„Frühstücksbrötchen“ Rezepte: Backen 40 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (54)

fluffig und sehr lecker

20 min. normal 24.09.2014
Abgegebene Bewertungen: (88)

jeden Tag frische Brötchen - auch wenn früh wenig Zeit ist

30 min. normal 15.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (6)

Laugenbrötchen mit Spinat, Tomate, Ei und Käse

10 min. simpel 27.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (8)

Ergibt 12 - 16 Brötchen

15 min. normal 15.02.2016
Abgegebene Bewertungen: (10)

fürs Backen mit Kindern geeignet, zuckerfrei, für 20 Stück

15 min. simpel 01.08.2013
Abgegebene Bewertungen: (76)

mit Backpulver

15 min. simpel 05.04.2006
Abgegebene Bewertungen: (12)

als Quarkbrötchen

30 min. normal 20.07.2003
Abgegebene Bewertungen: (9)

besonders weich - reicht für 18 Stück

30 min. simpel 29.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

Brötchen, einfach gemacht...

15 min. normal 11.09.2018
Abgegebene Bewertungen: (5)

Diese Brötchen schmecken ofenfrisch am besten

25 min. simpel 14.02.2009
Abgegebene Bewertungen: (6)

mit feinem Zitronenaroma

30 min. normal 03.04.2013
Abgegebene Bewertungen: (10)

Mehl, Backpulver, Salz und Zucker mischen. Quark, Ei, Milch, Öl zugeben und mit Rührgerät verkneten, zum Schluss mit der Hand, bis ein elastischer Teig entstanden ist. Backofen auf 175°C vorheizen (Gas Stufe 3-4). Teig auf bemehlter Fläche zu einer R

25 min. simpel 20.01.2005
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit Sauerteig

30 min. normal 17.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

reicht für ca. 12 Stück

30 min. normal 20.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Das Brötchen so durchschneiden, dass die untere Hälfte 2/3 beträgt. Anschließend diese Hälfte aushöhlen. Eine Scheibe Schinken auf die Brötchenhälfte legen, den überstehenden Teil einfach etwas abschneiden. Die B

15 min. normal 18.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

ideal zum Vorbereiten

30 min. simpel 15.07.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten gut miteinander zun einem Teig vermischen . Den Teig auf kleine Förmchen verteilen (z. B. Muffinform) und im Backofen bei Umluft 175°C 25 Minuten backen. Wenn ihr laktosefreie Milchprodukte verwendet sind diese leckeren Frühstücksbrötch

10 min. simpel 06.02.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

lange Vorlaufzeit, aber es lohnt sich, ergibt ca. 6 Brötchen

60 min. pfiffig 28.06.2017
Abgegebene Bewertungen: (2)

Selbstgebackene Hefebrötchen schon morgens, kurz nach dem Aufstehen? Obwohl sie 1,5 Stunden gehen müssen? Das geht! Ganz einfach sogar. Am Abend zuvor die Milch auf dem Herd oder in der Mikrowelle lauwarm erwärmen, die Hefe mit der Prise Zucker darin

25 min. simpel 20.11.2004
Abgegebene Bewertungen: (0)

Abends kneten, morgens backen, für 12 Stück

20 min. simpel 20.12.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Milch in einen Topf erwärmen, dann in eine Schüssel füllen. Hefe hineinbröckeln, Zucker zugeben und ca. 10 Minuten gehen lassen. Mehl in eine Schüssel sieben, Buttermilch, Salz und Hefeansatz zufügen und gut vermengen. Teig halbieren. Unter die ein

30 min. simpel 05.03.2014
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 12 Stück

15 min. simpel 01.03.2018
Abgegebene Bewertungen: (49)

ein einfaches Grundrezept für leckere Frühstücksbrötchen. Ergibt ca. 16 Brötchen

30 min. simpel 30.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (99)

super Frühstücksbrötchen

30 min. normal 16.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (78)

für mich die leckersten Frühstücksbrötchen der Welt

30 min. normal 27.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (64)

Großes Frühstücksbrötchen aus der Pfanne

5 min. simpel 12.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (21)

leckere Frühstücksbrötchen für Langschläfer

30 min. simpel 07.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (10)

als Frühstücksbrötchen oder Beigabe zum Grillen

20 min. simpel 12.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (22)

leckere Frühstücksbrötchen aus Amerika

15 min. simpel 09.11.2005
Abgegebene Bewertungen: (7)

einfache Frühstücksbrötchen

15 min. simpel 07.04.2005