„Kirschlikör“ Rezepte: Backen 75 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ergibt 14 Muffins

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein fruchtig gefüllter Kirschkuchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.08.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit gehackten, gerösteten Mandeln und Kirschlikör verfeinert

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.03.2011
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

weihnachtlich

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.01.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (23)

Kirschen waschen, entsteinen und klein schneiden. Mit dem Likör mischen und ziehen lassen (ca. 1 Std.). Schokolade klein hacken und schmelzen, die Butter zufügen und in der warmen Schokolade schmelzen lassen. Die Kirschen gut abtropfen lassen und de

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.06.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (214)

beliebte Weihnachtsbäckerei

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.12.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (38)

Windbeuteltorte mit Kirschen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.07.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Gefrorenen Blätterteig auftauen. Die Kirschen abtropfen lassen, mit dem Kirschlikör vermengen und durchziehen lassen. Für die Quarkcreme Zutaten verrühren, das Eiweiß zu Eisschnee schlagen und unterrühren. Die Blätterteigscheiben mit ein bisschen Qua

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.01.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

für Marzipanliebhaber, lecker und einfach zubereitet

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.01.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Eiweiß steif schlagen und nach und nach Zucker, Salz und Vanillezucker dazugeben. Schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Danach Mandeln, Orangenschale, Likör und Zimt unterrühren. Mit 2 TL kleine Häufchen abstechen und auf die Oblaten setzen. Auf

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.12.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Butter schaumig rühren. Abwechselnd Eier und Zucker hinzufügen. Gesiebtes Mehl und Backpulver unterrühren. Mandeln und geraspelte Schokolade unterrühren. Mon Cherie im Wasserbad schmelzen und unter den Teig rühren. Die Masse in eine mit Backpapier a

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.06.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Schale von der Zitrone abreiben. Die Zitrone auspressen. Zitronensaft, Kirschlikör und Äpfel vermischen. Butter mit Zucker, Orangenzucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl hinzufügen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Fruchtig und süß

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.01.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Gugelhupfform gut fetten. Kirschen abtropfen lassen. Es ist egal, ob man Süß- oder Sauerkirschen verwendet (ich nehme gern Süßkirschen). Fett, Zucker, Vanillinzucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver misch

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.04.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

feines Advents- und Weihnachtsgebäck

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.02.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kleine Nascherei, ergibt 16 Pralinen

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kirschen abtropfen lassen. Backofen auf 180° vorheizen. Butter, 120g Zucker und 4 Eigelbe verrühren. Schokostreusel und Mandeln dazugeben, ebenso Backpulver, Mehl und Likör. Eiweiß steif schlagen, löffelweise die restlichen 50g Zucker dazugeben. Alle

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.11.2004
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen, 30 g Zucker dabei einrieseln lassen und kalt stellen. 5 Eigelb, 130 g Zucker, 5 EL Wasser und Salz schaumig schlagen. Das Maronenpüree mit dem Kirschlikör vermengen und unter die Eigelbmasse rü

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.04.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Cranberries in Likör einweichen. Mehl, Beckpulver und Salz mischen. Butter und 100 Gramm Schokolade in einen Topf geben und unter Rühren schmelzen und von der Platte wegziehen, beide Zuckersorten und Van.-Zucker einrühren und die Eier nacheinander da

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.11.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Backofen vorheizen auf 175°C. Eine Gugelhupfform buttern und ausbröseln. Darauf achten, dass alle Zutaten in etwa gleiche Temperatur haben. Die Herrenschokolade bei milder Hitze über Wasserdampf langsam schmelzen lassen. Butter schaumig rühren.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.06.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ergibt 36 Stück

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 21.05.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zuerst Alufolie in 7,5 cm breite Streifen schneiden, in Quadrate teilen und jedes Quadrat über einen breiten Flaschenhals stülpen und zu einem kleinen Muffinsförmchen formen (ca. halbe Muffinsformgröße). Alle Teigzutaten in einer hohen Schüssel zu ei

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.11.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ca.18 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.03.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Einen Rührteig aus Fett, Zucker, Eier, Milch, Mehl, Backpulver, Nüssen und Kakao bereiten. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Die abgetropften Kirschen (Saft auffangen!) auf den Teig geben. Bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen Kirschsaft

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.11.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Muffinform fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Kuvertüre klein schneiden und zusammen mit der Butter in der Mikrowelle vorsichtig erhitzen (ca. 2-3 Minuten bei 400 Watt). Mehl, Kakao, Backpulver, Natron, Zucker,

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.01.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Zusammen mit dem Mineralwasser, dem Zucker, dem Mehl, dem Backpulver und den Haselnüssen einen Biskuitteig rühren. Den Teig in eine Springform geben und ca. 30 min bei 175 °C backen. Die Sahne steif schlag

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.04.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Hälfte der Rosinen pürieren. Mit Eigelb, Semmelbröseln, Rum, Mandeln, Zitronensaft und abgeriebener Zitronenschale gut vermengen. Die restlichen Rosinen hinzufügen und das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Die Masse in 4 gefettete Souffléförmc

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.07.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

oder Kirschdonuts, ergibt ca. 25 Donuts

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eier mit dem Wasser schaumig rühren. Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Mehl und Backpulver vermischen und unterheben. Den Teig in eine Springform geben und ca. 40 min. bei 175°C backen. Den Kuchen auskühlen lassen dann 2-mal durchschnei

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.05.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ich nehme als Becher immer einen Joghurtbecher mit 125 ml Inhalt. Eier, Zucker, Vanillinzucker in einer Schüssel schaumig rühren und unter ständigem Rühren Öl beimengen. Zimt, Kakao, Nüsse und Kokosflocken ebenfalls beimengen und gut einrühren. Den

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2018