„Saurer“ Rezepte: Backen 2.561 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kuchen
Vegetarisch
Lactose
Hauptspeise
Gluten
Gemüse
Tarte
Snack
Party
einfach
Schnell
Herbst
Europa
Sommer
Torte
Frucht
raffiniert oder preiswert
Winter
Vorspeise
warm
Schwein
Deutschland
Fingerfood
Kekse
Kinder
Dessert
Fleisch
Frühling
USA oder Kanada
Käse
Weihnachten
Resteverwertung
Kartoffeln
Brot oder Brötchen
Mehlspeisen
Pizza
Fisch
Ei
Studentenküche
Festlich
Vollwert
kalt
fettarm
Rind
Osteuropa
Low Carb
Pilze
Süßspeise
Frühstück
Saucen
Auflauf
kalorienarm
Beilage
Frankreich
Geheimrezept
Österreich
Dips
Brotspeise
Geflügel
Frittieren
Überbacken
Kartoffel
Ostern
Basisrezepte
Ungarn
Getreide
Salat
Reis
Russland
Silvester
Großbritannien
Vegan
Krustentier oder Muscheln
Halloween
Hülsenfrüchte
Nudeln
ketogen
Amerika
Skandinavien
Braten
Schweden
Meeresfrüchte
Eier
cross-cooking
gekocht
Italien
Mittlerer- und Naher Osten
Diabetiker
Spanien
Trennkost
Asien
Schweiz
Ernährungskonzepte
Lamm oder Ziege
Dünsten
Griechenland
Creme
Polen
Backen oder Süßspeise
bei 179 Bewertungen

saftige und lockere Brownies mit saurer Sahne

20 Min. normal 12.09.2007
bei 59 Bewertungen

saftiger Rührkuchen, der lange frisch bleibt

20 Min. simpel 27.04.2010
bei 220 Bewertungen

Blechkuchen

30 Min. simpel 08.03.2002
bei 85 Bewertungen

Sour Cream Chocolate Frosting

10 Min. simpel 08.10.2010
bei 50 Bewertungen

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Napfkuchenform oder Ringform einfetten. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Form füllen und ca. 35- 40 Minuten backen. Kuchen 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Zum Abkühlen auf ein Kuch

15 Min. normal 18.11.2006
bei 78 Bewertungen

Das Mehl mit dem Backpulver sieben. Zucker, Vanillinzucker, Eier, saure Sahne und die weiche Butter dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in 4 - 5 Portionen teilen und jeweils mit einer Lebensmittelfarbe kräftig einfärben. Die bun

15 Min. simpel 12.01.2010
bei 49 Bewertungen

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Vertiefungen einer Muffinform einfetten und mit Mehl bestäuben oder Papierförmchen hineinsetzten. Frische Himbeeren verlesen, tiefgekühlte Himbeeren nur leicht antauen lassen. Die Butter mit dem Zucker in einer

15 Min. simpel 02.03.2006
bei 131 Bewertungen

locker Muffins, geeignet zur Zucchiniverwertung

25 Min. normal 22.08.2007
bei 8 Bewertungen

In einer Schüssel Mehl und Backpulver mischen und zur Seite stellen. In einer weiteren Schüssel die Eier trennen und darin das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Kühl stellen. In einer weiteren Schüssel die weiche, aber nicht flüssige Butter m

30 Min. simpel 14.02.2008
bei 20 Bewertungen

Die Butter zerlassen und abkühlen lassen. Dann mit Quark, Mehl, Backpulver und Zucker zu einem glatten Teig verkneten. In eine Form drücken, einen Rand formen und die Heidelbeeren darauf verteilen. Für den Guss Sahne, Ei, Puderzucker, Vanillezucker

20 Min. normal 25.09.2009
bei 9 Bewertungen

schön schokoladig feucht, hält sich länger frisch

15 Min. simpel 11.01.2015
bei 8 Bewertungen

Den Ofen auf 175°C vorheizen. Eine Springform (26 cm) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Butter zerlassen. Die Zitrone heiß waschen und trockentupfen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Eier trennen, die Eiweiße zu steifem Sc

20 Min. normal 29.08.2007
bei 8 Bewertungen

sehr lockerer, saftiger Kuchen vom Blech

25 Min. normal 30.05.2010
bei 14 Bewertungen

Mehl in eine Schüssel geben, Saure Sahne und zerkleinerte Butter hinzufügen und alles verkneten. Den Teig etwa eine Stunde kalt stellen. Danach den Teig ausrollen, ausstechen und auf ein Backblech legen, mit Eigelb bestreichen und dick mit Zucker b

20 Min. simpel 14.11.2007
bei 27 Bewertungen

Vollkornmehl, Butter und saure Sahne gut durchkneten und etwa eine halbe Stunde kühl ruhen lassen. Den gekühlten Teig dann dick ausrollen und mit Förmchen ausstechen. Eine Seite der Plätzchen mit Eiweiß bestreichen und in braunem Zucker wälzen. Bei

30 Min. simpel 19.11.2004
bei 19 Bewertungen

leicht und frisch

40 Min. normal 08.02.2007
bei 33 Bewertungen

saftig und erfrischend

30 Min. normal 11.02.2007
bei 5 Bewertungen

Der leckerste Schokokuchen mit Gelinggarantie

10 Min. simpel 07.03.2013
bei 2 Bewertungen

1 Tassse = 200 ml

20 Min. simpel 18.05.2014
bei 9 Bewertungen

Aus Margarine, Zucker, Mehl, Vanillezucker, Eiern und Backpulver einen Rührteig herstellen und 5 Böden backen, je Boden 8-10 Minuten bei ca. 200°C. Jeden Boden zuerst mit Marmelade und dann mit einem Becher saurer Sahne bestreichen und zusammensetzen

30 Min. normal 20.08.2005
bei 6 Bewertungen

Die etwas anderen Plätzchen! Geht schnell! Für 50 Stück

60 Min. normal 02.02.2010
bei 10 Bewertungen

Eier, Vanillezucker und 2 Tassen Zucker schaumig rühren, danach abwechselnd Mehl und saure Sahne zufügen. Zum Schluss Backpulver in den Teig geben. Diesen bei 200 Grad in den Ofen schieben. Nach 15 Minuten herausnehmen, die restlichen Zutaten auf dem

15 Min. simpel 25.10.2004
bei 10 Bewertungen

für 1 Springform 26cm

20 Min. normal 25.05.2008
bei 4 Bewertungen

für eine 18 cm Form

20 Min. normal 26.04.2010
bei 17 Bewertungen

Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Salz unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrüh

50 Min. pfiffig 02.10.2005
bei 0 Bewertungen

mit Aprikosenfüllung

30 Min. simpel 04.02.2020
bei 3 Bewertungen

Mehl, weiche Butter und die saure Sahne zu einem Teig verkneten. Ca. 1 Std. kaltstellen. Den Teig dünn ausrollen und Plätzchen ausstechen. Die Plätzchen mit Eiweiß bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Bei 180°C ca. 12 - 15 min. backen, bis di

10 Min. simpel 05.05.2011
bei 9 Bewertungen

kalorienarm und leicht

10 Min. simpel 13.10.2008
bei 2 Bewertungen

einfach und schnell

60 Min. simpel 03.12.2018
bei 2 Bewertungen

Mehl, saure Sahne, Trockenhefe und Salz mischen, soviel Wasser zugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Der Teig sollte nicht mehr kleben. Teig an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Teig zu einem Lai

20 Min. simpel 21.04.2012