„Möhrchens“ Rezepte: Rind, Herbst, gekocht & Hülsenfrüchte 40 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
Herbst
Hülsenfrüchte
Rind
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
fettarm
gebunden
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
klar
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Schnell
Schwein
spezial
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Winter
bei 0 Bewertungen

Die Linsen in reichlich Wasser auf kleinem Feuer ca. 20-30 Minuten nicht zu weich kochen, abschütten und beiseitestellen. Die Champignons halbieren oder vierteln, je nach Größe. Die Karotten schälen und mit dem Gemüsehobel in dünne Scheibchen hobeln

20 Min. normal 15.12.2012
bei 12 Bewertungen

klassisch nach Oma Dehne

30 Min. normal 12.04.2009
bei 1 Bewertungen

Ideal für den Abend mit Freunden!

20 Min. normal 07.04.2007
bei 194 Bewertungen

Leckere Wintersuppe

30 Min. normal 11.02.2010
bei 0 Bewertungen

einfache und simpel

50 Min. normal 24.10.2016
bei 2 Bewertungen

Ein deftiger Eintopf mit Rindfleisch und Gemüse. Das richtige Essen für einen kalten Herbsttag. Lässt sich gut vorkochen und einfrieren.

40 Min. simpel 21.11.2014
bei 0 Bewertungen

wärmt und sättigt

30 Min. simpel 27.02.2010
bei 122 Bewertungen

klassisch, rheinisch

25 Min. normal 12.10.2005
bei 1 Bewertungen

Gemüse waschen und schälen. Das Fleisch und das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fleisch in einem großen Topf im Öl oder Schmalz scharf anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig werden lassen. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Da

30 Min. normal 02.10.2019
bei 223 Bewertungen

raffinierter Linseneintopf nach Hausmacherart mit viel Gemüse

30 Min. normal 14.04.2009
bei 29 Bewertungen

mein eigenes WW Rezept

15 Min. normal 28.04.2008
bei 8 Bewertungen

mal ohne fettes Fleisch und ohne Wursteinlage

20 Min. normal 05.08.2011
bei 9 Bewertungen

das traditionelle Rezept, ideal im Winter!

45 Min. normal 20.08.2007
bei 0 Bewertungen

Zuerst wird das Rinderhackfleisch mit etwas Öl in einem Topf angebraten. Wenn es durch ist, gebe ich die klein geschnittenen Zwiebeln, die gehackten Knoblauchzehen, die zerstoßenen Pfefferkörner, die klein geschnittene Chilischote und den Zimt dazu.

20 Min. simpel 15.11.2016
bei 1 Bewertungen

schnell und gut vorzubereiten

25 Min. simpel 10.09.2019
bei 1 Bewertungen

Die Beinscheiben in 2 Liter Wasser, unter Zugabe von 2 geh. TL Salz, je nach Größe 2 - 2 1/2 Std. fluffig gar kochen. Beinscheiben entnehmen und zur Seite stellen. Suppengemüse, i. d. Regel Möhren, Porree und Knollensellerie, klein schneiden. Die Z

120 Min. simpel 29.12.2017
bei 11 Bewertungen

ähnlich wie schon Oma sie machte

40 Min. simpel 19.11.2008
bei 6 Bewertungen

mit Rindfleisch und grünen und weißen Bohnen

20 Min. simpel 03.11.2010
bei 1 Bewertungen

Nicht nur die Bayern haben eine Schlachtplatte.

60 Min. normal 24.10.2008
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch abwaschen, etwas kleiner schneiden und in dem Schweineschmalz anbraten. Champignons und in Streifen geschnittenen Porree dazugeben. Alles schön durchbraten, mit Salz, Zucker, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und den Madeira dazu geben.

45 Min. normal 03.05.2007
bei 0 Bewertungen

Zwiebeln, Knoblauch, Chilies, Möhren, Lauch und Sellerie in kleine Stücke schneiden, Petersilie hacken. Zwiebeln, Knoblauch und Hackfleisch scharf anbraten, Sellerie und Möhren hinzugeben. Mit der Fleischbrühe ablöschen und anschließend Bohnen, Tom

30 Min. normal 23.05.2007
bei 0 Bewertungen

Die Hülsenfrüchte waschen und 12 Stunden einweichen. Eine Zwiebel schälen und würfeln. Einen Liter Gemüsebrühe vorbereiten. Das Fleisch waschen und abtupfen, anschließend mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen und im Topf mit etwas Öl von allen

40 Min. simpel 01.06.2016
bei 6 Bewertungen

mit Hack und Mettenden

40 Min. normal 23.06.2010
bei 11 Bewertungen

mit saurer Sahne

45 Min. simpel 08.10.2010
bei 1 Bewertungen

ideal für lange Nächte

30 Min. simpel 29.01.2009
bei 1 Bewertungen

deftig! Schmeckt nicht nur im Winter

40 Min. normal 23.10.2009
bei 1 Bewertungen

dünner als Eintopf, dicker als Suppe

30 Min. normal 28.02.2014
bei 1 Bewertungen

Hackfleisch mit wenig Öl gut anbraten .Die Zwiebel, Chili und den Knoblauch dazugeben und alles noch ein paar Minuten weiter braten. Die in Rädchen geschnittenen Karotten und Paprika dazugeben und mit wenig Brühe ablöschen. Die Kartoffeln, die Bohne

20 Min. simpel 17.02.2019
bei 0 Bewertungen

ideal für die Stundentenküche, absolut lecker und schnell zubereitet

30 Min. normal 13.10.2017
bei 4 Bewertungen

so, wie meine Oma sie gemacht hat (mit Schweineschwänzchen)

15 Min. simpel 03.06.2012