„Sonntagsbrötchen“ Rezepte: Backen 74 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (140)

Schmecken mit Marmelade oder Wurst gleichermaßen gut!

30 min. normal 06.07.2004
Abgegebene Bewertungen: (129)

Vorbereitungsdauer ca 10 Minuten

10 min. simpel 14.05.2010
Abgegebene Bewertungen: (41)

würdige Begleiter von Marmeladen

15 min. simpel 05.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (17)

glutenfrei

20 min. simpel 20.07.2013
Abgegebene Bewertungen: (12)

Für 6 Brötchen

30 min. normal 04.04.2016
Abgegebene Bewertungen: (11)

Das Rezept hat meine Mutter Ende der 50er von ihrer Au-Pair-Zeit in Schweden mitgebracht.

15 min. normal 12.09.2011
Abgegebene Bewertungen: (17)

knusprig und schnell

15 min. normal 01.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (9)

leicht nachzumachen, locker saftige Brötchen

20 min. normal 07.02.2012
Abgegebene Bewertungen: (33)

Einfach aus allen Zutaten einen Knetteig herstellen, kleine Brötchen formen, längs und quer einritzten, mit Dosenmilch bestreichen und für 20 min in den Ofen so auf 160°-200°. Fertig. Super lecker. Kann bei Bedarf auch statt Rosinen mit Schokoladenst

10 min. simpel 28.08.2002
Abgegebene Bewertungen: (40)

wird am Vortag zubereitet

10 min. simpel 02.06.2007
Abgegebene Bewertungen: (5)

glutenfrei, mit Ei

30 min. normal 03.08.2008
Abgegebene Bewertungen: (11)

Samstag vorbereiten, Sonntag nur noch backen

15 min. normal 25.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (5)

Eine für den Backofen geeignete Pfanne (oder Auflaufform) einfetten. Sonntagsbrötchen halbieren, daraus Kugeln formen und am Rand der Pfanne/Auflaufform verteilen. Zur Seite stellen. Spinat waschen, putzen, hacken, 3 - 4 Minuten dünsten. Falls TK-S

15 min. simpel 06.07.2017
Abgegebene Bewertungen: (4)

für Frühaufsteher

10 min. normal 08.02.2013
Abgegebene Bewertungen: (4)

reine helle Dinkelbrötchen

45 min. normal 17.11.2013
Abgegebene Bewertungen: (4)

Da man den Teig am Vorabend vorbereiten kann, geht es morgens schnell. Für 10 Brötchen.

20 min. normal 06.04.2016
Abgegebene Bewertungen: (13)

Hefe in einen Glas mit ein wenig Wasser und einer Prise Zucker ca. 5 Minuten gehen lassen. In dieser Zeit Zucker, Salz, Mehle, Öl, Sirup und Joghurt in eine Schüssel geben. Die Hefe dazu schütten und alles 5 Minuten kneten, bis der Teig schön glatt i

15 min. simpel 15.08.2005
Abgegebene Bewertungen: (3)

Ganz einfach und viel besser als die von der Tankstelle

20 min. simpel 01.02.2006
Abgegebene Bewertungen: (5)

das Sonntagsbrötchen für alle, die am Ruhetag nicht viele Stunden vor dem Frühstück aufstehen wollen um zu backen

45 min. normal 20.02.2013
Abgegebene Bewertungen: (4)

gelingt ganz leicht und Teig klebt nicht

30 min. simpel 19.10.2009
Abgegebene Bewertungen: (4)

Mehl, Hefe, lauwarme Milch, 1 EL Butter und Salz zu einem Teig verarbeiten. An einem warmen Ort zugedeckt etwa 20 Minuten ruhen lassen. Dann durchkneten und teilen. Brötchen mit Mohn, Sonnenblumenkernen und Kräutermischung bestreuen. Kurz zudecken, e

15 min. simpel 21.03.2005
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfacher Hefeteig mit einem Trick

15 min. normal 05.09.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Proteinbrötchen mit Hanfmehl, Haferkleie, Sojamilch, Eiern, sehr lecker

15 min. normal 29.06.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

weizenfrei

30 min. normal 22.02.2019
Abgegebene Bewertungen: (1)

morgens schnell gemacht

10 min. simpel 18.12.2011
Abgegebene Bewertungen: (2)

280 ml lauwarmes Wasser in eine Rührschüssel einlaufen lassen. 20 g frische Hefe zerbröseln und im Wasser auflösen. Das Mehl, Salz, Zucker und Öl dazugeben. Nun die Masse mit der Teigknetmaschine oder mit dem Handrührgeräte circa 10 Minuten auf klei

40 min. normal 16.12.2014
Abgegebene Bewertungen: (1)

blitzschnell und lecker

5 min. simpel 04.12.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und schnell zuzubereiten, ergibt 6 Portionen

10 min. simpel 02.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt 9 Brötchen

20 min. simpel 13.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Milch und das Wasser in einem Topf lauwarm erhitzen, Honig und Hefe zugeben und stehen lassen, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Inzwischen das Mehl mit dem Salz und dem Backmalz mischen. Öl und Hefegemisch zugeben und sehr gut durchkneten. Den fe

20 min. normal 23.01.2017