„Rahme“ Rezepte: Backen & Brot oder Brötchen 234 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Brot oder Brötchen
Aufstrich
Beilage
Brotspeise
Deutschland
einfach
Europa
Fingerfood
Fleisch
Frucht
Frühling
Frühstück
Gemüse
Gluten
Großbritannien
Hauptspeise
Herbst
Italien
Käse
Kinder
Kuchen
Lactose
Ostern
Osteuropa
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Silvester
Snack
Sommer
Türkei
Überbacken
Ungarn
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Weihnachten
Winter
bei 57 Bewertungen

Milch, Rahm und Zucker leicht erwärmen (aber ja nicht mehr als handwarm, weil sonst die Hefe stirbt), vom Feuer nehmen, die Hefe dreingeben und rühren, bis sie geschmolzen ist. Mehl und Salz mischen, dann die Flüssigkeit dreingeben und kneten, bis

40 Min. simpel 16.08.2006
bei 5 Bewertungen

Für die Clotted Cream am Vortag Crème double und Milch mischen und in einer Pfanne langsam auf kleinster Flamme erhitzen, bis sich eine Haut bildet. Alles über Nacht an einen kühlen Ort stellen. Danach die Rahmklumpen ("clots") von der Oberfläche sch

30 Min. simpel 05.04.2007
bei 8 Bewertungen

Die Hefe in eine Schüssel bröckeln, Salz drüber streuen und beides flüssig werden lassen. Zucker und Wasser dazugeben und verrühren. Dann Sauerrahm und Topfen mit einem Holzlöffel unterrühren. Mehl dazugeben und unterkneten. Den Teig gut durchkneten,

30 Min. simpel 18.09.2013
bei 2 Bewertungen

Mehl, saure Sahne, Trockenhefe und Salz mischen, soviel Wasser zugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Der Teig sollte nicht mehr kleben. Teig an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Teig zu einem Lai

20 Min. simpel 21.04.2012
bei 2 Bewertungen

sehr saftige und deftige Brötchen, ergibt ca. 10 Brötchen

10 Min. simpel 08.10.2008
bei 1 Bewertungen

Die Hefe zerbröckeln, mit Zucker und ein wenig Milch verrühren und kurz gehen lassen. Die anderen Zutaten dazugeben, alles miteinander verrühren und in einer Backform etwa eine halbe Stunde gehen lassen. Bei 150 - 180 °C Ober-/Unterhitze 1 Stunde b

10 Min. normal 19.03.2015
bei 1 Bewertungen

locker-luftig, mit saurer Sahne gebacken

20 Min. normal 14.05.2018
bei 1 Bewertungen

Fränkisches Kartoffel-Hefe-Brot, passt zu eingelegten Sahne-Heringen

30 Min. normal 06.09.2013
bei 3 Bewertungen

zum Frühstück und / oder zum Kaffee

10 Min. simpel 10.11.2010
bei 3 Bewertungen

mit wenig Körnern, locker-leicht und schnell zubereitet

30 Min. simpel 31.10.2011
bei 3 Bewertungen

Wir essen ihn als Beigabe zum Silvesterfondue, er schmeckt aber auch mit süßem Belag.

15 Min. normal 12.03.2010
bei 1 Bewertungen

Alles in eine große Schüssel geben und vermischen. An einem nicht warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen. Für jedes Brot eine kleine Handvoll Teig nehmen und zu einer dünnen Rolle formen, diese dann um den Stock wickeln. Den Stock mit etwas Abstand für

5 Min. simpel 26.12.2010
bei 1 Bewertungen

12 Beilagenbrötchen aus dem Wilden Westen

6 Min. simpel 04.08.2011
bei 15 Bewertungen

Brötchen aufschneiden und das Innere ein wenig entfernen. Andere Zutaten klein würfeln und alles miteinander verrühren. Die Brötchenhälften mit der Masse füllen. Im heißen Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 10 Min backen.

20 Min. simpel 12.11.2001
bei 1 Bewertungen

Mehl, Zucker und Salz zusammen in eine Schüssel geben und alles miteinander vermengen. Die Hefe in lauwarmer Milch zusammen mit der leicht erwärmten und geschmolzenen Butter sowie dem Schlagrahm auflösen. Alles zusammen nun zur Mehlmischung geben, R

30 Min. normal 15.02.2018
bei 1 Bewertungen

ergibt ca. 16 Scones

10 Min. normal 20.11.2017
bei 16 Bewertungen

10 histaminarme Brötchen - gehen toll auf, ohne Hefe und Backpulver

20 Min. normal 14.08.2013
bei 5 Bewertungen

Rosinenbrot

20 Min. simpel 26.07.2008
bei 0 Bewertungen

Margarine schmelzen, danach die Saure Sahne und das Backpulver und Vanillinzucker dazugeben und mit dem Handrührgerät mixen. Nach diesem Schritt, dann langsam das Mehl dazugeben und mixen, bis ein glatter Teig entsteht. Eine halbe Stunde den Teig ihm

15 Min. normal 17.05.2016
bei 13 Bewertungen

luftig, locker, lecker

40 Min. simpel 23.11.2010
bei 1 Bewertungen

Etwas aufwändiger, aber es lohnt sich !

40 Min. pfiffig 21.06.2017
bei 8 Bewertungen

anders als die schwäbischen Verwandten, besonders geeignet als Beilage zu Bier und Wein

15 Min. simpel 06.11.2011
bei 20 Bewertungen

Mehl, Zitronenschale und Salz mischen. Hefe und 1 EL Zucker flüssig rühren. Rest Zucker und Hefe zum Mehl geben. Fett schmelzen, Milch zugießen, zum Mehl geben. Verkneten, 30 Minuten gehen lassen. Teig nochmal kneten, 1-cm-dick ausrollen und 6 Herze

40 Min. normal 10.01.2006
bei 106 Bewertungen

Diese Franzbrötchen schmecken nicht nur zum Frühstück

40 Min. normal 09.03.2008
bei 3 Bewertungen

für 12 Stück

10 Min. normal 06.06.2001
bei 3 Bewertungen

ergibt ca. 6 Stück

30 Min. normal 15.09.2017
bei 6 Bewertungen

türkische Hefeteilchen zum 5 - Uhr - Tee, ergibt 30 Stück

30 Min. simpel 29.05.2011
bei 46 Bewertungen

sehr lecker für ein süßes Frühstück

30 Min. normal 21.02.2010
bei 1 Bewertungen

herzhaftes Vollkorngebäck, ergibt 8 Wickel

30 Min. normal 08.06.2009
bei 310 Bewertungen

englische Teebrötchen

30 Min. simpel 01.07.2002