„Johannisbeerkuchem“ Rezepte: Backen 105 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (232)

schwäbischer Träubleskuchen

30 min. normal 22.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (86)

saftig und würzig, etwas besonderes durch schwarze Johannisbeeren

40 min. normal 06.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (33)

zum Kaffee oder auch als Dessert

15 min. simpel 19.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (81)

schneller, unkomplizierter süß - saurer Kuchen

30 min. normal 18.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (25)

Hefekuchen mit Schmandguss vom Blech

40 min. normal 24.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (5)

ein schneller und einfacher No Bake-Johannisbeerkuchen mit Frischkäse, für eine runde Tortenform

20 min. normal 09.08.2016
Abgegebene Bewertungen: (18)

..mein liebster Johannisbeerkuchen

20 min. normal 25.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (11)

sehr saftig....

20 min. normal 28.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (18)

Das Mehl auf ein Backbrett sieben und mit der Butter, dem Zucker und dem Ei kneten. In Folie gewickelt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Die Johannisbeeren abzupfen, abbrausen und abtropfen lassen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig

45 min. normal 02.11.2005
Abgegebene Bewertungen: (10)

Schokolade in kleine Stückchen schneiden. 200 g Butter, 125 g Zucker, 250 g Mehl und Mandeln mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. 100 g Schokolade unterrühren, kalt stellen. Johannisbeeren vorsichtig waschen, putzen und ab

60 min. normal 06.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (79)

Butter geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Salz und Vanillezucker unterrühren. Danach das Ei zugeben und zum Schluss Mehl und Backpulver. Den Teig in eine gefettete und auspanierte Springform streichen. Die Johannisbeeren darauf geben. Backen

25 min. normal 30.09.2002
Abgegebene Bewertungen: (24)

Aus Mehl, Zucker, Butter, Ei und Backpulver einen Mürbeteig herstellen, anschließend kalt stellen. Eigelb mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren und mit den Mandeln mischen. Eiweiß steif schlagen, restlichen Zucker unterrühren und unter die Eige

20 min. simpel 31.12.2005
Abgegebene Bewertungen: (33)

saftig und erfrischend

30 min. normal 11.02.2007
Abgegebene Bewertungen: (48)

für 1 Springform 26cm

20 min. normal 25.05.2008
Abgegebene Bewertungen: (17)

Die Johannisbeeren abstreifen, zuckern und etwas Saft ziehen lassen. Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig kneten, in einem Folienbeutel 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Ein Backblech fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Den Mürbeteig au

45 min. normal 29.04.2002
Abgegebene Bewertungen: (32)

Kuchen hält sich lange frisch

30 min. normal 27.07.2009
Abgegebene Bewertungen: (9)

Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen u. von den Rispen befreien. Eier trennen, Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Eigelb mit Zucker u. warmen Wasser schaumig schlagen. Mit Backpulver, Kakao, Rum und Haselnüssen vermischen. Gut verrühren und zuletzt d

30 min. simpel 19.08.2005
Abgegebene Bewertungen: (5)

Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen. Die Zutaten für den Mürbeteig rasch miteinander verkneten. Den Teig auswallen, in die Form geben und dabei einen Rand hochziehen. Form dann für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Jo

35 min. simpel 28.10.2009
Abgegebene Bewertungen: (6)

Blechkuchen, sehr saftig und locker

30 min. normal 13.07.2010
Abgegebene Bewertungen: (7)

Für 24 Stücke

40 min. normal 23.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (8)

leckerer, saftiger Blechkuchen

20 min. normal 05.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (11)

Mit schwarzen Johannisbeeren

60 min. normal 13.07.2007
Abgegebene Bewertungen: (6)

raffinierte Kombination aus Mürbeteig und Rührteig

30 min. normal 22.06.2018
Abgegebene Bewertungen: (6)

Trockenzutaten für den Mürbeteig mischen, Eigelb, Milch und Butter zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten, danach für 30 min. in den Kühlschrank stellen. Teig in eine gefettete 26er Springform drücken, nochmals 30 min. ruhen lassen. Teig mit

30 min. normal 17.07.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

schnell gemacht, LF 30

15 min. simpel 24.08.2013
Abgegebene Bewertungen: (19)

Johannisbeeren verlesen und mit 100 g Zucker bestreuen. Nach 1 Stunde die Beeren auf ein Sieb geben und den Saft auffangen. Aus den Teigzutaten einen Rührteig herstellen, eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig darauf geben. Auf den Tei

20 min. simpel 23.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (6)

Das Mehl auf ein Teigbrett oder in eine große Schüssel sieben. Die Butter in Flocken schneiden, zugeben und alles mit Zucker, verquirltem Ei und Salz rasch zu einem Teig kneten. Eine Stunde kühl ruhen lassen. Die Johannisbeeren waschen, gut abtropfe

35 min. normal 23.05.2006
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Mehl auf ein Backbrett sieben und mit der Butter, dem Zucker und dem Ei zu einem Teig verkneten. Diesen in Folie gewickelt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Die Johannisbeeren abzupfen, abbrausen und abtropfen lassen. Die Eigelbe mit der H

30 min. normal 04.10.2002
Abgegebene Bewertungen: (18)

Die Beeren abbrausen, trocken tupfen und von den Rispen streifen. Ersatzweise können auch tiefgekühlte Johannisbeeren genommen werden. Butter, 180 g Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, nach und nach 4

40 min. normal 24.07.2004
Abgegebene Bewertungen: (30)

Mit Mandelbaiser nach Omas Rezept

20 min. normal 24.10.2005