bewertungen

für 16 Stücke

20 Min. normal 23.09.2009
bei 2 Bewertungen

ein typisch ostpreußisches Rezept

10 Min. normal 25.04.2016
bei 3 Bewertungen

Besonders erfrischend an warmen Tagen

10 Min. simpel 30.08.2010
bei 10 Bewertungen

Den Salat waschen, putzen und schleudern. Den Apfel waschen, achteln und in ca. 5-mm-dicke Stücke schneiden. Zu dem Salat in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten vermischen und abschmecken. Das Dressing über den Salat geben und unterheben.

15 Min. simpel 04.04.2005
bei 2 Bewertungen

oder anderem Obst

30 Min. normal 30.08.2010