„Schnellkochtopf“ Rezepte: Rind 86 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (66)

lecker, zart, einfach, gelingt immer

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.05.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (48)

(geht auch im normalen Topf)

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.11.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (52)

Fleisch waschen, abtrocknen, in Würfel schneiden und in heißem Fett anbraten. Die Gewürze hinzufügen und die geschälten, gewürfelten Zwiebeln samt dem Tomatenmark und der Knoblauchzehe durchdünsten. Die Brühe zugießen, den Topf schließen und garen. A

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.03.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (44)

sehr lecker und schnell gemacht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Das Fleisch portionsweise scharf anbraten und danach aus dem Topf nehmen. Nun die Zwiebeln anbraten und danach das Fleisch wieder dazugeben. Das Tomatenmark und das Paprikapulver hinzugeben und kurz mit anbraten, dann mit der Brühe ablöschen. Nach Ge

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.12.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (24)

Von den Paprika den Deckel abscheiden, die Kerne und die weißen Trennwände entfernen. Dann kurz unter kaltem Wasser abwaschen. Die Zwiebel würfeln. Das Hackfleisch mit 3/4 der gewürfelten Zwiebel, dem Ei, Pfeffer, Salz und Paprikapulver vermengen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Das Fleisch, in ca. 1 cm große Würfel schneiden, Fett nach Bedarf entfernen. Anschließend den Schnellkochtopf mit einem guten Schuss Öl auf den Herd (höchste Stufe) stellen. Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Zwiebeln, Paprika und Knoblauch g

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.11.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Super Lecker und garantiert nach LowFat30

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.08.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

fettarm und leicht gemacht

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.02.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach, schnell, lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Butterschmalz im Schnellkochtopf erhitzen. Die Gemüsezwiebeln achteln und anbraten. Dann das Gulasch dazugeben, scharf anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Wenn das Fleisch eine schöne Farbe angenommen hat und das Wasser verda

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.01.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Gaisburger Marsch ohne Nudeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.04.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfaches Grundrezept

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.08.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Gäste werden begeistert sein

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

pikant, leicht gemacht und schnell gegart

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.08.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Von den Paprikaschoten den "Deckel" abschneiden, die Kerne aus den Schoten nehmen und die Schoten mit dem Hackfleisch füllen und den Deckel wieder aufsetzen. Im Schnellkochtopf den gewürfelten Speck und

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.12.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eine halbe Zwiebel in feine Streifen und die Lauchzwiebeln in kleine Stücke schneiden. Die restliche Zwiebel würfeln. In den Schnellkochtopf Öl geben und heiß werden lassen. Die Rouladen salzen und pfeffern und mit Senf bestreichen. Mit dem Schinke

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.01.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Sauerbratengewürz mit Zucker, Salz, Essig und Wasser in einem Kochtopf einmal aufkochen. Leicht abkühlen lassen und den Braten einlegen. Er sollte mindestens 2 Tage in der Lake liegen. Je mehr Tage desto besser. Sauerbraten aus der Lake nehmen und

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für First Multitopf oder Instantpot

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln, Paprika, Kartoffeln und Karotten würfeln. Ca. 600 ml kräftige Gemüsebrühe herstellen In der Pfanne das Gemüse im Distelöl scharf anbraten. Tomatenmark dazugeben und mit Selleriesalz, Paprikapul

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.02.2019
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Fleisch in grobe Würfel schneiden und mit Schweineschmalz in den offenen SKT geben. Bei hoher Temperatur scharf anbraten lassen. Zwiebeln kleinhacken und hinzufügen. Glasig werden lassen. Kleingeschnittene Kartoffeln, Salz, Paprika und Crème fraîche

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.03.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Rinderfilet scharf rundherum anbraten. Dann herausnehmen und das Gemüse von Zwiebel bis Kohlrabi scharf anbraten. Es darf ruhig schön braun werden. Zuletzt Senf und Tomatenmark zusätzlich anbraten, aber nur kurz, denn es darf nicht anbrennen. Mit

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2016
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Sehr gut als Vorspeise geeignet!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.10.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Etwas Pflanzenfett in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch portionsweise darin anbraten, dann in einen Schnellkochtopf geben. Bei der letzten Portion die in Würfel geschnittenen Zwiebeln und das Paprikapulver kurz mitrösten, bis die Zwiebeln glasig

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.03.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ideal für Winterabende

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.03.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für First Austria Multitopf oder Instant Pot

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Gulasch und die Bratwürste mindestens eine Stunde bei Zimmertemperatur lagern. Die Fleischstücke trocken tupfen. Dann im Schnellkochtopf die Bratwürste in sehr heißem Bratfett rundum braun braten, entnehmen, in mundgerechte Stücke schneiden und

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.10.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch in grobe Würfel schneiden. Die grob geschnittenen Zwiebeln und den feingeschnittenen Knoblauch im heißen Fett unter ständigem Rühren im Dampftopf goldgelb rösten. Dann das Paprikapulver dazugeben und sofort mit der Brühe, der ein Spritz

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.11.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Ein Rezept von meiner Oma

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.11.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

sehr lecker - mit Beinscheibe und Bockwürstchen (wahlweise auch vegetarisch)

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.04.2010