„Möhrchens“ Rezepte: Rind & Österreich 57 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 2 Bewertungen

auch Gegendtaler oder Gailtaler Kirchtagssuppe - gebundene "saure" Suppe mit 3 Sorten Fleisch

30 Min. simpel 08.08.2012
bei 4 Bewertungen

Rostbraten leicht klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Fett kurz anbraten. In feine Streifen geschnittenes Wurzelfleisch zugeben - etwas mitrösten - und mit Rotwein und klarer Rindssuppe aufgießen. Das Gewürzsäckchen dazugeben und den R

30 Min. simpel 11.09.2003
bei 6 Bewertungen

Rezept aus Wien - Geschmorte Beiried

45 Min. normal 17.03.2009
bei 19 Bewertungen

Grundrezept für gekochtes Rindfleisch

20 Min. normal 01.09.2005
bei 3 Bewertungen

im Schnellkochtopf zubereitet

20 Min. normal 31.08.2009
bei 4 Bewertungen

Tiroler Saftbraten, überliefertes Familienrezept

45 Min. normal 26.07.2006
bei 13 Bewertungen

Ca. 3 l Wasser aufkochen, Rindfleisch und Knochen warm abspülen und ins kochende Wasser legen, 5 Pfefferkörner zugeben, Hitze reduzieren und Fleisch schwach wallend kochen, aufsteigenden Schaum mit einem Siebschöpfer entfernen. Lauch putzen und wasch

200 Min. simpel 26.04.2002
bei 7 Bewertungen

Rindsschnitzel salzen und pfeffern. Karotten, Zwiebel und Essiggurken in kleine Streifen schneiden. Speck klein würfeln. Die Schnitzel mit der Sardellenpaste bestreichen, mit Kapern und den restlichen Zutaten belegen. Nicht zu viel, man muss sie noch

20 Min. normal 02.04.2003
bei 6 Bewertungen

Zwiebel fein schneiden. In einer beschichteten Pfanne trocken goldgelb rösten und auskühlen lassen. Alle Zutaten klein Würfeln miteinander verkneten, zu einem Stollen formen und in Bratfolie geben. Diese gut verschließen. Im Rohr bei 180° braten. ca.

30 Min. simpel 10.07.2006
bei 1 Bewertungen

Das Fleisch und die Knochen kurz waschen. Die Suppenknochen mit 2 l Wasser und Salz zum Kochen bringen. Vom Lauch das untere Ende und die grünen Blätter abschneiden und ihn wie die geschälte Möhre und die Sellerieknolle in Scheiben schneiden. Die Zwi

20 Min. simpel 22.02.2012
bei 1 Bewertungen

aus der k.u.k. Monarchie

40 Min. normal 13.10.2013
bei 29 Bewertungen

Zwiebel und Suppengrün klein würfeln. Rindsschnitzel klopfen und an den Rändern einschneiden. Salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen. Eine Seite in Mehl tauchen. In einer heißen Pfanne mit der bemehlten Seite zuerst anbraten. Schnitzel herausnehm

20 Min. normal 07.09.2011
bei 247 Bewertungen

Das Wasser in einem großen Topf mit je einem Teelöffel Salz pro Liter zum Kochen bringen. Wer es etwas gehaltvoller mag, kann auch statt Wasser Rinderbrühe in gleicher Menge nehmen. Das Fleisch hineinlegen und etwa zwei Stunden bei milder Hitze köche

30 Min. normal 28.03.2006
bei 6 Bewertungen

Bauernpfanne

45 Min. simpel 16.04.2006
bei 2 Bewertungen

Rinderherz in Sauerrahm und Wurzelgemüse

30 Min. normal 14.10.2012
bei 1 Bewertungen

hausgemacht

30 Min. normal 26.11.2017
bei 0 Bewertungen

Fleisch 3 Tage vor der Zubereitung einlegen: Gemüse putzen, in 2 cm große Stücke schneiden. Mit Gewürzen, Essig und Wein 1 Minute kochen. Kalt werden lassen und Fleisch darin 3 Tage marinieren. Fleisch trocken tupfen, Gemüse abtropfen lassen. Marina

30 Min. normal 05.01.2011
bei 6 Bewertungen

Eigenkreation für Steak - Liebhaber

20 Min. normal 10.10.2006
bei 9 Bewertungen

Die Rinderrouladen mit Senf bestreichen. Salzen und pfeffern. Mit Speck und in Streifen geschnittenen Gewürzgurken und Karotten belegen. Die Schnitzel einrollen und mit einen Faden zusammenbinden. Jeweils eine Roulade in Mehl drehen und dann portio

35 Min. normal 18.12.2006
bei 19 Bewertungen

à la garten-gerd

30 Min. normal 27.01.2011
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch in einen großen Topf geben und fast randvoll mit kaltem Wasser auffüllen. Zum Kochen bringen. Währenddessen einen großen Bund Suppengrün grob klein schneiden. Von jedem Gemüse allerdings eine Handvoll in kleine Würfelchen schneiden und

20 Min. simpel 28.07.2009
bei 9 Bewertungen

Gerstelsuppe, auf der Grundlage einer Rindfleischsuppe.

30 Min. normal 03.11.2008
bei 8 Bewertungen

Die Rostbraten am Rand einschneiden, plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen, im heißen Fett auf beiden Seiten scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen. Das Wurzelwerk zu Julienne schneiden, die Zwiebel fein hacken und im verbliebenen Bratenfond anr

50 Min. normal 26.02.2002
bei 0 Bewertungen

Rinderrouladen ungerollt

30 Min. normal 27.05.2014
bei 6 Bewertungen

Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken. Zwiebeln und Möhren schälen und fein würfeln. Mit dem Knoblauch und dem Lorbeerblatt in Butterschmalz anbraten. Das Lorbeerblatt wieder entfernen. Zwiebeln und Möhren mit den restlichen Zutaten - bis auf

30 Min. simpel 03.08.2011
bei 2 Bewertungen

Wurzelgemüse waschen, putzen, fein reißen und in einer Pfanne unter ständigem Rühren kurz rösten. Faschiertes mit Eiern, Topfen, gehackter Zwiebel und Wurzelgemüse vermengen und mit den Gewürzen abschmecken. Essiggurkerl in Streifen schneiden. Mit fe

30 Min. normal 07.04.2004
bei 2 Bewertungen

Kalbsvögerl ist ein Teil der ausgelösten vorderen Stelze vom Kalb

45 Min. simpel 25.08.2008
bei 0 Bewertungen

geschmacklich fast nicht zu übertreffen

120 Min. simpel 06.09.2016
bei 3 Bewertungen

auch für Diabetiker geeignet

30 Min. normal 07.06.2009
bei 1 Bewertungen

Alle Fleischsorten in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln, Petersilienwurzeln und Lauch putzen und in etwa gleich große Stücke wie das Fleisch schneiden. Den Spitzkohl halbieren, den Strunk herausschneiden und den Kohl gr

30 Min. normal 28.10.2008