„Biers Rezepte“ Rezepte: Rind 301 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Ein traditionelles irisches Rezept.

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.12.2014
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ein Rezept für den Crockpot (Slowcooker)

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.04.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfaches Chili-Rezept, das leicht nach Belieben mit Schärfe versehen werden kann

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.07.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

(Slow - Cooker Rezepte)

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.05.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (50)

Beer Burgers in Hamburger Buns

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.12.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (115)

Das Fleisch in Streifen schneiden. Öl und Senf gut verrühren, mit Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprikapulver und Oregano bzw. Thymian würzen. Die Zwiebel schälen, in grobe Stücke schneiden und die Hälfte davon zur Marinade geben. Knoblauch (Menge nach Gesch

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Möhren putzen und in Streifen schneiden, Zwiebel und Sellerie schälen und würfeln. Rinderlende pfeffern und salzen. In einem Bräter Butterschmalz erhitzen, Rinderlende etwa 8 Minuten von allen Seiten kräftig anbraten. Aus dem Bräter nehmen, Bratens

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.08.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

einfach und gut vorzubereiten. Eine kleine Spezialität.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.01.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Kohlrouladen aus Wirsing mit einer deftigen Sauce

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.09.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Stärkemehl bestäuben. (In einer Gefriertüte geht das am einfachsten) Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten je 2 Min. anbraten, herausnehmen, in Folie packe

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 19.08.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebel, Knoblauch und den Apfel in kleine Würfel schneiden. Die Gallowaylende scharf anbraten und danach kurz aus der Pfanne nehmen. Zwiebel anschwitzen, Knoblauch hinzugeben und dann den Apfel in die Pfanne geben. Mit dem Starkbier ablöschen und

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.11.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im Öl von allen Seiten anbraten. Die klein geschnittene Möhre und die gehackte Zwiebel dazu geben und mit anschwitzen. Alles mit Bier ablöschen. Das Fleisch schmoren, bis es zart ist, wenn nötig, noch etwas

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Schalotten bzw. Zwiebeln und Karotten in Butter oder Margarine weich dünsten aber nicht Farbe annehmen lassen. Filets salzen, gründlich mit grobem Pfeffer einreiben und dann auf jede Scheibe etwas von dem angedünsteten Gemüse streichen. Steaks aufei

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.04.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

für fast alle Fleischsorten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.02.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Zwiebeln in etwas Öl andämpfen, anschließend mit Mehl bestäuben. Die Hälfte des Biers zugeben und einköcheln lassen. Mit Kümmel, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Den Rest des Biers beigeben und noch etwas weiterköcheln lassen. Die Steaks in ein

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Chili con Carne mal anders!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.02.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

reicht für 2 Auflaufformen

access_time 80 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.01.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Fleisch in 2-3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und in mittelgroße Stücke schneiden. Das Basilikum, den Liebstöckel und den Estragon wasc

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.03.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Rinderfilet für eine halbe Stunde einfrieren. Unterdessen die Zwiebeln vierteln und in Streifen schneiden, die Knoblauchzehen sehr fein würfeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und beides darin leicht anbräunen. Den Senf kurz vor Schluss einrühr

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.09.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch in einen Kessel geben. Die Zwiebeln in Ringe schneiden, den Knoblauch nur schälen und beides dazugeben. Das Bier (1 Flasche zum Nachgießen beiseite nehmen) über Fleisch und Zwiebeln gießen. Alles sollte gut bedeckt sein. Mit Deckel auf d

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.12.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Fleisch in Würfel schneiden und in Mehl mit Salz wenden. Das kleingeschnittene Bauchfleisch in einem Kochtopf erhitzen, die Fleischwürfel zugeben und braun anbraten. Die Zwiebel hacken und mitschmoren. Anschließend das Dunkelbier, die Gewürze, Es

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.05.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Gulasch waschen und trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Das Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen. Das Fleisch darin in portionsweise kräftig anbraten. Die Zwiebeln zum Schluss mit in den Topf geben und unter Wenden mitb

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Filet dünn schneiden oder plattieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Schinken und Basilikum belegen, wie eine Roulade aufrollen und mit Zahnstochern zustecken. Soße: Butter zerlassen, Zucker einstreuen und unter Rühren leicht bräunen lassen. Mi

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 04.09.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Rouladen mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern. Den gekochten Schinken halbieren und auf den Rouladen verteilen. Speck, Zwiebeln und Gewürzgurken würfeln und ebenfalls auf den Rouladen verteilen. Das Fleisch sorgfältig einrollen und zusammens

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 05.05.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schalotten, Karotten und Sellerie schälen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. In Fett anbraten, Wacholder, Piment und Zimt zugeben, kurz mitbraten. Mit Bier, Rotwein und Portwein ablöschen. Kurz aufkochen, etwas abkühlen lassen. Das Bürgermeiste

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.04.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

In einem genügend großen Topf soviel Wasser erhitzen, sodass das Fleisch nachher bedeckt ist. Das Wasser vor dem Siedepunkt abstellen. Sollten 1/2 Liter Wasser nicht ausreichen, natürlich mehr nehmen. Den Rinderfond leicht erwärmen, nicht zu heiß wer

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.06.2015
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Speckwürfel in der Bratpfanne mit grobgehackten Zwiebeln und dem Fleisch anbraten. Mit Salz und Pfeffer, ev. Tabasco oder etwas Chili würzen. Mit Bier ablöschen, in eine Gratinform umgießen und bei 220° (Umluft 200) ca. 1 1/4 bis 1 3/4 Std. im Ofen s

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.08.2003
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten, aus der Pfanne nehmen zur Seite stellen. Speck, Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und im Fleischfond anbraten. Anschließend mit den Champignons in eine feuerfeste Kasserolle geben. Mehl d

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.03.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Öl bei mittlerer Hitze in einen großen Suppentopf geben. Chilischote, Szechuanpfeffer, Sambal Oelek und Zwiebeln hinzugeben und ca. 5 Minuten bzw. bis die Zutaten braun und weich sind, dünsten. Hackfleisch, Bratwurst und Rindernacken einrühren u

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.12.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Rinderfilet in 2 x 2 cm große Würfel schneiden und anbraten. Den Knoblauch hacken, Käse würfeln. Bier und Knoblauch in den Fonduetopf geben, aufkochen. Käse im Bier schmelzen, umrühren. Speisestärke und Kirsch mischen, zum Käse geben, kurz aufk

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.01.2016