Nudeln, Mehlspeisen & Deutschland Rezepte 46 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (27)

Wurstspatzen

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.04.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Alle Zutaten in einer Rührschüssel vermischen und mit einem Holzkochlöffel gut durchrühren bis der Teig Blasen wirft. Teig 10 Minuten ruhen lassen. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Spätzle mit einem Spätzlehobel in das koc

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.07.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

Zuerst rösten wir die gemahlenen Haselnüsse ohne Fett in einer Pfanne an, bis sie angenehm duften. Dann geben wir sie in eine Schüssel. Nachdem sie ein wenig abgekühlt sind, geben wir alle übrigen Zutaten hinzu und schlagen den Teig bis er anfängt, B

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.01.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (126)

Teig zubereiten, dann 1 m lang und 20 cm breit schneiden. Eingeweichte Wecken ausdrücken, mit angedämpftem Lauch und Spinat durch den Fleischwolf drehen. Den Speck andünsten. Die Zwiebel mit Hackfleisch, Kalbsbrät, Eiern und dem Püree vermengen, abs

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.08.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Wunderbar süße Hauptspeise mit Quarkteig

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.07.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

leckere Variante der badischen Spezialität

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.12.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (51)

Das Mehl in eine Schüssel sieben, Eier aufschlagen und dazu geben. Salz auf das Mehl streuen und das Wasser dazugießen. Den Teig so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Wenn nötig, noch etwas Wasser dazu gießen. Mit einem Spätzlehobel portionsweise i

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.04.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Damit krieg ich meine Familie schwach...

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.05.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

neue Variation zu einem alten Thema, Hauptgericht oder deftige Beilage

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.10.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Arme Leute-Essen oder wenn Schmalhans Küchenmeister ist

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.11.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (49)

Das Mehl mit dem Salz, dem Wasser, dem Essig und dem Öl zu einem glänzenden, geschmeidigen Teig kneten (eventuell beim Bäcker Nudelteig kaufen), dann unter einer angewärmten Schüssel 20 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Spinat verlesen, waschen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.05.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

Schupfnudelgericht aus dem Badischen Ländle

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.08.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Milch und Eier verquirlen, salzen, und soviel Mehl zufügen, dass ein nicht zu fester Teig entsteht. Den Teig auf einem Holzbrett ganz dünn wie zu Nudeln austreiben, mit zerlassener Butter bestreichen und mit den in Butter gerösteten Semmelbröseln bes

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.05.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

so wie sie sein sollen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.11.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

In einer Schüssel Mehl, Eier, Wasser und Salz solange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Der Teig wird in kochendes Wasser gehobelt. Die entstandenen Spätzle kurz aufkochen lassen und mit einem Seihlöffel abschöpfen. In eine vorgewärmte Auflauffor

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

In einer größeren Pfanne die Butter erhitzen, die Spätzle hineingeben, leicht salzen evtl. Muskat dazu reiben und sachte goldbraun anbraten. Bitte nicht von der Pfanne gehen, denn die Spätzle bräunen rasch durch ihren hohen Eiergehalt. Dann die aufge

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (69)

Einfach gut!

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.11.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

sehr preiswert - rusikal - lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

Für den Spätzleteig die Eier in einer Rührschüssel glatt verquirlen. Soviel Mehl langsam hinzuschütten, bis der Teig schön geschmeidig ist. Nun Salz und Wasser hinzufügen. Mit dem Rührlöffel kräftig schlagen, bis der Teig Blasen wirft und seidig glän

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.04.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Leberspätzle

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.12.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Wasser- bzw. Mehlspatzen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.05.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Mehl, Eier, Wasser, Prise Salz mit dem Knethaken eines Rührgerätes ca. 5-10 Minuten rühren. Der Teig sollte am Ende schwerfällig sein. Salzwasser zum Kochen bringen, und den Teig durch die Spätzlepresse drücken. Wenn die Spätzle an die Wasseroberfl

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Mehl, Eier, Wasser, Salz und Natron in eine große Rührschüssel geben und so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Nochmals den Teig schlagen, er sollte sich ziehen lassen ohne zu reißen. In der Zwischenzeit ein

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Mehl mit Eiern, Buttermilch und Wasser, sowie Salz und Öl glatt rühren. Den Teig kräftig weiter schlagen, bis er glänzend wird. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Mit einem Spätzlehobel den Teig direkt ins siedende Wasser hobel

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.03.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Mehl und Ei in eine Rührschüssel geben. Mit einem elektrischen Handrührgerät, versehen mit zwei Knethaken, kurz durchrühren. Anschließend unter ständigem Kneten soviel Wasser hinzugeben, bis sich der Teig vom Boden der Schüssel löst. Der Teig sollte

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.09.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

für das Spatzensieb oder den Spätzlehobel

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.10.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Eier und Öl mit der Oscar-Schwingscheibe kurz verrühren, das Mehl zugeben und mit dem Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig durch ein Spätzlesieb (oder von Hand mit einem Messer von einem Brett schaben) in kochendes Wasser geben und schwac

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.07.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

süß und einfach lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Suppengrün putzen, waschen, klein schneiden. Zwiebel schälen. 2 Liter Wasser mit hoher Rippe, Knochen, Suppengrün, Zwiebel, Lorbeer, Pfefferkörnen und 1 EL Salz aufkochen. Ca. 2 Stunden köcheln. Mehl mit 3 Eiern, Öl, 3 EL kaltem Wasser und 1/4 TL Sa

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.04.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Milch mit Salz aufkochen, Nudeln einstreuen und unter Beobachtung weich kochen. Die Milch wird von den Nudeln komplett aufgesogen. Auskühlen lassen. Die Butter schmelzen, mit dem Quark und Stärke unter die Nudeln mischen. Die Eier trennen. Eigelb m

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.12.2007