„Gänze“ Rezepte: Rind 544 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 10 Bewertungen

kann natürlich auch in einem, für Sous vide vorgesehenem Gerät, gemacht werden oder in anderem wo sich die Temperatur genau einstellen lässt!

15 min. simpel 14.10.2013
 bei 483 Bewertungen

Den Braten mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit Senf einschmieren. Das Öl in einem Bratentopf erhitzen und den Braten von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend mit dem Rotwein ablöschen und reduzieren. Wenn der Wein fast reduziert ist, die Kno

30 min. normal 29.02.2004
 bei 22 Bewertungen

Ganz schnell, ganz einfach, super lecker!

25 min. simpel 05.11.2006
 bei 9 Bewertungen

nicht ganz das Original, aber auch nicht ganz schlecht

30 min. normal 18.02.2009
 bei 86 Bewertungen

im Backofen

15 min. simpel 17.03.2009
 bei 4 Bewertungen

ganz einfach, das Fleisch schmort ganz alleine vor sich hin

20 min. normal 27.03.2013
 bei 5 Bewertungen

- ganz schnell und ganz einfach -

15 min. simpel 15.01.2007
 bei 10 Bewertungen

auch für Ungeübte

20 min. normal 21.11.2008
 bei 8 Bewertungen

auch mit anderen Kohlsorten möglich

25 min. normal 01.01.2013
 bei 0 Bewertungen

ganz einfach und ganz einfach lecker!

25 min. normal 09.12.2012
 bei 8 Bewertungen

Schmeckt sehr gut, auch Kindern

10 min. normal 09.11.2006
 bei 3 Bewertungen

Öl/Butterschmalz in einen Bräter mit Deckel geben, diesen (ohne Deckel) in den Ofen schieben und auf 220 Grad vorheizen. Die Haxe mit Salz und Pfeffer würzen und während 20 Min. auf allen Seiten anbraten. Das Fleisch herausnehmen und beiseite stelle

30 min. normal 11.05.2010
 bei 1 Bewertungen

Marinade aus Rotweinessig, Wasser, Salz, gemahlenem Pfeffer, Pfefferkörnern, Lorbeerblättern, Gewürznelken und Zucker fertigen. Rinderbraten in die Marinade legen. Zwiebeln, Möhre, Knollensellerie und Petersilienwurzel zum Fleisch in die Marinade ge

30 min. normal 01.06.2011
 bei 3 Bewertungen

Das Fleisch mit den eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, den Sardellen, der kleingeschnittenen Zwiebel, dem Senf, den Eiern und Salz und Pfeffer gründlich vermengen. Die Brühe mit einer Zwiebel, die grob geschnitten ist, und den Lorbeerblätter

15 min. normal 15.07.2016
 bei 1 Bewertungen

mit Hackfleisch und Bananen

15 min. simpel 07.01.2010
 bei 1 Bewertungen

mal etwas anders

30 min. simpel 05.12.2016
 bei 1 Bewertungen

Kalbsrippe: Die Kalbsrippe mit Sonnenblumenöl einpinseln. Sodann mit Salz bestreuen. Beidseitig scharf anbraten. Bei schwacher und indirekter Hitze fertig garen. (Garzeit ca. 2 - 3 Stunden bei 130 Grad, Kerntemperatur 78 - 80 Grad). Rosmarin-Bratkar

30 min. normal 19.02.2018
 bei 2 Bewertungen

Das Fleisch mit dem Brät und der Salami mischen. Semmeln in etwas Milch einweichen und ausdrücken. Zusammen mit der gehackten Zwiebel und dem Ei zum Fleisch geben, würzen (evtl. etwas gehackte Petersilie dazugeben). Hackbraten formen und in eine Auf

30 min. normal 30.11.2006
 bei 2 Bewertungen

Brötchen einweichen. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprikaschoten putzen und ganz klein würfeln. Schinken und Salami auch so fein würfeln, wie es geht. Zwiebeln in feine Streifen schneiden und in der Pfanne mit etwas Öl andünsten. Mit Salz Pfeff

40 min. normal 19.10.2011
 bei 3 Bewertungen

Die Rippenknochen des Kalbsrückens sollen einige Zentimeter sichtbar aus dem Fleisch ragen, alle anderen Knochen müssen entfernt sein. Diese Rippenknochen werden wegen der Optik blank geschabt und mit Alufolie umwickelt, damit sie sich beim Garen im

45 min. pfiffig 23.03.2013
 bei 3 Bewertungen

Rouladen vom Rind mit Steinpilzen an Madeirasauce

60 min. pfiffig 19.03.2011
 bei 0 Bewertungen

nach Großmutters Art

15 min. simpel 19.01.2017
 bei 4 Bewertungen

Tiroler Saftbraten, überliefertes Familienrezept

45 min. normal 26.07.2006
 bei 1 Bewertungen

mit viel leckerer Malzbiersoße

60 min. normal 03.12.2013
 bei 1 Bewertungen

Gans pikant gefüllt, im Ofen gebraten

70 min. normal 05.03.2013
 bei 1 Bewertungen

Ein raffiniertes Reisgericht mit Rindfleisch und Aprikosen

20 min. normal 09.03.2015
 bei 1 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und kurz in kochendem gesalzenem Wasser abschrecken und dann abgießen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein schneiden und in einer Pfanne anbraten, dann das Hackfleisch dazu geben und mit den Gewürzen

20 min. simpel 12.04.2004
 bei 2 Bewertungen

Die Kokosflocken mit der Brühe übergießen und 10 Minuten stehen lassen. Dann abgießen und etwas ausdrücken. Zwiebeln fein würfeln. Lauch in sehr feine, halbe Ringe schneiden. Beides mit etwas Öl glasig dünsten, abkühlen lassen. Hack, Kokosflocken, Ei

20 min. simpel 26.10.2005
 bei 1 Bewertungen

Das Gehackte anbraten, dann die Lauchringe zufügen und ebenfalls anbraten. Mit dem Wasser ablöschen. Tomatenmark hinzufügen und gut vermengen. Kurz köcheln lassen. Tomatenketchup und Kräuter der Provence hinzufügen. Mit Salz, Paprikapulver sowie Caye

20 min. normal 06.10.2006
 bei 1 Bewertungen

Altes Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken, getrocknete Tomaten in Stücke schneiden, Studentenfutter etwas klein hacken.In einer Schüssel wird das Fleisch mit den restlichen Zutaten gemischt und zu einem homogenen Teig verknetet. Auf einem m

15 min. normal 31.03.2011