„Vanille-puddingpulver“ Rezepte: Backen & Tarte 49 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Tarte
Dessert
einfach
Europa
Frucht
Frühling
Gluten
Herbst
Kuchen
Lactose
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Weihnachten
Winter
bei 32 Bewertungen

für 12 Törtchen

15 Min. simpel 03.09.2010
bei 15 Bewertungen

150 g Mehl, Backpulver, 125 g Zucker, Salz, Margarine (in Stückchen geschnittene) und 1 Ei erst mit dem Knethaken des Handrührgerätes und danach kurz mit den Händen glatt kneten. Zugedeckt ca. 30 Min. kalt stellen. Eine Tarteform mit herausnehmbaren

35 Min. normal 28.09.2007
bei 9 Bewertungen

jedes Stück ein Schlemmervergnügen

20 Min. simpel 26.07.2008
bei 14 Bewertungen

am besten warm genießen

20 Min. normal 18.04.2008
bei 7 Bewertungen

knuspriger Blätterteig belegt mit Zwetschgen, Vanille- oder Mandelpudding und Streuseln

20 Min. normal 24.10.2010
bei 0 Bewertungen

fruchtige, einfache Tarte

45 Min. simpel 02.08.2010
bei 0 Bewertungen

Milfei mit Vanille-Pudding und Blätterteig

25 Min. simpel 10.12.2012
bei 42 Bewertungen

Blätterteigquadrate mit Rhabarber auf Vanillecreme

20 Min. normal 11.04.2007
bei 3 Bewertungen

sehr einfach, ohne Ei

25 Min. normal 19.11.2008
bei 22 Bewertungen

Aus Mehl, Zucker, Butter, Eigelb und Salz einen Mürbteig herstellen und eine Kuchenform damit auslegen. Den Teig am Rand hochziehen. Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen und ihn anschließend 20 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen. Kurz

20 Min. normal 26.07.2012
bei 186 Bewertungen

ganz schnell und einfach

20 Min. simpel 27.03.2006
bei 2 Bewertungen

Butter, Mehl, Puderzucker, Salz und das Ei zu einem glatten Teig verarbeiten, mit Frischhaltefolie umwickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. In der Zwischenzeit den Rhabarber schälen (bei Bedarf), schräg in ca. 1 - 2 cm große Stücke schneiden. Den

30 Min. normal 29.04.2009
bei 1 Bewertungen

Eier mit Zucker und Vanillezucker ca. 10 Minuten schaumig schlagen. Quark dazugeben, weiterschlagen und langsam die Sahne dazugeben. Unter ständigen Rühren das Puddingpulver und das Saucenpulver dazugeben. Den Blätterteig in eine Motivform geben und

20 Min. normal 15.05.2006
bei 24 Bewertungen

Die 750 ml Milch für die Füllung in einem Topf aufkochen, Salz, Butter und Zimtstange dazugeben. Die restliche, kalte Mich mit dem Puddingpulver, Maismehl und Mehl verrühren, und ein bisschen von der heißen Milch einrühren. Dann die Mehlmischung in

30 Min. normal 04.04.2004
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten gut verrühren und in eine gut gefettete Tarte-Form geben. Obst darüber streuen und im Backofen bei 180° ca 20-30 Minuten backen, je nach Bräunungswunsch. Sehr lecker noch heiß gegessen, oder kalt.

10 Min. simpel 19.01.2011
bei 2 Bewertungen

mit Calvados

15 Min. simpel 15.06.2009
bei 13 Bewertungen

schnell und lecker

15 Min. simpel 24.11.2007
bei 24 Bewertungen

...schmeckt auch NUR mit Zwetschgen oder NUR mit Mirabellen!

30 Min. normal 06.02.2005
bei 0 Bewertungen

Teig: Das Mehl mit der Prise Salz, dem Backpulver, 1 Ei, 125 g Zucker, Vanillezucker und 125 g Butter zu einem glatten Teig verarbeiten. 2/3 davon in eine gefettete, runde Form von ca. 28-30 cm Durchmesser auslegen und an den Rändern 3 cm hochziehen.

30 Min. normal 22.06.2011
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Blätterteig in eine gefettete Tarte- oder Springform legen. Eier, Schmand, Pudding, Zucker und Vanillemark zu einer glatten Masse verrühren. Die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneide

20 Min. normal 23.08.2012
bei 4 Bewertungen

herbstlich lecker

20 Min. simpel 11.01.2007
bei 0 Bewertungen

Aus Mehl, Zucker, Butter, Ei und Backpulver einen Teig zubereiten und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen 70 g Rosinen (nach Belieben auch mehr!) werden mit 3 Esslöffeln Rum beträufelt. 13 säuerliche Äpfel werden geschält und das Kerngehä

30 Min. simpel 22.11.2009
bei 1 Bewertungen

Die kalte Butter in Stücke schneiden und mit Mehl, Puderzucker, 1 Prise Salz und dem Ei rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in einen Frischhaltebeutel legen und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Danach den Teig ausrollen und

45 Min. normal 29.07.2010
bei 1 Bewertungen

Von der Milch 5 Esslöffel abnehmen und mit Puddingpulver und 3 Esslöffel Zucker verrühren. Restliche Milch aufkochen lassen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute kochen lassen. Pudding in eine Schüssel geben. Frischhaltef

35 Min. normal 30.11.2006
bei 1 Bewertungen

herrlich fruchtig, perfekt für warme Tage, für 12 Stücke

30 Min. normal 22.07.2014
bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 200°C vorheizen. 4 Muffinförmchen mit dem Blätterteig auskleiden. Birnenstücke, Walnüsse, Rosinen und Honig mischen und in die Förmchen geben. In der Mitte des heißen Ofens ca. 15-20 Minuten backen, dann herausholen und etwas abkühl

20 Min. simpel 17.02.2009
bei 0 Bewertungen

Schweizer Wähe mal anders

10 Min. simpel 26.07.2012
bei 5 Bewertungen

Tarte parisienne

30 Min. simpel 11.07.2006
bei 1 Bewertungen

125 g weiche Butter mit 75 g Zucker und der Prise Salz cremig rühren, das Ei, 2 Tl Orangenschale und das Mehl dazugeben und alles gut verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. In der Zwischenzeit für

30 Min. simpel 26.02.2010
bei 4 Bewertungen

4 Eier trennen. 1 Eiweiß und 3 Eiweiß getrennt kalt stellen. Tarteform einfetten. Mehl, 125 g Zucker, Vanillinzucker, Salz, Butter in Stückchen und 4 Eigelb verkneten. Auf Mehl rund (ca. 32 cm Durchm.) ausrollen, in eine gefettete Tarteform (28 cm

30 Min. normal 09.02.2010