„Biers Rezepte“ Rezepte: Backen 314 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (71)

Dieses Rezept ist auch für den Ultra von Tupperware geeignet

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.07.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rezept für 6 Stück; gehen schön auf

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.02.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Authentisches Rezept, nicht mit Hefe- oder Blätterteig, sondern mit dem ursprünglichem Öl-Bier-Teig. Richtig knusprig.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.04.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (87)

Ofen auf 190°C vorheizen. Eine Kuchenbackform (10 cm x 20 cm) einfetten. In einer Schüssel die trockene Zutaten vermischen. Den Honig eingeben. Das Bier einfüllen, und darunter rühren. Aber rühren Sie nicht zuviel. Der Teig soll noch Klumpen haben.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.06.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Bier auf ca. 200ml einkochen und es danach abkühlen lassen. Hefe und ein EL Mehl in dem lauwarmen Bier verrühren, abdecken und 10 min stehen lassen. Butterschmalz währenddessen erhitzen. Lauwarmes Bier, Butterschmalz und Restmehl in eine Schüssel geb

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.02.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Die Zutaten für den Vorteig verrühren und 12 -24 Stunden stehen lassen. Vorteig mit den restlichen Zutaten 5 Minuten langsam kneten, dann 30 Minuten ruhen lassen, den Teig aus der Schüssel nehmen und falten, falten, falten, dann zu einer Kugel forme

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.06.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (50)

Beer Burgers in Hamburger Buns

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.12.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

für 4 Fladenbrote

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.05.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

würziges Sauerteigbrot ohne Hefe (lange Teigführung!)

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.06.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

für 24 Cupcakes

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.09.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Backofen auf 170 Grad vorheizen. Weiche Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach Eier einrühren. Mehl, Zitronat, Natron und Sultaninen vermischen und abwechselnd mit dem Bier unter die Eiermasse rühren. Teig in eine gefettete Gugelhupfform fü

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.08.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Mehl und Hartweizengrieß in die Rührschüssel der Küchenmaschine sieben und vermischen. Das Bier in einem genügend hohen Topf lauwarm erwärmen und die Hefe darin auflösen (Vorsicht: kann etwas schäumen). Für meine Jungs nehme ich alkoholfreies Bier. E

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.09.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für den herben Genuss

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.06.2017
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Kasten- oder Brotform fetten. Den Speck in der Pfanne auslassen und abkühlen lassen. Das Mehl mit Backpulver, Salz und dem Bier vermengen. Anschließend den krossen Speck unterheben. Den Teig

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.09.2014
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kartoffeln mit Schale kochen abschütten und pellen. Die Mehlsorten miteinander vermengen und die Nüsse sowie das Salz drunter mischen. Die Hefe im Wasser auflösen. Die Kartoffeln mit einer Kartoffelpresse zum Mehl pressen. Das Hefe-Wasser-Gemis

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.07.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Bierbrot, für 2 Brote

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.07.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit dem Zucker und der lauwarmen Milch verrühren. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Inzwischen die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und mit den E

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.11.2001
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schokocupcakes mit leichtem Bier-Geschmack

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für ca. 16 Stück Torte

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.02.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Schwarzbier

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.06.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Bier in ein Gefäß schütten und stehen lassen, bis es etwas schal wird. Die Hefe in das lauwarme Wasser drücken, 4 Min. stehen lassen und dann verquirlen. Mehl, Salz und Suppenpulver in einer Schüssel mischen und in die Mitte eine Vertiefung drücken.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.05.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mehl, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Bier dazugießen, alles zu einem weichen glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Stunde aufs Doppelte aufgehen lassen. Teig in 4 Stücke teilen, auf wenig Mehl zu ca. 2mm dicken Ovalen a

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.02.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für ein Backblech. "Das ist ein echtes Männerbrot"

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.09.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die frische Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl in eine große Schüssel geben und die im Wasser aufgelöste Hefe dazugeben, verrühren und salzen. Nun nach und nach das Bier zugeben, bis man die gewünschte Konsistenz des Teigs erreicht hat. Er

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.01.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Zwiebel in Würfel schneiden und mit allen Zutaten vermengen, das geht am besten mit den Händen. In eine etwas gefettete Kastenform geben und im Backofen bei 180°C (Heißluft) 60 Minuten backen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.09.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Muffinblech gut einfetten und mit Mehl bestäuben (Semmelbrösel machen die Muffins noch knuspriger). Von Papierförmchen rate ich aus Erfahrung ab. In einer Schüssel die trockenen Zutaten, d.h. Mehl, Backpulver, Sa

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.06.2005
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Hefe in dem Bier auflösen, mit dem Mehl zu einem Teig kneten und an einem warmen Ort ca. eine Stunde gehen lassen. Die Chilischoten und den Knoblauch klein hacken und in den Teig kneten. Teig zu einem Laib formen, in Mehl wälzen und noch einmal 2

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.12.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zehn sehr gut gehäufte Esslöffel Mehl sowie das Salz in eine Schüssel geben, den Joghurt in die Mitte geben und mit dem Schneebesen anfangen zu verrühren, 2 Eier beigeben und weiter rühren, jetzt ungefähr die Hälfte vom Bier einrühren, die beiden res

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.03.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

herzhafter Eintopf, besonders gut an kalten Wintertagen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.02.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (15)

auf Basis des brüchtigten "Bier-Cocktails" aus Stout, Whisky und Irish Cream

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.11.2013