„-crap“ Rezepte: Rind, Herbst & Lactose 310 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Herbst
Lactose
Rind
Auflauf
Backen
Braten
Camping
Deutschland
Dünsten
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frühling
gebunden
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Griechenland
Halloween
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Italien
kalorienarm
Kartoffeln
Käse
ketogen
Low Carb
Nudeln
Osteuropa
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Tarte
Überbacken
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
bei 726 Bewertungen

Acht schöne Blätter vom Kohl ablösen und blanchieren. In Eiswasser abschrecken und mit einem Küchentuch etwas trocknen. Den Hackfleischteig wie folgt zubereiten: hinein gehört ein Ei, ein eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen, 1 - 2 EL Senf, ein

50 Min. normal 03.12.2005
bei 216 Bewertungen

eine von unzähligen Möglichkeiten, Gulasch zuzubereiten

180 Min. normal 06.07.2007
bei 217 Bewertungen

Beilage: Kartoffeln oder Baguette

20 Min. normal 04.10.2007
bei 206 Bewertungen

Leckere Wintersuppe

30 Min. normal 11.02.2010
bei 270 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

30 Min. normal 08.10.2006
bei 399 Bewertungen

Fleisch und Zwiebel in große Würfel schneiden. Öl sehr heiß werden lassen und die Fleischwürfel gleichmäßig braun anrösten. Die Zwiebel zugeben und ca. 15 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark zugeben und gut verrühren. Mit Mehl stauben und so lange rüh

20 Min. normal 02.04.2009
bei 479 Bewertungen

ohne Tomatensoße, mit Schmand

20 Min. simpel 03.06.2012
bei 52 Bewertungen

Lauch und Kartoffeln waschen, Zwiebel und Lauch klein schneiden. Hackfleisch nach Belieben würzen und in einem mittelgroßen Topf zusammen mit der Zwiebel anbraten. Lauch hinzugeben und etwa 5 Minuten mitdünsten. Zwischenzeitlich Kartoffeln schälen un

20 Min. simpel 07.10.2011
bei 32 Bewertungen

dazu Tomatensauce

30 Min. normal 28.04.2010
bei 164 Bewertungen

statt Wirsing kann man auch Weißkohl oder Porree bzw. Lauch nehmen

10 Min. simpel 04.03.2012
bei 709 Bewertungen

super für warme Tage

30 Min. normal 17.07.2007
bei 58 Bewertungen

ein winterliches Rezept aus der Aloha Gruppe

15 Min. normal 09.01.2013
bei 386 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Wirsing bzw. Kohl nach Wahl putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch mit Zwiebeln und Knoblauch darin krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapu

35 Min. normal 20.03.2007
bei 432 Bewertungen

Den Kürbis aufschneiden. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch bis auf eine gut 1 Zentimeter dicke Wand ausschaben. Den ausgehöhlten Kürbis mit Deckel für 15 Minuten in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen stellen. Inzwischen den Lauch putzen un

45 Min. normal 03.05.2007
bei 46 Bewertungen

Backofen-Kürbis mit Joghurt und Schnittlauch

15 Min. normal 17.10.2014
bei 119 Bewertungen

wie aus der Schulküche zur DDR - Zeit

30 Min. simpel 25.04.2008
bei 35 Bewertungen

mit Hackfleisch

45 Min. normal 30.03.2006
bei 20 Bewertungen

à la garten-gerd

30 Min. normal 27.01.2011
bei 60 Bewertungen

für alle, die auch mal auf Filetspitzen verzichten können

25 Min. normal 02.11.2010
bei 21 Bewertungen

die schmeckt richtig lecker!

30 Min. normal 30.05.2012
bei 82 Bewertungen

schnell

20 Min. normal 27.05.2008
bei 50 Bewertungen

ww-geeignet, 6PP pro Person

30 Min. simpel 16.01.2010
bei 92 Bewertungen

Zwiebeln fein würfeln und in Olivenöl glasig dünsten. Hackfleisch und Majoran zugeben und 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Paprikapulver würzen. Die Wirsingblätter, ablösen, waschen und in Salzwasser 6 Minuten blanchieren. Abgieße

30 Min. simpel 13.03.2006
bei 46 Bewertungen

Borschtsch

30 Min. normal 17.11.2007
bei 183 Bewertungen

Den Ofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C). Den Weißkohl in Streifen schneiden und ca. 10 Minuten kochen (wer ihn weicher mag, kocht ihn länger, wer ihn knackiger mag, etwas kürzer), anschließend abgießen. Die Zwiebel würfeln und mit dem mit Pfeff

30 Min. normal 30.11.2007
bei 265 Bewertungen

Die Zwiebeln würfeln, mit dem Hackfleisch anbraten und mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Dann Tomatenmark und die beiden Becher Crème fraîche dazugeben und abschmecken. Die Bandnudeln in Salzwasser knapp bissfest kochen. Brokkol

40 Min. normal 16.02.2008
bei 215 Bewertungen

Kartoffeln schälen, vierteln und in Stücke schneiden. Den Rosenkohl putzen und halbieren und zusammen mit den Kartoffeln mit Muskat, Zucker und Salz 10 Minuten kochen. Zwiebel würfeln und mit den Hackfleisch anbraten. Zum Ende mit Salz und Paprika w

45 Min. normal 13.04.2009
bei 49 Bewertungen

die Alternative zur Hackfleisch-Lauch-Suppe

10 Min. simpel 19.10.2012
bei 51 Bewertungen

sizilianischer Rinder-Rollbraten

60 Min. pfiffig 15.10.2004
bei 58 Bewertungen

mit Weißkohl, Paprika und Hack

35 Min. normal 06.08.2007