„Quark-kirsch-dessert“ Rezepte: Sommer & Lactose 7 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Lactose
Sommer
Auflauf
Dessert
Frucht
Gluten
Süßspeise
Vegetarisch
bei 1 Bewertungen

Die Sauerkirschen abtropfen lassen. Dann die Sahne schlagen und mit dem Quark verrühren. Danach mit Zucker und Zimt abschmecken. Die Schokolade raspeln. Die Kirschen, die Quarkcreme und die Schokolade im Wechsel in eine Schüssel füllen.

20 Min. simpel 31.10.2012
bei 49 Bewertungen

z.B. mit Äpfeln, Johannisbeeren, Himbeeren, Kirschen oder Zwetschgen

25 Min. normal 15.12.2011
bei 13 Bewertungen

Die entkernten Kirschen in eine feuerfeste Auflaufform oder eine Schale legen und mit Zucker bestreuen. Quark, Speisestärke, Vanillezucker und Eigelbe verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Alles über das Obst geben u

15 Min. normal 25.09.2010
bei 5 Bewertungen

Die Butter oder die Margarine geschmeidig rühren, den Zucker und das Eigelb nach und nach unterrühren. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen. Zusammen mit Grieß, Quark, Schale und Saft der Zitrone unter die Fett-Eigelb-Masse rühren.

15 Min. simpel 30.07.2008
bei 10 Bewertungen

mit Kirschen oder anderem Obst

40 Min. normal 06.01.2009
bei 133 Bewertungen

herrlich `schlabberig` im Sommer, auch als Ersatz fürs Mittagessen

45 Min. simpel 12.10.2006
bei 4 Bewertungen

Sauerkirschen waschen, abzupfen, entkernen und mit der Hälfte des Zuckers mischen. Pumpernickel toasten, nach dem Abkühlen fein zerkleinern. Die Baisertörtchen fein zerkrümeln und die Nüsse grob hacken. Zitrone waschen, abtrocknen, von einer Hälfte

30 Min. simpel 01.07.2002