„Sommer-rezepte“ Rezepte: Nudeln, Europa, Schwein & Lactose 8 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: sommer AND rezept

Nudeln
Europa
Schwein
Lactose
Fleisch
Hauptspeise
Sommer
Gluten
Gemüse
Italien
Pasta
Auflauf
Herbst
Rind
gekocht
Käse
Low Carb
Deutschland
Winter
raffiniert oder preiswert
Braten
Frühling
Eintopf
Frucht
Resteverwertung
Hülsenfrüchte
gebunden
Suppe
Schweiz
bei 2 Bewertungen

Für den Teig Mehl, Eier, Salz und Öl zu einem glatten Teig verarbeiten. Brötchen würfeln, mit Milch übergießen, und kurz einweichen lassen. Zwiebeln abziehen und so wie den Speck würfeln. Speck, 1/3 Zwiebel und 1 EL Butter glasig dünsten. Spinat pu

60 Min. normal 24.08.2012
bei 6 Bewertungen

Nudelauflauf mit Auberginen und Schinken

20 Min. normal 30.08.2016
bei 755 Bewertungen

Knoblauch, Zwiebeln, Sellerie, Karotten, Kartoffeln, Bohnen und Zucchini klein schneiden. Butter und Öl in einem großen Topf erhitzen und den Speck 2 Minuten anbraten. Knoblauch und Zwiebeln zugeben, 2 Minuten braten, dann Sellerie, Karotten und K

30 Min. normal 23.02.2008
bei 39 Bewertungen

Die Tomaten abbrausen, vierteln und in eine Schüssel geben. Die Petersilie abbrausen, einige Blättchen zur Seite legen und den Rest klein zupfen. 2 Knoblauchzehen durchpressen und mit der Petersilie zu den Tomaten geben. Salzen und gut mit den 75 ml

45 Min. normal 14.02.2008
bei 61 Bewertungen

mal eine etwas andere Füllung

30 Min. normal 22.09.2007
bei 75 Bewertungen

Die Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und nach Packungsanleitung garen. Die Zwiebeln inzwischen sehr fein würfeln und die Knoblauchzehe hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, sowie den Knoblauch darin andünsten, bis d

30 Min. normal 07.09.2005
bei 10 Bewertungen

Die Lasagne ist ein wenig zeitaufwändig, da die Bolognese lange köcheln muss. Am besten bereitet man sie am Vortag vor. Für die Bolognese: Die Zwiebeln würfeln und den Knoblauch zerdrücken. Beides in einem Topf mit Öl glasig anschwitzen. Dann das Ha

30 Min. normal 25.05.2017
bei 3 Bewertungen

Die Auberginen und Zucchini in Längsstreifen schneiden, würzen und in Öl anbraten. Zwiebel, Karotten und Sellerie klein hacken. Knoblauch pressen und alles zusammen in Öl anschwitzen. Hackfleisch dazugeben und anbraten. Sobald das Fleisch krümelig

60 Min. normal 15.11.2008