„-regenbogenkuchen“ Rezepte: Nudeln, Europa, Vegetarisch & Schweiz 40 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Nudeln
Europa
Vegetarisch
Schweiz
Hauptspeise
Pasta
gekocht
Kartoffeln
Käse
einfach
Schnell
Gemüse
Lactose
Gluten
Auflauf
Überbacken
raffiniert oder preiswert
Winter
Braten
Beilage
Herbst
Studentenküche
Mehlspeisen
Frucht
Snack
Kinder
Saucen
Deutschland
Eintopf
Resteverwertung
Wok
Frühling
Österreich
cross-cooking
Vollwert
Sommer
Fondue
Vegan
bei 135 Bewertungen

Die Zwiebeln bei mittlerer Hitze in einer Bratpfanne in etwas Butterschmalz langsam goldbraun rösten, gelegentlich wenden. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, in einem grossen Topf in reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Nach 3 - 5 Mi

15 Min. normal 30.10.2001
bei 36 Bewertungen

Schweizer Alpenspezialität

20 Min. normal 16.02.2005
bei 7 Bewertungen

Echtes Glarner Traditionsrezept mit Schabziger

20 Min. simpel 03.07.2009
bei 9 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zusammen mit den Makkaroni in zwei Litern Salzwasser weich kochen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die gut abgetropften Nudeln und Kartoffeln lagenweise mit dem geriebe

25 Min. simpel 14.09.2008
bei 22 Bewertungen

Schweizer Spezialität mit Nudeln und Kartoffeln

10 Min. normal 08.09.2007
bei 30 Bewertungen

Das Wasser aufkochen und mit Salz würzen. Die Kartoffeln waschen, schälen, abspülen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Die Kartoffeln ins kochende Wasser geben. Die Aelplermagronen beifügen und auf kleiner Stufe 10 – 15 Minuten kochen. Gut abtropf

20 Min. normal 08.04.2006
bei 17 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser in ca. 15 Minuten gar kochen. Nach ca. 7 Minuten die Hörnchennudeln zufügen und alles wieder rasch zum Kochen bringen. Den Backofen auf 175 Grad vorhe

20 Min. simpel 26.10.2008
bei 5 Bewertungen

vegetarische Bündner Spezialität

60 Min. pfiffig 14.11.2014
bei 2 Bewertungen

sehr gut als Beilage zu Gulasch

25 Min. simpel 06.10.2010
bei 3 Bewertungen

Spätzli aus Roggenmehl

15 Min. simpel 25.11.2005
bei 4 Bewertungen

Birnenspalten mit Zitronensaft beträufeln. Mehl in eine Schüssel geben. Milch, Wasser und Salz verrühren. Die Eier mit Muskat verquirlen, mit der Flüssigkeit zum Mehl geben. Gut verrühren. Reichlich Salzwasser aufkochen. Teig portionsweise auf ei

35 Min. normal 21.07.2009
bei 4 Bewertungen

Hörnli al dente kochen. Unterdessen Appenzeller reiben und Brösmeli goldbraun braten. Lagenweise anrichten. Ein beliebtes Freitagsessen. Dazu grüner Salat oder Apfelmus oder als Dessert.

15 Min. simpel 21.03.2006
bei 1 Bewertungen

Pizzöcar ala pusc'ciavina

60 Min. normal 20.10.2013
bei 1 Bewertungen

Ein typisch Schweizer Rezept mit Kartoffeln, Nudeln, Speck und Käse, wir kochen es aber vegan

20 Min. simpel 17.11.2017
bei 1 Bewertungen

Die Gewürze in einer kleinen Schüssel oder Ähnlichem vermischen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Danach die Nudeln wie gewohnt mit Salzwasser aufsetzen. Ich gebe gerne immer einen Tropfen Öl in das Kochwasser, da die Nudeln dann nicht verkleb

30 Min. simpel 13.06.2019
bei 4 Bewertungen

Milch und Wasser zusammenschütten und mit dem Knöpflimehl vermischen. Erst einmal 2 Eier dazugeben (und nur wenn der Teig zu fest wird, noch das 3. Ei bzw. mehr Milchwasser nehmen). Den Teig gut so lange schlagen, bis er Blasen wird. Er sollte recht

20 Min. simpel 25.09.2006
bei 2 Bewertungen

Bündner Spezialität

20 Min. simpel 10.11.2011
bei 3 Bewertungen

Für den Teig Eier, Mehl, Öl und Salz mit dem Knethaken verrühren. Anschließend das Wasser so zugeben, dass ein zähflüssiger Teig entsteht. In der Zwischenzeit Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und den Emmentaler reiben. Eine Zwiebel in kleine

15 Min. normal 07.12.2016
bei 5 Bewertungen

Die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Den Appenzeller grob reiben. Nun die Butter in einer großen, beschichteten Pfanne schmelzen. Lauchzwiebeln und Schupfnudeln zugeben und ca. 5 Min. von allen Seiten braten, bis die Schupfnudeln goldge

30 Min. simpel 10.09.2008
bei 1 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Milch mit 1/4 l Wasser und einer Prise Salz zum Kochen bringen. Die Kartoffelwürfel darin ca. 5 Min. garen. Die Nudeln dazugeben und alles noch 10-15 Min. sanft kochen lassen, bis die Kartoff

30 Min. normal 25.11.2009
bei 1 Bewertungen

Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Mit Wasser, Zitronensaft in einem kleinen Topf vermischen und auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten weich kochen. Den Topf gelegentlich rütteln, das die Äpfel nicht ansetzen. Anschließend mit dem Sirup be

30 Min. simpel 31.03.2011
bei 1 Bewertungen

Die Birnen schälen und in Spalten schneiden. Zusammen mit dem Birnensaft, dem Zucker, der ausgekratzen Vanilleschote, dem Vanillemark und dem Zitronensaft zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Im Sud abkühlen lassen. Den Ofen auf 100

40 Min. normal 10.09.2014
bei 1 Bewertungen

Übung macht den Meister

45 Min. normal 19.12.2006
bei 0 Bewertungen

Leichte Alternative zu Käsespätzle

30 Min. normal 30.07.2017
bei 0 Bewertungen

Chrutchrapfli

45 Min. normal 06.10.2006
bei 3 Bewertungen

Die Nudeln nach Packungsangabe bissfest kochen. Die Äpfel schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Apfelscheiben, Weißwein, Zimt, Zucker und Zitronenschale zusammen circa 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Die Zimtstange herausnehmen, die Äpfel

30 Min. normal 29.11.2005
bei 1 Bewertungen

Käseknöpfli

60 Min. normal 21.11.2008
bei 1 Bewertungen

eine regionale Spezialität aus Val Poschiavo

20 Min. normal 09.06.2011
bei 4 Bewertungen

Spaghetti nach Packungsangaben kochen. Bratpfanne mit Olivenöl erhitzen. Zwiebel hacken, in die Pfanne geben und kurz andünsten. Dann die in Scheiben oder Würfel geschnittene Zucchetti beifügen. Knoblauch pressen und hinzugeben. Nicht zu heiß während

15 Min. simpel 14.07.2004
bei 2 Bewertungen

Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zusammen mit den Nudeln im Salzwasser garen. Backofen auf 200°C vorheizen. Inzwischen Gemüsezwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend in heißer Butter goldbr

35 Min. normal 05.05.2007