„Eingelegten“ Rezepte: Sommer, Schwein & Herbst 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Sommer
Schwein
Herbst
Gemüse
Hauptspeise
Braten
einfach
Schnell
Europa
raffiniert oder preiswert
Lactose
Rind
Pilze
Schmoren
Fleisch
Wok
Resteverwertung
Studentenküche
ketogen
Ei
Camping
Kartoffeln
Überbacken
Asien
Osteuropa
Käse
Eintopf
China
Österreich
Deutschland
Winter
Grillen
Party
Nudeln
Backen
Low Carb
bei 14 Bewertungen

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die rote Paprikaschote halbieren, von Kernen und Häuten befreien und in kleine Streifen schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneide

25 Min. normal 09.02.2008
bei 0 Bewertungen

Gurken in ca. 10 cm lange Stücke schneiden, halbieren und entkernen. Mit etwas Salz bestreuen. Tomaten in Stücke schneiden und in einer Auflaufform verteilen. Mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Gurken darauf setzen. Für die Füllung die Zw

20 Min. normal 18.05.2007
bei 7 Bewertungen

Ein echtes Männeressen

30 Min. simpel 02.11.2011
bei 1 Bewertungen

Schweinefilet

25 Min. normal 03.05.2007
bei 3 Bewertungen

Die Bratwürste mit kochendem Wasser übergießen, damit sie beim Grillen nicht platzen. Abtropfen lassen und mit einem Ende auf einen Grillspieß stecken. Paprikaschoten, Tomaten, Zwiebeln und Champignons putzen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden.

20 Min. simpel 04.03.2008
bei 1 Bewertungen

Der etwas andere Hackbraten

25 Min. normal 05.02.2008
bei 2 Bewertungen

jugoslawisches Hirtengulasch

60 Min. simpel 12.09.2018
bei 0 Bewertungen

Schnellkochtopf - Rezept

20 Min. normal 20.03.2008
bei 2 Bewertungen

Am Abend zuvor eine Marinade zubereiten aus Honig, Tomatenmark, Öl und Chilipulver. Die in Scheiben geschnittenen Currywürste darin wälzen und zugedeckt im Kühlschrank über Nacht marinieren lassen. Als Beilage bereitet man den Schüttelreibekuchente

30 Min. normal 27.07.2007
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch in Scheiben und dann in ganz dünne Streifen schneiden. Über Nacht in einer Marinade aus Speisestärke, Sojasauce und Sherry ziehen lassen. Am nächsten Tag das abgetropfte Fleisch kurz in heißem Öl anbraten. Aus dem Bratfett nehmen und be

30 Min. normal 04.03.2008
bei 0 Bewertungen

Resteverwetung

20 Min. simpel 31.03.2010