„-crap“ Rezepte: Rind, Herbst & Festlich 163 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Festlich
Herbst
Rind
Backen
Beilage
Braten
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
fettarm
Fleisch
Frankreich
Frühling
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Halloween
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Innereien
Italien
Kartoffel
Kartoffeln
ketogen
Klöße
Lactose
Low Carb
Nudeln
Österreich
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Römertopf
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Schweiz
Silvester
Sommer
Überbacken
Vorspeise
warm
Weihnachten
Wild
Winter
bei 1.146 Bewertungen

mit einer Füllung aus Zwiebeln, Gurken, Senf und Speck, in einer köstlichen Rotweinsoße mit Röstgemüse

60 Min. pfiffig 24.07.2012
bei 530 Bewertungen

Das Fleisch waschen, abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Mit Gurkenstreifen (ca. 3 - 5, je nach Größe) und Speckstreifen (ca. 1 - 2 pro Roulade, je nach Größe der Roulade). Zusammenrollen und feststecken bzw. binden. Die

60 Min. normal 29.06.2010
bei 92 Bewertungen

Zuallererst muss das Fleisch eingelegt werden. Dies geschieht ca. eine Woche vor dem eigentlichen Kochvorgang. Dafür das Wurzelgemüse (Möhre, Sellerie, Zwiebeln mit Schale, Knoblauch) grob klein schneiden. Das Fleisch mit dem Gemüse, den Gewürzen (Ne

30 Min. pfiffig 11.12.2018
bei 22 Bewertungen

mit grünen Bohnen und Röstkartoffeln

40 Min. pfiffig 17.04.2007
bei 58 Bewertungen

ein winterliches Rezept aus der Aloha Gruppe

15 Min. normal 09.01.2013
bei 372 Bewertungen

ein schönes Adventsessen

35 Min. normal 23.12.2007
bei 190 Bewertungen

Die Rinderrouladen abtupfen, wenn nötig breit klopfen mit Salz, Pfeffer und Senf bestreichen. Dann den fetten Speck, möglichst kühl, in ganz dünne Streifen schneiden, ebenfalls die Gewürzgurken und die Zwiebel in Streifen schneiden und dies als Füllu

45 Min. pfiffig 14.06.2005
bei 290 Bewertungen

Einen Topf auswählen, in dem der Braten gerade Platz hat (nicht zu groß!). In den Topf kommen das Bier, der Johannisbeersirup und die Sojasauce, sowie die Kräuter und die Brühwürfel, die Knoblauchzehen und Zwiebel in groben Stücken. Das Ganze aufkoch

30 Min. normal 12.10.2004
bei 20 Bewertungen

à la garten-gerd

30 Min. normal 27.01.2011
bei 38 Bewertungen

hier wird erst der Wein reduziert und das Fleisch mariniert, dann schön langsam gegart.

30 Min. simpel 27.10.2007
bei 60 Bewertungen

für alle, die auch mal auf Filetspitzen verzichten können

25 Min. normal 02.11.2010
bei 51 Bewertungen

sizilianischer Rinder-Rollbraten

60 Min. pfiffig 15.10.2004
bei 32 Bewertungen

lecker mit Kalbs-, Rinder- und Ochsenbäckchen, gut vorzubereiten

20 Min. normal 05.01.2013
bei 23 Bewertungen

Braten mit italienischem Einschlag

60 Min. normal 21.04.2007
bei 36 Bewertungen

Den Ofen vorheizen und die Blätterteigpastetchen nach Packungsanweisung aufwärmen. Etwas vorher mit der Zubereitung der Sauce beginnen: Bratbutter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Fleisch kräftig aber kurz anbraten, dann herausnehmen, sal

20 Min. normal 18.10.2011
bei 23 Bewertungen

mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößen - traditionelles deutsches Rezept - etwas aufwändig, lohnt sich aber!

90 Min. pfiffig 04.03.2011
bei 9 Bewertungen

Die Kartoffeln ca. 15 Minuten kochen, dann abgießen, kalt abschrecken und pellen. In eine gefettete Auflaufform legen, mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreuen. Für ca. 20 Minuten bei 140 Grad überbacken.

30 Min. normal 21.10.2009
bei 9 Bewertungen

perfekt als Hauptgang für Gäste

30 Min. simpel 15.07.2007
bei 50 Bewertungen

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Ei, Salz, kalte Butter in die Vertiefung geben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschr

45 Min. simpel 24.06.2002
bei 22 Bewertungen

eine Münchner Variante des Sauerbratens, sehr pikant und einfach zuzubereiten

30 Min. normal 22.11.2008
bei 37 Bewertungen

Omas knuspriger Sonntagsbraten

30 Min. pfiffig 24.10.2008
bei 11 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch schälen, die Zwiebeln in dünne Ringe, das Fleisch in Würfel schneiden. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Das Öl in einem feuerfesten Topf (zu dem es einen ebenfalls feuerfesten Deckel gibt) erhitzen, die Fleischwürfel dari

40 Min. normal 05.04.2007
bei 8 Bewertungen

Die Rouladen salzen, pfeffern und mit dem Sahnemeerrettich bestreichen. Den geräucherten Schweinebauch und die in Scheiben geschnittene Zwiebel gleichmäßig auf dem Fleisch verteilen. Nun die Rouladen zusammenrollen und mit einem Faden umwickeln. In M

30 Min. normal 07.02.2012
bei 10 Bewertungen

besonders zart....

15 Min. simpel 21.10.2009
bei 13 Bewertungen

würzige Rinderrouladen

30 Min. normal 25.11.2010
bei 7 Bewertungen

Die Gelbe Rübe, den Sellerie, den Lauch, den Blumenkohl, die Petersilienwurzel, die Korianderwurzel, den Ingwer, den Galgant, den Knoblauch, die Limettenschale und die Orangenschale fein würfeln. Mit 2 l Wasser ansetzen und 2 Stunden zu einer feinen

60 Min. normal 05.04.2008
bei 2 Bewertungen

Die Lende von der Silberhaut befreien. Das Öl mit Paprika, Pfeffer und den Kräutern verrühren. Die Lende auf ein Stück Frischhaltefolie setzen und mit der Ölmischung von allen Seiten einpinseln. Fest in die Folie einpacken und mindestens zwei Stunden

40 Min. pfiffig 18.12.2019
bei 4 Bewertungen

Rinderrouladen nach deutsch-italienischer Küchenfreundschaft

30 Min. normal 10.11.2011
bei 6 Bewertungen

Gemüse waschen und putzen. Karotte und Zucchini längs halbieren und mit einem Sparschäler in bandnudelförmige Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln ebenfalls in Längsstreifen schneiden. Feigen schälen und in Spalten schneiden. In einem kleinen

30 Min. normal 21.06.2013
bei 7 Bewertungen

das ist ein Rinderbraten, der vorher mariniert wird

60 Min. normal 30.07.2011