„Wild“ Rezepte: Nudeln 95 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Nudeln
Auflauf
Beilage
Braten
Dünsten
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Fisch
Fleisch
Frühling
Geflügel
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Italien
Kartoffeln
Lactose
Low Carb
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Sommer
Spanien
Überbacken
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Weihnachten
Wild
Winter
bei 8 Bewertungen

ideal für Pasta

15 Min. simpel 01.08.2008
bei 3 Bewertungen

Für die Füllung Zwiebel fein hacken, in Olivenöl goldgelb braten, frischen Rosmarin und Thymian hacken und 10 sec. mitbraten, dann mit Weißwein ablöschen. Leicht überkühlen lassen. Das Faschierte mit dem eingelegten Brötchen, dem geriebenen Parmesan,

40 Min. normal 01.03.2013
bei 0 Bewertungen

Bratenreste in kleine Stücke schneiden und mit Käse, Kapern und Zwiebelwürfeln vermengen. Tomaten etwas zerdrücken und mitsamt Saft zu den Zutaten geben. Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen. Die Fleischreste mit Salz und Pfeffer absch

25 Min. normal 11.06.2006
bei 4 Bewertungen

simpel zu machen, sehr leckere Beilage zu Wild oder kleines fleischloses Hauptgericht

15 Min. simpel 21.01.2015
bei 6 Bewertungen

leckere selbstgemachte Nudeln, zu Wild ein Hochgenuss

60 Min. normal 26.10.2007
bei 5 Bewertungen

(Wild)Kräuter-Frischkäsesoße zu Nudeln

30 Min. simpel 23.05.2011
bei 1 Bewertungen

Pasta mit Spinat-Sahne-Sauce und wildem Szechuanpfeffer à la Didi

5 Min. simpel 12.08.2016
bei 1 Bewertungen

Hauptspeise oder Beilage zu Rindfleisch oder Wild

10 Min. simpel 24.04.2009
bei 7 Bewertungen

Ravioli mit Füllung

30 Min. normal 10.06.2010
bei 14 Bewertungen

Am Tag vorher das Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden und in einer Schüssel mit dem Rotwein, 4 Zweigen Thymian und den Lorbeerblättern mischen und über Nacht marinieren. Am nächsten Tag Fleisch in einen Durchschlag schütten und die Marinade a

60 Min. normal 08.12.2008
bei 1 Bewertungen

Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden, in einer Schüssel mit Rotwein, 4 Zweigen Thymian und Lorbeerblättern mischen und über Nacht marinieren. Am nächsten Tag das Fleisch in ein Sieb schütten und die Marinade auffangen. Olivenöl im Topf erhitzen,

30 Min. normal 21.07.2004
bei 0 Bewertungen

Die Nudeln nach Anweisung bissfest kochen. Den Feldsalat waschen, putzen und zur Seite stellen. Den Lachs unter kaltem Wasser waschen, trocken tupfen, in dünne Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Zwiebel schälen und wür

10 Min. normal 03.10.2013
bei 0 Bewertungen

Man beginnt zunächst mit der Sauce. Dazu gibt man die Knochen mit einem Schuss Öl in einem großen Schmortopf und röstet sie braun an. Danach die Karotten und die Zwiebeln schälen, grob zerteilen und hinzugeben. Solange mitbraten, bis die Zwiebeln gla

150 Min. pfiffig 05.01.2017
bei 0 Bewertungen

aufwendig

90 Min. pfiffig 04.05.2016
bei 0 Bewertungen

Den Lachs bei Zimmertemperatur auftauen. Den Lauch waschen und dann in halbe Ringe schneiden. Die Cocktail-Tomaten achteln. Den Knoblauch fein hacken. Den Lauch mit dem Knoblauch in etwas Olivenöl dünsten, später die Tomaten und einen Schuss Weißwei

45 Min. normal 24.08.2010
bei 1 Bewertungen

Pappardelle sulla lepre / Toscana

30 Min. normal 26.05.2006
bei 1 Bewertungen

Schmeckt mit allen Bratenresten

30 Min. normal 25.08.2002
bei 1 Bewertungen

Von einer Orange die Schale dünn abschälen und in sehr feine Steifen schneiden. Alle Orangen auspressen. Von den Enten die Keulen, Flügel und Brüste abtrennen. Das Brustfleisch häuten und 1 cm große Würfel schneiden, beiseite stellen. Keulen, Flügel,

90 Min. pfiffig 08.01.2003
bei 0 Bewertungen

Pesto: Das Basilikum mit dem Käse und dem Pinienkernen sehr fein hacken, z.B. in der Küchenmaschine. Reichlich Olivenöl hinzu geben, sodass eine zähflüssige Masse entsteht. Sie muss aber noch fließen. Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. In ei

20 Min. normal 20.01.2009
bei 2 Bewertungen

Den Lachs auftauen lassen. Die Nudeln im gesalzenen Wasser gut bissfest kochen. Die Sahne und die Crème fraîche im Topf langsam erhitzen, den Schmelzkäse in der Flüssigkeit zerlassen. Die Dillspitzen zugeben und einige Minuten einköcheln lassen. M

20 Min. normal 12.02.2014
bei 1 Bewertungen

Spinat gründlich waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein hacken. Knoblauch und die Hälfte der Zwiebeln in 1 EL heißem Öl andünsten, Spinat hinzugeben und zusammenfallen lassen. 100 ml Sahne hinzugießen, kurz aufkochen und m

45 Min. normal 10.05.2011
bei 33 Bewertungen

Die Kaninchenkeulen waschen, trocken tupfen und gegenläufig in eine Form legen. Möhre und Zwiebel schälen und in Stücke geschnitten über dem Fleisch verteilen. Rotwein, Essig, Gewürze und Thymian in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Keulen

60 Min. pfiffig 21.08.2003
bei 2 Bewertungen

Die frischen Filets in einer sehr heißen Pfanne anbraten und zum Ruhen ca. 5-7 Minuten auf ein Holzbrett geben. In derselben Pfanne die Sommertrüffelsoße mit Marsala, rotem Pfeffer sowie Creme fraiche einkochen. Jetzt die Filets dazugeben und ca. 5 M

15 Min. simpel 18.11.2004
bei 0 Bewertungen

Nudelauflauf mit Wildschweinfleisch

30 Min. normal 11.07.2003
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch waschen, abtrocknen, von Sehnen und Silberhaut befreien und in etwa gleich große Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und vierteln. Das Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Speck fein würfeln und in

60 Min. normal 01.03.2014
bei 2 Bewertungen

Die Zwiebel schälen, halbieren und in einem großen Topf kurz anrösten. Währenddessen das Fleisch mit einem Küchentuch abtupfen und in Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und grob hacken. Etwas Öl in den Topf mit der Zwiebel geben, Knoblauch

15 Min. normal 09.09.2014
bei 5 Bewertungen

Saltimbocca heißt wörtlich übersetzt: „Spring in den Mund.“ Es besteht normalerweise aus Kalbsschnitzel das mit Parmaschinken und Salbeiblättern belegt ist. Da ich aber noch ein schönes Bratenstück aus der Hirschkalbskeule hatte, habe ich das Standar

60 Min. normal 01.09.2005
bei 26 Bewertungen

Schmeckt in der kalten Jahreszeit am besten, ein tolles Festtagsessen.

30 Min. normal 19.10.2010
bei 1 Bewertungen

à la garten - gerd

40 Min. normal 22.01.2011
bei 10 Bewertungen

ergibt ca. 40 Ravioli

90 Min. pfiffig 05.09.2006