„Fruehstueck“ Rezepte: Backen & Basisrezepte 73 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 312 Bewertungen

Abends gerichtet und morgens nur noch 20 Minuten backen

25 min. normal 21.03.2005
bei 3 Bewertungen

fluffig, knusprig, super einfach

5 min. simpel 13.02.2017
bei 84 Bewertungen

ganz leicht selbst gemacht und super lecker

10 min. simpel 01.04.2015
bei 17 Bewertungen

Die Buttermilch lauwarm erhitzen. Die Hefe, Salz und Zucker in der Buttermilch verrühren. Mit einem Knethaken das Mehl untermenge. Dann die Röstzwiebeln dazu geben! 30 Min. gehen lassen. Mit 2 Esslöffeln Teig entnehmen und zu einem "Brötchen" forme

30 min. simpel 07.05.2002
bei 17 Bewertungen

knusprig und schnell

15 min. normal 01.04.2008
bei 0 Bewertungen

Die Haferflocken mit der Kondensmilch vermischen, bis eine klebrige Mischung entsteht. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Müslimischung auf einem Backblech verteilen und in den Ofen schieben. Im Viertelstundentakt mit einem Löffel das

10 min. simpel 01.06.2017
bei 117 Bewertungen

Hefe im Wasser mit dem Salz auflösen und ca 3 Std. stehen lassen - dann mit Mehl, Zucker, weicher Butter, Zitrone, Eier und Milch zu einem schönen Germteig verkneten, dann warm stellen und aufgehen lassen ca. 30-40 min. Aus dem Teig kleine Stücke ab

35 min. normal 13.07.2008
bei 1 Bewertungen

für den Vorrat, superlecker

10 min. simpel 16.02.2017
bei 0 Bewertungen

zuckerfrei, vollwert

15 min. simpel 25.06.2018
bei 14 Bewertungen

einfach zubereitet und mit "Klumpen"

10 min. normal 13.08.2015
bei 6 Bewertungen

auch Knuspermüsli

10 min. normal 19.08.2015
bei 0 Bewertungen

mit Mandeln, Sesam und Sonnenblumenkernen

30 min. simpel 13.09.2012
bei 5 Bewertungen

perfektioniert und selbst beliebt bei Nicht-Gluten-Allergiekern, ergibt 12 Brötchen

30 min. simpel 23.04.2014
bei 121 Bewertungen

ca, 10 St. Teil 1, wunderbare knackige Brötchen mit röscher Kruste und saftiger Krume

30 min. normal 05.07.2008
bei 22 Bewertungen

Als erstes das Mehl mit der Milch, Hefe, Joghurt, flüssiger Butter sowie jeweils 2/3 der Sonnenblumenkerne, Mandeln und Röstzwiebeln miteinander zu einem Teig verkneten. Dieser ruht dann für 30 Minuten an einem warmen Ort. ( Gehprobe nach 30 Minuten

15 min. normal 02.10.2010
bei 23 Bewertungen

13 Stück á 120 g, ST-Roggen-Sauerteig-Brötchen mit Weizenanteil, kräftig würziger Geschmack, ideal zur Vesper

15 min. normal 05.07.2008
bei 6 Bewertungen

ohne Butter, geeignet für Rosinenbrötchen, Schokobrötchen, Hefezopf, -knoten etc.

20 min. simpel 17.08.2011
bei 3 Bewertungen

Kommt einem westfälischen Quarkstuten sehr nahe

15 min. simpel 12.07.2005
bei 29 Bewertungen

Am Vorabend fertige man aus den oben angegebenen Zutaten einen Hefeteig: Milch lauwarm werden lassen, Hefe mit etwas Zucker und Milch verrühren, kurz stehen lassen, dann mit allen Zutaten außer der Butter vermengen. Teig zugedeckt im Kühlschrank über

40 min. normal 28.08.2006
bei 13 Bewertungen

ohne Hefe, mit Roggensauerteig

30 min. normal 14.03.2009
bei 11 Bewertungen

Grundrezept mit Varianten

15 min. simpel 07.05.2014
bei 38 Bewertungen

.Bitte die Arbeitsschüssel ausreichend groß bemessen! 1. Stufe: 350 g kaltes Leitungswasser in die Schüssel wiegen (ist genauer), die Hefe einbröckeln, gründlich auflösen lassen, 250 g Weizenvollkornmehl zugeben, alles gut vermengen (lässt sich wie

30 min. normal 12.07.2005
bei 0 Bewertungen

mit Sauerteig

15 min. normal 25.03.2015
bei 0 Bewertungen

Drei Grundzutaten, viele Varianten

30 min. normal 08.02.2012
bei 0 Bewertungen

Weizen-, Sojamehl und Hefe mischen. Quark, Zucker, Ei, Zitronenschale, Butter und Milch zufügen und alles zu einem glatten Teig kneten. Dann noch kurz die Kokosraspel und Rosinen unterarbeiten. Den Teig gehen lassen. Danach den Teig auf einer bemeh

35 min. normal 07.05.2002
bei 11 Bewertungen

Mehl in eine Schüssel sieben, mit Trocken-Backhefe sorgfältig vermischen. Salz, Zitronenschale, Zucker, Eier, Butter, Quark und Milch hinzufügen. Alle Zutaten in der Küchenmaschine (Knethaken) zuerst auf der niedrigsten, dann auf der höchsten Stufe i

20 min. normal 14.05.2002
bei 4 Bewertungen

fettarm, zuckerarm

15 min. normal 11.01.2019
bei 4 Bewertungen

superfeines Power-Müsli

10 min. simpel 05.06.2016
bei 5 Bewertungen

mit Siegfried - Teig

30 min. normal 21.04.2009
bei 5 Bewertungen

Alles miteinander vermengen und ca. 10 Minuten kneten, wer möchte, entsprechende Würzmittel mit einbringen. Danach für rund eine halbe Stunde zugedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen. Danach in beliebige Form bringen und im vorgeheizten Backofen

25 min. simpel 08.10.2006