„-limettencreme“ Rezepte: Nudeln, Dips & Frühling 19 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Dips
Frühling
Nudeln
einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Gluten
Haltbarmachen
Hauptspeise
Italien
Lactose
Pasta
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Sommer
Vegan
Vegetarisch
bei 10 Bewertungen

oder auf Bruschetta

30 Min. simpel 02.06.2013
bei 9 Bewertungen

Den Spargel schälen, die Enden abschneiden und je nach Dicke und Länge die Spargelstangen in drei bis vier Teile schneiden. In einem Topf Salzwasser mit Zucker und Butter zum Kochen bringen und die dickeren Endstücke ca. 5 Minuten kochen lassen, dana

20 Min. normal 01.09.2008
bei 6 Bewertungen

Für den Erdnussdip: Den Ingwer und evtl. Knoblauch schälen, hacken und zusammen mit den restlichen Zutaten für den Dip mit einem Zauberstab bzw. Standmixer vermengen, bis die Ingwerstückchen nicht mehr zu erkennen sind. Anschließend den Dip mit Chili

60 Min. normal 31.01.2019
bei 6 Bewertungen

schnelles Frühlingsgericht

15 Min. simpel 27.03.2009
bei 5 Bewertungen

frisch, leicht und würzig

20 Min. simpel 01.07.2010
bei 6 Bewertungen

In einem Topf das Öl, die in Spalten geschnittenen Zwiebeln und die in grobe Stücke geschnittenen, geschälten Möhren anschwitzen, die Gewürze, bis auf Pfeffer und Salz, dazu geben und weiter köcheln lassen. Die anderen Gemüsesorten putzen und auch in

80 Min. normal 27.04.2010
bei 3 Bewertungen

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und sehr fein zerhacken. Oder mit einem Zauberstaub pürieren. Die Spaghetti im Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Das Pesto mit de

20 Min. simpel 08.12.2008
bei 2 Bewertungen

Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. Die Öle mit dem Bärlauch fein mixen, den Pecorino reiben und dazugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Jetzt erst die gerösteten Pinienkerne dazugeben und nochmals kurz mixen, so dass d

15 Min. simpel 01.11.2010
bei 2 Bewertungen

Den Bärlauch waschen, die Stängel entfernen und grob zerschneiden. Cashews und Parmesan in der Moulinette zerkleinern. Bärlauch, Salz und Zitronensaft dazu geben und pürieren. In einer Schüssel mit dem Olivenöl verrühren. Mit Pfeffer abschmecken und

20 Min. simpel 29.04.2012
bei 1 Bewertungen

mit Pinienkernen & Kürbiskernen

15 Min. normal 30.04.2010
bei 1 Bewertungen

Beide Spaghettisorten nach Anweisung kochen. Bärlauch und Öl im Mixer pürieren und mit Salz aus der Mühle abschmecken. Einen kleinen Schuss Olivenöl in die Pfanne geben, beide Spaghettissorten darin durchschwenken und soviel Bärlauchpaste dazugeben

5 Min. simpel 22.09.2011
bei 1 Bewertungen

Vegetarisch

20 Min. normal 25.03.2016
bei 0 Bewertungen

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Inzwischen den Bärlauch waschen und grob zerkleinern. Alle weiteren Zutaten in einen Mixer geben oder pürieren. Das Pesto sollte eine cremige Konsistenz haben - gegebenenfalls mehr Olivenöl oder 1 EL vom Nud

5 Min. simpel 21.11.2019
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und fein hacken. In 20 g Butter glasig dünsten. Quark und Milch einrühren, salzen, pfeffern und mit etwas Zitronenschale würzen. Nicht kochen! Die Kräuter waschen, trocken schleudern und fein hacken. Spätzle in reichlich Salzwas

20 Min. normal 01.06.2012
bei 0 Bewertungen

dazu gibt es Nudeln

20 Min. simpel 15.08.2013
bei 0 Bewertungen

Dieses Pesto passt zu Nudeln, eignet sich aber auch gut als Brotaufstrich.

25 Min. normal 21.05.2014
bei 0 Bewertungen

Rucola, Macedamia, Knoblauch, Chili und Gruyer mit dem Olivenöl pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Pesto für 1 Stunde kühl stellen. Spaghetti al dente garen. Die heißen Spaghetti mit der kalten Sauce mischen.1-2 Minuten ziehen lasse

15 Min. simpel 01.06.2005
bei 0 Bewertungen

Lauch, Möhren und Knollensellerie in Olivenöl 3-4 Minuten andünsten. Knoblauch und Chiliflocken einstreuen. Tomatenmark einrühren und etwas karamellisieren lassen. Tomatenstücke zugeben und einige Minuten mitdünsten. Rotwein zugießen und bei schwache

20 Min. simpel 15.06.2005
bei 0 Bewertungen

Die Knoblauchzehe abziehen und den Pecorino Sardo in Stücke schneiden. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen, dabei die kleinen Blätter zum Garnieren beiseitelegen. Das Radieschengrün abbrausen, trocken sch

15 Min. normal 11.03.2018