„Baisers“ Rezepte: Backen & Frucht 118 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Frucht
Dessert
Deutschland
einfach
Ernährungskonzepte
Europa
Festlich
Frühling
Gluten
Herbst
Kuchen
Lactose
Resteverwertung
Schnell
Sommer
Tarte
Torte
Vegetarisch
Winter
bei 98 Bewertungen

Backblech fetten. Rhabarber vorbereiten und in Stücke schneiden. Eier trennen und Eiweiß in eine fettfreie Rührschüssel geben. Fett, 150 g Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig schlagen. Eigelbe einzeln darunter rühren. Mehl und Backpulver im Wech

40 Min. normal 02.02.2005
bei 160 Bewertungen

cremiger Guss aus Quark, mit einer leckeren Baiserhaube

30 Min. normal 26.08.2007
bei 49 Bewertungen

Altes Geheimrezept - wird, glaube ich, nur unter der Hand weitergegeben!

40 Min. normal 07.06.2005
bei 17 Bewertungen

fruchtige, flaumige Schnitten

30 Min. normal 31.01.2012
bei 20 Bewertungen

Eier trennen. Fett, 100 g Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit dem Knethaken des Handrührgerätes rasch unterkneten. Ca. 2/3 Teig auf einem gefetteten Springformboden (26

30 Min. normal 09.05.2001
bei 83 Bewertungen

Butter geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Salz und Vanillezucker unterrühren. Danach das Ei zugeben und zum Schluss Mehl und Backpulver. Den Teig in eine gefettete und auspanierte Springform streichen. Die Johannisbeeren darauf geben. Backen

25 Min. normal 30.09.2002
bei 41 Bewertungen

Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen und einige schöne Rispen zum Verzieren beiseite legen. Restliche Beeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Fett und 125 g Zucker schaumig rühren. Eier und Eigelb nach und nach unterrühren. Gemahlen

30 Min. normal 26.09.2002
bei 41 Bewertungen

Traumhaft cremig und wundervoll saftig

30 Min. simpel 28.08.2005
bei 36 Bewertungen

Saftiger Boden mit knusprigem Baiser

30 Min. simpel 18.10.2005
bei 9 Bewertungen

ein süßer Genuß - kalt oder warm

30 Min. normal 29.10.2008
bei 10 Bewertungen

1 kg Rhabarber (schon fertig geputzt) in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in 3 EL Wasser kurz garen (ca. 3 Minuten) - Rhabarber sollte nicht zerfallen. 250 g Butter mit 200 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker sehr gut schaumig rühren. 6 Eigelb dazur

30 Min. normal 11.01.2007
bei 5 Bewertungen

Alle Zutaten für den Teig gut durchkneten. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen. Teig halbieren. 2 Backformen (26 cm) einfetten. In jede Form eine Teighälfte zu einem Boden ohne Rand formen. Für die Baiserschicht je zwei Eiweiß mit je 100 g Zucker zu

50 Min. normal 22.08.2012
bei 5 Bewertungen

einfach, aus einer Springform

30 Min. normal 02.05.2018
bei 3 Bewertungen

für 12 Stücke

30 Min. normal 11.11.2013
bei 6 Bewertungen

Den Ofen auf 225°C vorheizen. Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen. Den Teig auf einem leicht gefetteten Backblech ausrollen, einige Male mit einer Gabel einstechen und bei 225°C 10-15 Minuten vorbacken. Den vorbereiteten Rhabarber ganz fe

40 Min. normal 06.07.2014
bei 6 Bewertungen

schnell und einfach

30 Min. simpel 04.04.2016
bei 3 Bewertungen

Den Kuchen am besten am Vortag zubereiten, weil die Kirschmasse lange abkühlen muss. Zuerst eine 28er und eine 26er Springform mit Backpapier auslegen, damit die Böden sich nachher leichter lösen lassen. Den Backofen auf 160 °C Umluft oder 180 °C Ob

60 Min. normal 22.01.2019
bei 4 Bewertungen

Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren. Das Mehl über die Masse geben und mit den Händen unterkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backo

35 Min. normal 23.08.2017
bei 3 Bewertungen

einfach

90 Min. normal 24.07.2015
bei 2 Bewertungen

Die Johannisbeeren vorbereiten und waschen. Butter, 150 g Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Drei Eier und zwei Eigelb einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, den Schokostückchen und den Haferflocken mischen und abwechselnd mit

30 Min. simpel 14.07.2016
bei 2 Bewertungen

glutenfrei, ergibt 12 Portionen

30 Min. normal 19.07.2017
bei 4 Bewertungen

Für den Teig Butter, Eigelb und Zucker schaumig rühren. Mandeln, Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Salz mischen und dazu geben. Alles zusammenkneten und auf dem eingefetteten Springformboden glatt streichen. Mit einer Schicht Früchte (z. B. Johanni

30 Min. normal 08.08.2005
bei 5 Bewertungen

Mürbeteig: Mehl, Butter, 75 g Zucker, 1 Ei und Backpulver zu einem Teig kneten. Den Teig flach ausrollen und eine Springform (26 cm) damit auskleiden. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C 15 Min. backen. Belag: Eiweiß mit Zucker steif schlagen, bis d

40 Min. normal 04.12.2006
bei 7 Bewertungen

herrlich saftiger und vielseitiger Obstkuchen

30 Min. normal 20.01.2005
bei 4 Bewertungen

Kirschen abtropfen lassen. Für den Teig Butter und Zucker cremig rühren. Salz und Backöl zufügen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Kirschen unter den Teig heben. In eine gefettete, mit

30 Min. normal 16.11.2001
bei 0 Bewertungen

für eine 28er Springform oder ein kleines Backblech

40 Min. normal 24.06.2019
bei 1 Bewertungen

fruchtig-spritzig mit viel Saft

30 Min. normal 11.11.2019
bei 1 Bewertungen

Für ein Backblech

45 Min. normal 18.05.2019
bei 0 Bewertungen

für eine Mini-Backform ca. 17 x 17 cm

20 Min. simpel 03.05.2018
bei 1 Bewertungen

für eine Springform von 26 cm, ergibt ca. 12 Stücke

40 Min. normal 23.01.2017